Jump to content

Nick78

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb Drachenherz:

... Chemiebiologie ...

Das nennt sich dann Biochemie und was Richard-Paul nennt ist was vollkommen anderes

Und @Richard-Paul pass auf, wem du hier die Chronobiologie erklärst. Das kann ziemlich peinlich werden. Ist ja nichts gegen zu sagen, etwas aus wiki zu kopieren, nur muss man's dann halt auch verstehen.

"Biorhythmus" (gibt es nicht) - das ist Esoterik, es gibt "biologische Rhythmen." Und deine Chemie in allen Ehren, allerdings ist die Biochemie, also chemische Abläufe in einem Organismus sehr viel komplexer als ein "chemischer Blickwinkel".  

vor 6 Stunden schrieb Richard-Paul:

Ein einfaches Beispiel hierfür ist das Kochsalz (NaCl); :dies geschieht in den Elektronenhüllen der "Stoffe": Cl-Ionen und Na-Ionen tauschen sich im Schlaf-/Wach-Rhythmus aus über die Zellmembranen ("sollten" es) [bevor sia wieder fragt: dies habe ich auch in einer wissenschaftlichen Ärztezeitschrift gelesen], damit unser Biorhythmus erhalten bleibt (bleiben sollte).

:D Den wissenschaftlichen Artikel will ich ja gerne mal lesen.  Ich bin ziemlich sicher, dass das nicht so gestanden hat. 

Und wenn Bibi sagen würde, sie geht schlafen, weil sie müde ist, hätte sie ja vollkommen recht. Nur kann man dann weiter fragen: woher kommt es, dass sie müde wird. 

 

  • Upvote 1
  • Like 1
Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


vor 15 Stunden schrieb sia:

Den wissenschaftlichen Artikel will ich ja gerne mal lesen.  Ich bin ziemlich sicher, dass das nicht so gestanden hat. 

Natürlich weißt Du das, ohne den Artikel gelesen zu haben. - Das war schon vor 1997 und einer - für mich -  wichtigsten Artikel, die ich in meinem Leben gelesen habe. Damals hatte ich noch keinen PC und kein Handy (weil ich mir gerne solche Artikel abspeichre).

Auf diesem Niveau (Wortklauberei) diskutiere ich nicht weiter mit dir! - Ich bin, aufgrund meiner Chemie-Kenntnisse, organisch gesund! 

Link to comment

ich täte ihn ja gern lesen - ich lerne ja immer gerne dazu, aber du gibst ja deine Quelle nicht an. Und da ich Chronobiologe bin, denke ich, dass ich mich auf dem Gebiet etwas besser auskenne als du...:)

Und was ist mit meinem Niveau falsch? Hab ich beleidigt? Wer eine Diskussion so abbricht, bei dem Vermute ich, dass ihm die Argumente ausgehen. Aber ist ja egal. Freut mich, dass du organisch gesund bist. Ob das allerdings "aufgrund deiner Chemie-Kenntnisse" so ist....? :D

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.