Jump to content

Krankheit. Fehlende Gesundheit. Wer bin ich jetzt? Gedanken.


Rheuma-Fee_2021
 Share

Recommended Posts

vor 35 Minuten schrieb Rheuma-Fee_2021:

Ich würde mich das gar nicht trauen.

wenn der Frust groß genug ist, traust Du dich das auch :)

vor 35 Minuten schrieb Rheuma-Fee_2021:

Ich wurde so schnell rausgeschmissen, das glaubt mir keiner. Ich hab sogar noch einen Spruch bekommen vonwegen sie wären eine Klinik und keine Arztpraxis.

Leider noch oft so. Es ist wirklich sehr abhängig vom Klinikpersonal. Wahrscheinlich hatte ich nur viel Glück mit meiner Ärztin :)

vor 35 Minuten schrieb Rheuma-Fee_2021:

Dass das mit dem Budget nicht stimmt, hab ich auch angebracht. Meine Ärztin so "doch!" Pff. Und dann wurde sie, ich nenne es mal "strenger" im Ton.

genau dieses ist ein Thema für die KK. Mein Argument war, wenn ich die Verordnete Therapie nicht durchführen kann (Arzt will Medikament nicht verordnen) ist es nur eine Frage der Zeit bis ich wieder stationär aufgenommen werde. Dann hat sich die KK mit meinem Hautarzt in Verbindung gesetzt. OK, er hat es trotzdem nicht verschrieben mit der Begründung "Er kennt das Mittel nicht" hat sich aber beim nächsten Termin verplappert :) 

vor 36 Minuten schrieb Rheuma-Fee_2021:

Was hat die Krankenkasse denn für Möglichkeiten wenn sowas ist?

Du hast bei deiner KK einen Sachbearbeiter der für Dich zuständig ist. Mit diesem Sachbearbeiter kannst du über die Probleme sprechen. Oft vermitteln die dann Fachärzte in der Region und können auch ein schreiben aufsetzen, in dem die Kostenübernahme außerhalb des Budgets bestätigt wird. Sie können auch mit dem Behandelnden Arzt in Kontakttreten wenn die Probleme zu groß werden. Dort kannst Du auch die Entlassungsorgie vom Klinikum ansprechen.

Ich finde es dramatisch, das oft die geltenden Richtlinien und Gesetze nicht beachtet werden und alles zur Aufgabe des Patienten gemacht wird.  Du bist eh schon bestraft mit der Erkrankung und evtl. depressiv und must dann noch solch einen Mist bei Fachärzten ertragen. Zitat von meinem Hausarzt "Das Gesundheitswesen ist seit 20Jahren am Ar.... es ist nur noch nicht bei jedem angekommen"

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Am 4.11.2021 um 20:53 schrieb Rheuma-Fee_2021:

Wie wird es werden? Wer bin ich jetzt? Ich kann vieles nicht mehr, das ich mal so gut konnte.

Ich kann diese Fragen nur zu gut nachvollziehen. Im Gegensatz zu den meisten anderen hier ist meine PSO von verhältnismäßig mild. Soll heißen, dass bei mir noch nie große Hautflächen betroffen waren, sondern "nur" die typischen Stellen. Damit konnte ich in der Vergangenheit eigentlich ganz gut leben. Aber besonders jetzt durch die jüngste PSA-Diagnose hat sich diese latente Sorge, es könnte doch noch schlimmer werden, tatsächlich verstärkt.

Ich weiß, man soll sich nicht immer mit anderen Vergleichen. Aber wenn ich mich in meinem Umfeld so umschaue, dann bin ich der Einzige, der immer irgendwas hat, darunter leider auch Chronisches. Erst im August und Dezember musste ich mich zwei Operationen unterziehen: ein Analabszess mit Fistel. Ob sich ggf. ein Rezidiv bildet, ist noch nicht raus. Kontrolltermin steht kommende Woche an. Dann kommt noch eine Stoffwechselerkrankung hinzu, in Psychotherapie begebe ich mich wegen Depressionen jetzt schon zum dritten Mal, und die PSA-Diagnose kam jetzt noch als i-Tüpfelchen mit drauf... Und ich frage mich., was das noch an Veränderungen in meinem Leben mitbringen wird.

Aber um mal auf deine Frage einzugehen: "Wer bin ich?" Die habe ich für mich selbst immer noch nicht final beantwortet. Was nicht zuletzt daran liegt, dass ich ohnehin so ein Grübler und Zweifler bin. Was ich aber weiß, ist, dass ich mich nicht mit meinen ganzen Beschwerden identifizieren will. Klar, bis zu inem gewissen Grad muss man sich mit ihnen befassen und sie natürlich akzeptieren lernen. Aber ich werde es hoffentlich nie zulassen, dass ich mich, mein Wesen und meinen Charakter irgendwann darauf reduziere. Dafür ist der Mensch ein viel zu komplexes Wesen, das sich nicht auf nur einen Aspekt herunterbrechen lässt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.