Jump to content

Neuvorstellung


Bernd123

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe mich heute neu registriert und möchte mich kurz vorstellen: Ich bin 60 Jahre alt und die PSO fing vor ca. 10 Jahren bei mir an.

Meine Vorgeschichte ist allerdings ungewöhnlich. Seit ich etwa 20 war hatte ich ca. alle 5 Jahre einen Schub von, wie später diagnostiziert wurde, Lichen Ruber.

Ähnlich wie bei PSO kriegte ich rote entzündete Flecken aber es schuppte nicht, sondern die Haarwurzeln veränderten sich und es wurde rauh wie ein Reibeisen.

Nach ca. 1/2 Jahr war alles wieder vorbei und ich war dazwischen vollkommen beschwerdefrei. Helfen konnte mir damals so richtig auch kein Hautarzt. Das übliche halt:

Salben mit Cortison.

Dann vor ca. 10 Jahren verwandelte (anders kann ich es nicht ausdrücken) sich das Beschwerdebild. Erst eine kleine Stelle am Handknöchel, dann an den Ellenbogen

größere Stellen. Wurde vom Hautarzt auch als Schuppenflechte diagnostiziert. Ich konnte gut damit leben, da es nicht so sichtbar war. Dann vor einem Jahr hat es sich

stark ausgebreitet. Großflächige Stellen an den Unterarmen, Beinen, Schenkeln und am unteren Rücken. Zum Hautarzt muss ich ewig weit fahren, wenn man überhaupt

zeitnah einen Termin bekommt. Nachdem ich mich hier eingelesen habe komme ich (zumindest was das Jucken und das Schuppen betrifft) halbwegs klar. Ein bis zweimal

pro Woche ein Salzbad mit 1kg totes Meer-Salz, täglich eincremen mit 10%-Harnstoffsalbe und Sheabutter. Da es sich mittlerweile aber so stark ausgebreitet hat will

ich Maßnahmen ergreifen. Nicht sehr weit von mir entfernt gibt es eine Therme, die Balneotherapie anbietet. 30% Salzbad mit Bestrahlung. Da ich gelesen habe, dass die

KK das übernimmt will ich sobald wie möglich mit meiner Hausärztin einen Antrag an die KK stellen und bei Bewilligung die Therapie beginnen. Starke Medikamente gegen

PSO will ich (noch) nicht nehmen wegen der starken Nebenwirkungen.

So, das war's erstmal. Interessieren würde mich ob es hier auch Andere gibt, die so eine Veränderung/Verwandlung einer Hautkrankheit in die PSO erlebt haben.

 

Viele Grüße aus Süddeutschland

 

Bernd123

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


guardian of asgaard

Hey Bernd,

bin auch neu hier. Hallo.

Bei mir waren auch lange nur die Zehen betroffen und auf einmal gieng es voll los.

Warum, weiß ich bis heute nicht.

Schon mal Hautklinik in Betracht gezogen.

Wollte es machen, aber Corona machte mir gleich zwei Mal nen Steich durch die Rechnung. Jetzt kann ich erst mal nicht, aber nächstes Jahr gehe ich bestimmt, da ich nur gutes gehört habe.

Grüssle

Link to comment

Hallo guardian,

eine Hautklinik hab ich noch nicht in Betracht gezogen. Ich bin jetzt erstmal an dem Punkt wo ich mich entschlossen habe, dass ich aktiv was mache gegen die PSO. Zur Behandlung in einer Hautklinik ist  wahrscheinlich auch ein Antrag über den Hausarzt und Bewilligung durch die KK nötig. Werde ich mal nachfragen. Am Montag schaue ich mir erstmal die Salztherme in Bad Windsheim an. Ca. 30% Salzgehalt sollte eigentlich was bewirken, da ich bei meinen 1kg Salz-Vollbädern durchaus eine (wenn auch kurzfristige) Verbesserung erreiche.

Grüße

Bernd

 

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Bernd123:

Zur Behandlung in einer Hautklinik ist  wahrscheinlich auch ein Antrag über den Hausarzt und Bewilligung durch die KK nötig.

musst kein Antrag bei KK stellen, der Hautarzt kann die eine Überweisung Kurativ zur mit- und Weiterbehandlung Hautklinik ausstellen.  Damit zur Ambulanzsprechstunde und die machen alles andere.

VG Olaf

Link to comment

Danke für den Tipp. Ich bin leider im Moment nicht bei einem Hautarzt in Behandlung und alle die in akzeptabler Entfernung sind haben entweder Aufnahmestopp oder sind nicht erreichbar. Nachdem ich ein paar Hautkliniken im Web angeschaut habe scheinen die alle die Vorbedingung zu haben, dass man schon einiges probiert hat und die Überweisung muss vom Facharzt kommen. Deshalb gehe ich jetzt erstmal zu meiner Hausärztin und versuche eine Balneotherapie zu bekommen.

Grüße an alle

Bernd

 

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Auch interessant

    Hallo an alle. Ich wünsche Euch erst einmal ein frohes und gesundes neues Jahr, mit ganz viel Gesundheit. ...
    Dann will ich mich mal hier vorstellen. Ich bin Baujahr 1970, wie man an meinem Benutzernamen unschwer erkenne...
    Hallo liebe Community,   ich bin 35 Jahre, männlich und habe Schuppenflechte seit ich 22 bin. Gerade war mein...
    Dann will ich mich mal hier vorstellen. Ich bin Baujahr 1964. Seit 1 Jahr habe ich Schuppenflechte. Derzeit be...
  • Wissen und Tipps für Dein Leben mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis

    Meld dich für unsere Newsletter an.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.