Jump to content

Streit mit der Krankenkasse?


Dawu

Recommended Posts

Hallo!

Wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen über Streitereien mit der Krankenkasse hat? Ich habe nämlich große Schwierigkeiten mit meiner Kasse.

Ich habe Psoriasis Arthropathica und war in Reha.Nach Beendigung der Reha wurde ich als "Gesund" entlassen (da ich ja nicht arbeite und eh zu Hause bin).

Mein Krankheitsbild hatte sich jedoch nicht wesentlich verändert.Als ich mich bei meiner Ärztin vorstellte schlug sie die Hände über dem Kopf zusammen und schrieb mich sofort wieder "Krank".Zwei Monate später waren die Symptome der Krankheit so stark, daß ich in einen Hautklinik eingewiesen wurde.

Während der teilstationären Therapie im Krankenhaus kam ein Brief meiner Kasse mit dem Inhalt: Ich wäre laut Aktenlage(Reha) gesund und könnte arbeiten.Krankengeld gibt es keines mehr.Jetzt Klage ich mit Hilfe meiner Ärztin gegen die Kasse.

Hat jemand schon mal eine ähnliche Erfahrung gemacht? und wenn ja wie ist es Ausgegangen?

Gruß Dani

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo,

also mein Ratschlag für dich wäre, werde Mitglied beim VDK und laß dich dort mal beraten. Die haben auch eine gute Rechtsberatung und die Mitgliedsbeiträge halten sich in Grenzen.

Gruß Frabur

Link to comment

Bin ich schon.....habe auch einen guten Anwalt. Doch das Urteil ist noch völlig offen.....kann so oder so ausgehen!

Darum suche ich ja eventuell einen Erfahrungsaustausch!

Gruß Dani

Link to comment

Hallo,Dawu.

Gut das du beim VDK bist, da bin ich auch schon seit Jahren.

Ich habe keinerlei Schwierigkeiten mit meiner Kasse.Aber ich musste auch schon vor Gericht als mir ein Professor ein Gutachten ausstellte das mich als Simulant darstellte.

Das war ein harter Kampf,den ich aber gewonnen habe.Das ging zwar nur mit einem Gegengutachten,aber seines wurde in die Tonne getreten.Ich hatte aber auch die Richterin auf meiner Seite die mich ja Live erlebte und nur den Kopf schüttelte,da ich damals 80% Hautbefall hatte und mich nur auf Krücken fortbewegen konnte.Aber die Angst das man unterliegen könnte die war wochenlang present.Also Kopf hoch,ich drücke dir die Daumen das alles zu deinen gunsten aus geht.

Mfg.Roland.

Link to comment

Das hoffe ich auch, kommt Zeit kommt Rat. Falls ich verlieren sollte kann ich ja den VDK noch einschalten.

Ich habe gelesen Du nimmst auch Remicade, ich stehe kurz vor einer Therapie und habe Zweifel ob ich Sie machen soll da ich mit Fumaderm ziemlich Probleme hatte und diese Therapie abbrechen mußte.

Gruß Dani

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.