Jump to content

Psoriasis und Chlor


Nela

Recommended Posts

Hallo!

Ich war schon ewig nicht mehr im Schwimmbad und würde geren mal wieder hingehen. Meine Frage: Wie wirkt sich der Chlorgehalt im Wasser auf meine Pso aus? Ist es in Ordnung oder soll ich es lieber lassen?

LG

Nela

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Guest Carlson

Hallo Nela,

meine Erfahrung mit gechlortem Wasser ist recht positiv. Es wirkt ähnlich wie Salzwasser und löst wunderbar die Schuppen. Außerdem wirkt es stark desinfizierend und ein wenig entzündungshemmend und beruhigt somit die Haut.

Viel Spaß beim Schwimmen!

Carlos

Link to comment
Hallo Nela' date='

meine Erfahrung mit gechlortem Wasser ist recht positiv. Es wirkt ähnlich wie Salzwasser und löst wunderbar die Schuppen. Außerdem wirkt es stark desinfizierend und ein wenig entzündungshemmend und beruhigt somit die Haut.

Viel Spaß beim Schwimmen!

Carlos[/quote']

Stimmt so, mit der Anmerkung !!!! unbedingt danach "salben" !!!!!!

Grüsse

Eddi

Link to comment

Hallo Nela,

Chlor schadet glaube ich nicht bei PSO, aber bei mir trocknet die PSO verstärkt aus nach dem schwimmen!

Du solltest auf jeden Fall Deine Stellen gut eincremen!

Aber an sonsten wünsche ich Dir viel Spass beim schwimmen! :cool:

Lieben Gruss

Kira

Link to comment
Guest happyman

Ich mag diese Chlorbrühe nicht. Mir tränen die Augen danach und teilweise juckt die Pelle vermehrt.

Ich bin für Meer. Die Mischung aus Schiffsdiesel, totem Fisch, Algen, Urin und allerhand Schadstoffen, dazu noch Salz im Wasser behagt mir deutlich mehr. Schade nur dass ich das nicht immer haben kann.

Gruß

Wolfgang

Link to comment

Vielen lieben Dank für eure Antworten!!! Dann kann ich ja jetzt schwimmen gehen :-) Mit was cremt ihr denn anschließend? Ich hab diese Totes-Meer-Bodylotion mit Urea. Oder soll ich dann lieber gleich Psorcutan drauf machen?

@happyman

Das Meer ist leider ein bischen weit weg ;-) Solange muss ich mit dem Schwimmbad vorlieb nehmen ;-)

Link to comment
löst wunderbar die Schuppen....Viel Spaß beim Schwimmen!

Hmm - ob das vielleicht der Grund ist, aus dem viele anderen Badegäste nicht den rechten Spaß haben wenn Psoler mit im Becken planschen?

Link to comment

Moin moin,

Chlor wird in modernen Schwimmbädern im alltäglichen Betrieb nicht mehr benutzt. Diese arbeiten zur Entkeimung mit Aktivkohlefiltern und UV-Licht. Gelegentlich kommt auch noch Ozon zum Einsatzt. Es gibt aber auch noch genug Bäder, die mit Chlor arbeiten, einfach den Bademeister fragen.

Gruß

Uwe

Link to comment
Guest greeky
Hmm - ob das vielleicht der Grund ist, aus dem viele anderen Badegäste nicht den rechten Spaß haben wenn Psoler mit im Becken planschen?

Hm, also ganz ehrlich, ich ziehe doch weder eine fettig-gecremte Schleimspur hinter mir her, noch schwimmt hinter mir eine Schuppenspur...

Frank, hast Du tatsächlich hierdurch schon Probleme gehabt?

Abgesehen davon, daß ich das typische Schwimmbad-Chlor-Gemisch auch nicht besonders gut ab kann, habe ich in den von mir besuchten Saunen und Schwimmbädern bisher nie Probleme gehabt...

O.k., mancher schaut mal auf meine roten Stellen (klar, geguckt wird ja schliesslich immer erstmal...), aber bisher hat sich noch nie jemand darüber beschwert.

Sollte er mal auch, dann würde er nämlich auch eine entsprechende (sachliche!) Antwort darauf erhalten...

Nur Mut also ...!

Schwimmbäder sind schliesslich für alle da, also auch für uns "Schuppis" :-)

Gruß

Link to comment
noch schwimmt hinter mir eine Schuppenspur...

Der Kommentar bezog sich doch ganz klar auf den Beitrag von Carlsson.

Wenn er die schuppenlösende Wirkung von Chlor preist, dann macht das nur Sinn, wenn es auch etwas zu lösen gibt.

Schwimmbäder sind schliesslich für alle da, also auch für uns "Schuppis" :-)

Natürlich.

Link to comment

Zur Erinnerung!

Ich war schon ewig nicht mehr im Schwimmbad und würde geren mal wieder hingehen. Meine Frage: Wie wirkt sich der Chlorgehalt im Wasser auf meine Pso aus? Ist es in Ordnung oder soll ich es lieber lassen?
Link to comment
Guest greeky
Zur Erinnerung!

Ist schon o.k., Barb... :-)

Aber nicht nur das Chlor, sondern auch Reaktionen der Mitschwimmer können die Haut indirekt reizen... ;)

Hm...Uwe, hast Du dazu vielleicht nähere Infos?

Ich habe jedenfalls das (rein hautmässige) Gefühl, daß selbst heutzutage noch reichlich Chlor verwendet wird... Und das kribbelt und juckt dann hinterher wie doof...

@Nela: Ich würde mich jedenfalls nach dem Schwimmen ordentlich abduschen und dann großzügig eine favorisierte Hautcreme meiner Wahl verwenden...

Gruß

Link to comment
Guest Mulle

:mad: Hallo nurkurz!

Danke für Deinen netten Beitrag! Jetzt weiss ich es wieder: Ich bin eklig und überall hinterlasse ich Hautfetzen! Ich hätte es ja ohne Dich fast vergessen!!! .... Übrigens: Hast Du schon mal davon gehört, daß es Menschen gibt, bei denen zeitweise die Pso rot, aber nicht schuppend ist? Mich z.B.!

;) Hallo an Alle!

Empfehlung an alle Norddeutschen: Salztherme Lüneburg! Salzwasser ist gut für die Haut, und anscheinend benutzen die wenig oder gar kein Chlor! Weiss ich aber nicht genau! Ggf. auf der Homepage nachfragen!

Es gibt einige Bäder, die zumindest mit verringertem Chlor arbeiten, und irgendetwas anderes, Bohr oder so???, verwenden!

Ich persönlich habe festgestellt, daß (zu) warmes Wasser mir schadet, entweder ist die Wirkung des Chlors darin noch stärker, oder es wird stärker gechlort, weil in Wasser mit um die 37 ° Celsius, Bakterien und Viren einfach ein Freudenfest feiern!

Aber das ist vielleicht ein persönlicher Eindruck!

Also, ich gehe dies jahr mit Sicherheit wieder planschen!!!

Allen anderen auch viel Spaß dabei!

Maike

Link to comment

Danke für Deinen netten Beitrag! Jetzt weiss ich es wieder: Ich bin eklig und überall hinterlasse ich Hautfetzen! Ich hätte es ja ohne Dich fast vergessen!!! .... Übrigens: Hast Du schon mal davon gehört' date=' daß es Menschen gibt, bei denen zeitweise die Pso rot, aber nicht schuppend ist? Mich z.B.!

[/quote']

Ich bin nur der Meinung, daß es gar nichts bringt sich in die Tasche zu lügen. Daß es gerade egal ist, ob du rote oder grüne Punkte im Schwimmbad zeigst, daran zweifle ich nicht. Trotzdem sei zum wiederholten mal darauf hingewiesen, daß ich mich auf den Beitrag von Carlsson bezogen habe, in dem er den "schuppenlösenden Effekt" angesprochen hat. Schön, wenn das auf dich nicht zutrifft aber das hat mit meiner Antwort leider gar gar nichts zu tun.

Solltest *Du* tatsächlich den Eindruck haben, "eklig..." zu sein, dann ist das ein persönliches Problem, dergleichen habe ich nicht und würde ich nie behaupten. Hauterkrankungen jedweder Art sind aber nun mal nicht aller Mitmenschen Sache. Soviel Realismus sollte erlaubt sein.

Link to comment
Guest Mulle

;) Hallo nurkurz!

Soviel Ehrlichkeit sollte jedem erlaubt sein, da hast Du recht! Auch einem selbst gegenüber!

Ich übe zum Beispiel einen meiner Nebenjobs im Service nicht mehr aus, weil ich es niemandem zumuten kann, daß ich mit schuppenden Armen im Winter über einem Buffet hin und her hantiere, und die Leute bedenken haben müssen, daß ich auf ihr Essen schuppe!

Aber warum gibst Du nicht, anstatt hier unsichere Schuppis noch mehr zu verunsichern,

einfach mal eine Antwort auf die eigentliche Frage von Nela, nämlich, ob Chlor schädlich für die Haut ist. Welche Erfahrungen hast Du da gemacht? Oder hast Du vielleicht eine Idee, die uns helfen könnte, wie wir doch Schwimmen gehen könnten, ohne andere Badegäste zu erschrecken oder zu ekeln? Bzw. ohne unsere Haut noch mehr zu schädigen?

Ich fände es toll, mal von Dir, einem User mit augenscheinlich langjähriger Erfahrung, einen konstruktiven Ratschlag zu hören, und das meine ich ernst!!!

Lieber nurkurz!

Ich bitte Dich hiermit ernsthaft und ehrlich um Hilfe! Hast Du Erfahrungen gemacht, ob Kontakt mit stark gechlortem Wasser die Pso verschlimmert? Oder hast Du etwas in der Richtung gelesen oder gehört? Dann teile es mir bitte mit!

Vielen Dank schon einmal im voraus!

Maike

:) Liebe Nela!

Ich habe auch den Eindruck, daß das Chlor Schuppen löst!

Allerdings habe ich die letzten Jahre nur Erfahrungen mit Wasser im Bewegungsbad einer Klinik gemacht, und das Wasser pellt schon jedem Gesunden die Haut vom Körper!

Ich kann Dir nur als Tip geben, bevor Du baden gehst, die Haut mit wasserfester Sonnenmilch, in dem Fall ist der Schutzfaktor egal, einzureiben, falls Du sowas verträgst. Sie schützt die Haut etwas, macht keinen (oder kaum) Fettfilm im Wasser und ich habe festgestellt, daß die Schuppen sich so erst beim duschen, und manchmal sogar erst beim zweiten duschen am nächsten Tag lösen!

Ich hoffe, ich konnte Dir damit etwas weiter helfen, und Du hast Spaß am Planschen, wo auch immer!

Viele liebe Grüße von

Maike, Sternzeichen Wassermann :)

(Ob das was zu bedeuten hat???)

Link to comment

Moin moin,

@ Greeky: Das Schwimmbad in Bad Bramstedt wurde vor kurzem komplett umgebaut und saniert. Dort wurde eine moderne Filteranlage mit Aktivkohle und UV-Licht eingebaut. Leider ist auf der HP des Bades davon nix zu finden, es wurde aber ausführlich in der örtlichen Presse berichtet.

@ Nela: Bei mir ist es egal ob Chlor drinne ist oder nicht. Duschen, Baden, Badeanstalt, Sole-Therme, Badesee oder Meer ist alles egal - die Schuppen lösen sich bei mir immer wenn die Haut einige Zeit mit Wasser in Kontakt ist. Wenn du magst geh einfach schwimmen.

@ Mulle:

Ich persönlich habe festgestellt, daß (zu) warmes Wasser mir schadet, entweder ist die Wirkung des Chlors darin noch stärker, oder es wird stärker gechlort, weil in Wasser mit um die 37 ° Celsius, Bakterien und Viren einfach ein Freudenfest feiern!

Ne, nix Bakterien. Warmes Wasser entzieht der Haut mehr Feuchtigkeit wie kaltes Wasser und sind 37°C schon recht warm.

Irgendwo habe ich mal einen Bericht gelesen, das man mit Schuppenflechte, vor allem im Winter, möglichst kalt duschen soll. Als Grund wurde das Austrocknen der Haut angegeben.

Gruß

Uwe

Link to comment

Aber warum gibst Du nicht' date=' anstatt hier unsichere Schuppis noch mehr zu verunsichern,

einfach mal eine Antwort auf die eigentliche Frage von Nela, nämlich, ob Chlor schädlich für die Haut ist. Welche Erfahrungen hast Du da gemacht? [/quote']

Ich will niemanden verunsichern aber sehe auch kein Problem darin Dinge mal aus einer Nicht-Pso-Sicht zu sehen und auch in einer Diskussion gerne mal einen Seitenweg einzuschlagen.

Tatsächlich kann ich zum Thema Chlor und Haut nichts fundiertes sagen. Ich gehe kaum mal ins Schwimmbad weil ich mich in der dortigen Brühe eh ungern aufhalte. Also, bei eher seltener Gelegenheit mal ins Meer.

Link to comment
Guest Mulle

Hallo nurkurz!

Danke für die Antwort!

Und in diesem Fall kann ich Deinen Standpunkt auch gut nachvollziehen, denn auch ich sehe manchmal Grenzen der Akzeptanz. Manchmal sind Krankheiten eben nahe der Hygiene-Grenze oder auch Ekel-Grenze oder wirken zumindest so!

Vielleicht kommen Deine Argumente nur manchmal etwas krass rüber? ...

Und Naturwasser finde ich auch viel besser als Schwimmbad-Brühe! Also weiter auf den Sommer gehofft!!!

Lieben Gruss von

Maike

Link to comment
Guest Carlson

Hallo Nurkurz,

da ich im Moment nicht viel Zeit habe, wird die Antwort "nur kurz" (Schenkelklopfer).

Ob man beim Schwimmen im Schwimmbad mit gechlortem Wasser einige wenige, nicht sichtbare Schuppen verliert ist für mich genauso dramatisch wie die Tatsache, daß viele Badegäste ungeduscht und - wenn langhaarig - ohne Badehaube ins Schwimmbecken gehen. Ein langes Haar zwischen meinen Fingern finde ich auch nicht prickelnd.

Desweiteren möchte ich nicht wissen, wieviele Leute (gerade Kinder) unbeobachtet ins Wasser urinieren - ob im Schwimmbad, in dem das Wasser steril gehalten wird, oder noch schlimmer: im Meer, während Du an ihnen vorbeitauchst.

Also: Was man nicht weiß...

Zermater Dir Deinen Kopf lieber über wichtige Dinge.

Carlson

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.