Jump to content

Wie verläuft denn ein Schub bei euch?


sternenfee

Recommended Posts

Bei Tom ist es so.

Eine Zeit lang ist die Haut ok, die hartnäckigen Stellen sind gerötet.

Klar wird fleißig gecremt (Dermatop Basissalbe und Daivonex).

Er badet alle 2-3 Tage mit Zugabe von Milch und Olivenöl.

Hat Tom dann mal Stress gehabt, viele Termine, ne Impfung oder wir haben die Familie besucht (2 Stunden Autofahrt und dann natürlich "fremde" Menschen, jeder will was von ihm), dann gehts wieder los.

Meist bekomme ich das mit Dermatop Salbe wieder hin.

Alle 3-4 Wochen ist es dann aber wieder schlimmer und wir sitzen wieder beim Hautarzt, weil der ganze Körper befallen ist.

Mit Daivobet haben wir das nach 4-5 Tagen wieder im Griff und setzen nach und nach wieder das Kortison ab.

Ist das normal, dass es nach ein paar Tagen wieder ok ist?

---ach ja, gibts irgendwo ne Rubrik, wo ihr Bilder einstellt? Wenn ja, was für Bilder werden eingestellt (Bilder, wo man gesund ist, oder welche, wo man das Ausmaß der kranken Haut sieht)?

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Sternenfee,

Normal ist das schon nach Kortisonbehandlung relativ schnell wieder gut auszusehen.

Aber ich weiß nicht ob das die Lösung ist ,den Kleinen dann immer mit Kortison einzucremen.

Lieben Gruß

Fußballfan

ANDREA

Link to comment
Guest happyman
---ach ja, gibts irgendwo ne Rubrik, wo ihr Bilder einstellt? Wenn ja, was für Bilder werden eingestellt (Bilder, wo man gesund ist, oder welche, wo man das Ausmaß der kranken Haut sieht)?

Ja die gibt es

Guck mal gaaaaanz oben auf der Seite. Da findest du die Galerie. Darin gibt es die Rubrik "Meine Psoriasis". Dort sind Bilder von stark befallen bis nahezu geheilt zu finden.

Die Galerie -> http://www.psoriasis-netz.net/galerie/

Die Hilfe zur Galerie -> http://www.psoriasis-netz.net/forum/faq.php?faq=vb_faq#faq_galery

Gruß

Wolfgang

Link to comment

Hallo sternenfee !

Erst einmal mein Glückwunsch zu deinem niedlichen Sohn. :)

Das kann schon sein das Kortison diese Wirkung bewirkt, aber ob es so gut ist den kleinen mit viel Kortison einzureiben ? Denn Kortison ist ja auch nicht ganz ohne. Sollte man vielleicht mit dem Hautarzt besprechen,über welchen Zeitraum das Kortison benutzt werden sollte.

LG. Peter :) :)

Link to comment

Das Kortison darf ich bis zu 10 Tagen anwenden, aber so lange brauchen wir das nie. Wie gesagt 4-5 Tage und dann nach 2 Tagen, nach 3 Tagen und weg damit.

Nehmen wir das nicht, wird es nicht besser und wir werden nach 10 Tagen in die Uniklinik eingewiesen, die dann auch gleich mit Kortison cremen.

Link to comment

Hallo sternenfee !

Wenn das so verschrieben wurde wird es auch kein Problem gebeben.

Der Stress ist wahrscheinlich die Ursache der Schübe. So ergeht es mir auch um so mehr Stress , Aufregung, ec. dann verstärken sich die Schübe. Versuche das zu vermeiden klappt aber nicht immer.

LG. Peter :)

Link to comment

Vermeiden ist so eine Sache.

Einschließen kann ich ihn nicht, Familienbesuche schränken wir so gut es geht ein, aber Geburtstage kann man schlecht absagen.

Da noch 2 große Geschwister da sind, gibts auch hier und da Termine, die wir wahrnehmen müssen.

Aber es ist unterschiedlich wie er drauf reagiert.

Vor 3 Wochen waren wir am WE verreist, da blühte er sofort auf. Letztes WE waren wir auch unterwegs, heute hat er nur eine kleine winzige Stelle.

Link to comment

Ja das ist wirklich schwierig das zu vermeiden.

Ich kenne das habe auch Familie da gibt es auch immer mal Probleme.

Und einschließen können wir uns auch nicht und wollen wir auch nicht.

LG. Peter

Link to comment

Mag sein, dass ich falsch denke, aber wenn er sich jetzt an den "normalen" Tagesablauf bei uns gewöhnt, dann reagiert er vllt. mal weniger auf diese Situationen.

Spätestens wenn er in die Schule oder vorher noch in den Kindergarten geht, gehts doch richtig los.

Momentan suchen wir eine Tagesmutter, weil ich evtl. wieder arbeiten kann. Ehrlich gesagt weiß ich noch nicht, ob das alles so die richtige Entscheidung ist, aber das sehen wir ja, wenn es so weit ist.

Er reagiert auch sehr gern auf Impfungen und die sind in dem Alter nun mal alle paar Monate.

Link to comment

Ja in der Schule wird es dann erst richtig los gehen ,aber hoffe wir das er bis dahin anderst reagiert. Du denkst da nicht falsch,habe das bei meinem Sohn erlebt , hat aber nur ein paar Stellen auf dem Kopf aber diese waren ganz schnell da. 17 Jahre war nichts aber mit 18 kam der Schub.

LG. Peter

Link to comment
Bei Tom ist es so.

Eine Zeit lang ist die Haut ok, die hartnäckigen Stellen sind gerötet.

Klar wird fleißig gecremt (Dermatop Basissalbe und Daivonex).

Er badet alle 2-3 Tage mit Zugabe von Milch und Olivenöl.

Hat Tom dann mal Stress gehabt, viele Termine, ne Impfung oder wir haben die Familie besucht (2 Stunden Autofahrt und dann natürlich "fremde" Menschen, jeder will was von ihm), dann gehts wieder los.

Meist bekomme ich das mit Dermatop Salbe wieder hin.

Alle 3-4 Wochen ist es dann aber wieder schlimmer und wir sitzen wieder beim Hautarzt, weil der ganze Körper befallen ist.

Mit Daivobet haben wir das nach 4-5 Tagen wieder im Griff und setzen nach und nach wieder das Kortison ab.

Ist das normal, dass es nach ein paar Tagen wieder ok ist?

---ach ja, gibts irgendwo ne Rubrik, wo ihr Bilder einstellt? Wenn ja, was für Bilder werden eingestellt (Bilder, wo man gesund ist, oder welche, wo man das Ausmaß der kranken Haut sieht)?

Hallo Sternenfee,

kennt Ihr die Klinik Schloss Friedensburg in Leutenberg / Th. Die haben dort eine hervorragende Ärztin Frau Dr. Herold. Es wäre ein Versuch wert.Das Therpiekonzept weicht auch etwas ab vom herkömmlichen.Es handelt sich um eine Akutklinik.

Margitta

Link to comment
Guest happyman

Hallo

Es gibt jetzt Bilder des Sohnes von sternenfee mit und ohne Befall. Es berührt schon wenn man sieht dass ein so kleiner Mensch so befallen ist. Andererseits freut der wache und klare Blick.

Gruß

Wolfgang

Link to comment

Hallo, Sternenfee,

es geht einem immer nahe, wenn man sieht, dass schon die Kleinen so unter Psoriasis oder Neurodermitis leiden müssen.

Ich wünsche dir alle Kraft, die du benötigen wirst, und dem Kleinen ein Löwenherz, damit er trotz Pso selbstbewusst durch Leben geht.

Alles Liebe für euch beide und die anderen Familienmitglieder wünscht euch

Link to comment

Ihr seid echt klasse, ich habe in der kurzen Zeit hier schon viele gute Tipps und Ärzteempfehlungen bekommen, das sammel ich alles und greife bei Bedarf darauf zurück.

Bisher muss ich sagen, dass die Umwelt gut auf Toms Haut reagiert. Auch die Freundinnen meiner Töchter spielen immer mit ihm. Wie das allerdings mit Gleichaltrigen wird, werden wir dann sehen.

Tom kratzt sich auch nie, das ist ein riesiger Vorteil für uns und er lässt sich auch - bis aufs Gesicht - gut eincremen und er hält still.

Link to comment

Hallo,

wenn ich die Bilder so sehe, tut mir Tom richtig leid. Schön, dass er sich nicht kratzt und die Freundinnen Deiner Töchter so unbefangen sind.

Ich hoffe, dass die Gleichaltrigen auf Tom genauso reagieren, aber ich denke, wenn sie ihn mit Pso kennenlernen, dann ist das für sie auch ganz normal.

Um aber auf Deine Ausgangsfrage zurückzukommen: ich habe Pso schon seit ich mich erinnern kann.

Als Kind haben mir die Schübe (so man das bei mir so nennen kann) nichts ausgemacht. Bei mir dreht es sich hauptsächlich um Schienbeine und Ellenbogen. Und ob ich da nun mehr oder weniger hatte, war egal. Meine Eltern sehen mir aber den Streß immer schon "an der Nasenspitze" an.

Jetzt hatte ich gerade eine Woche mehr Streß und prompt hat sich meien Haut gemeldet. Und ich hatte die Stellen gerade so klein bekommen. Nun haben sie sich wieder verdoppelt. Ich denke, ich werde wohl wieder ein halbes Jahr mit Psorcutan und viel Pflege dran arbeiten. Aber da ich auch keine Probleme mit Juckreiz habe, ist es eher ein kosmetisches Problem und da habe ich Zeit.

Im Gesicht bin ich da pingeliger und greife auch eher mal zu Kortison.

Gruß Lucccy

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.