Jump to content

Erfahrungen bei der Behandlung mit Tremfya


Klausgeorg

Recommended Posts

Ich bin 78 Jahre alt und habe seit 34 Jahren sichtbare pso vulgaris mit noch wenig arthritis. Bisher keine Therapie mit Biologikas, jetzt mit Tremfya/Guselkumab. Nach 4 Wochen ist das Jucken ganz verschwunden und die plaquen sind deutlich zurückgegangen. Die 2. Spritze selbst gesetzt. Mal abwarten.

Da für Tremfya keine Daten für Personen über 65 Jahren bei der Zulassung genannt wurden: Gibt es jetzt Erfahrungen dazu?

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Klausgeorg,

willkommen in der alten Garde! So lange wie Du habe ich das Vergnügen mit der PSO/wenig PSA noch nicht ( 22 Jahre ). Seit 2014 bekomme ich unterschiedliche Biologicas, zuletzt seit knapp 2 Jahren mit kurzer Unterbrechung Tremfya. Für mich ist dieses Medi seitens der Nebenwirkungen das bisher beste.  Wenn ich meine anderen Baustellen betrachte, ist die Behandlung der PSO mit Tremfya absolut in Ordnung. Also Mut! LG Waldfee

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.