Jump to content

PSA Seronegativ Entzündung im Brustbeingelenk


Alex86

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich habe laut Rheumatologen eine Seronegative Spondylarthritis ,

Männlich und 35 Jahre alt .

 

Das Gelenk im Brustbein ist Entzündet ( ca seit 5-6 Monaten mittlerweile.

Ich suche schon lange finde leider niemanden der das ähnliche hat.

 

Angefangen  hat alles nach einer Übung nach Liebscher und Bracht , hatte mich auf Bücher gelegt und meinen Kopf extrem Überdehnt , danach mit ich aufgestanden und ich dachte meine BWS ist komplett steif , 1 Tag danach plötzlich bei der Arbeit hat mein Vordere Rippe Blockiert und oh konnte mich nicht bewegen , am Nachmittag hat es dann heftig geknackt und so ging es dann los , tägliches Knacken mit Schwellung an dem Gelenk usw .

Da ich Beruflich Osteopath bin und Patienten sehr häufig ( mehrmals täglich mit einem Brust Schulter Hub einrenke und auch lupfe und immer wieder mechanische Stöße darauf bekomme dachte ich und glaube irgendwie immernoch das ich mir was kaputt gemacht habe . Der Radiologe meinte dies auch sollte aber noch eine PSA abklären lassen .

 

Ich hatte vor Jahren eine Schuppenflechte auf der Kopfhaut , diese ist seit ich das Shampoo gewechselt hatte ( Salthouse gelbe Flasche ) weg. Manchmal wenn die Haare zu lang werden odernixh Schwitze bekomme ich kleine rote Punkte am Kopf und es schuppt , es juckt nicht . Es ist auch nicht silbrig .

ich habe sonst nur trockene Knie und Ellenbogen stellen .

Im Winter mehr als im Sommer ( habe generell sehr trockene Haut .

 

Ich habe in keinem Gelenk schmerzen außer immer wieder In der BWS was eventuell auch von der Gebückten Haltung kommt , vor 2 Jahren war alles mal im MRT gecheckt worden ohne Verdacht auf PSA, alles unauffällig.

Termin beim Hautarzt steht noch aus.

Ich habe immernoch das Gefühl das die Schmerzen mechanischer Ursache sind , aber das Schwert der PSA hängt nunmal über mir.

 

Ich hatte mal gelesen das eine echte Psoriasis nicht mit herkömmlichen Shampoos zu verbessern sind ? Oder liegt es daran das Das Meersalz Shampoo alles abwäscht ? 
 

Ich bin ratlos .

die Schmerzen im Brustbein Schlüsselbein wurden zu 40% besser . Aber sie sind nach Belastung immer schlimmer .

 

Vergessen hatte ich das ich vor 2-3 Jahren eine bursitis hatte an der Linken Hüfte hatte und immer mal Ärger macht , aber auch aufgetreten nach dem Joggen ohne mich vorher Warmgemacht zu haben .

 

 

 

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Moin Alex86,

was Du beschreibst ist eine Rheumafaktor-negative Arthritis.

Bei einer reinen PSA bleiben  die Rheumafaktoren immer negativ, daher gibts da auch keinerlei Serokonversion, wie bei einer infektionsbedingten oder rheumabedingten Erkrankung.

Die PSA gehört med. gesehen  zum rheumatoiden Formenkreis,  ist rheumaähnlich, ist  aber kein Rheuma.

Entzündungen  welcher Ursache auch immer, wo auch immer werden  typischerweise primär mit zusätzlicher körperlicher oder auch immunologischer  Belastung nicht besser.
Mit Fieber sollte man daher auch z. B. keinen Marathon laufen... sondern sich schonen.

Arthritis = Gelenkentzündung

In  der Frühphase der PSA zeigen sich kaum oder keine Veränderungen auf einem Röntgen oder MRT oder auch Knochenszintigramm.

Eine u. U. trockene kaum merkliche Schuppung der Haut/Kopfhaut oder mit entsprechenden externen Pflegemitteln vermeintlich scheinbar subjektiv gut 'behandelbare' Schuppenflechte, können durchaus symtomatisch zur Besserung des Wohlbefindens beitragen, täuschen aber   über das Vorhandensein und Wirken der systemischen Autoimmunerkrankung mit chronischen immunologisch vermittelten Entzündungen hinweg ob Haut oder wo auch immer im oder am Körper. 



Und na klar ist das für Dich ein schwebendes Damoklesschwert - aber sei froh, dass die Ärzte das andenken und versuchen abzuklären. Nur mit Erkennen einer Erkrankung, lässt sich auch damit umgehen/behandeln/etwas möglicherweise zum Stillstand bringen - wenn auch die Ursache oft nicht beseitigen.

Wie auch immer, ich wünsch Dir viel Erfolg.






 

 

 

Link to comment
  • 4 weeks later...
Buntspecht***

Ich kenne das mit dem
Brustbein, bin Physio und dachte erst auch an die Mechanik.

Eines Morgens konnte ich mich kaum bewege , ich hatte seit 2012 3x starke Entzündungen darin…seither knackst das Sternum. Mit Ibu knackst es viel. Weniger…Habe Psa, Pso.

Gibt es Resultate bei Dir?

 

beste grüsse

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.