Jump to content

Was ich gerade erlebt habe


Fussballfan

Recommended Posts

Fussballfan

Was ich gerade erlebt habe ist so ein Unding , ich reg mich fürchterlich darüber auf, wie konnte ich nur so blöd sein und dort hingehen.

So der Reihenfolge nach,

Bin ja letzte Woche Donnerstag beim Doc gewesen wegen meiner Schmerzen im Ellenbogen,dieser sagte es ist kein neuer Gelenkbefall ( oh war ich froh dieses zu hören) sondern ein sogenannter Tennisarm.

Dieser wird erst mit Salben behandelt ( da rate ich ihnen allerdings von ab da ich nicht weiß wie ihre Haut darauf reagieren würde),dann mit Ruhigstellung(also Gips von oben bis unten),wenn das nicht hilft gibt es Spritzen und wenn das alles nichts bringt kommt nur noch eine OP in betracht.

Schön und gut , ich sollte dann am Montag zu meiner Hausärztin die dann ja aus dem Urlaub zurück war,diese verpasste mir dann eine Gipsschiene( sie meinte es nur gut wegen meiner Pso, so das ich die Schiene bei bedarf hätte abmachen können um mal Luft an die Haut zu lassen) die allerdings nicht hielt, der Verband rutschte immer wieder runter.

Heute morgen sagte sie dann ich müßte zu einem Chirugen der den Arm dann ganz eingipsen würde.

So ich beim Doc angerufen ,beim ersten war dauernd besetzt anschließend nahm niemand ab,zum zweiten Doc konnte ich dann kommen.

Zu diesem Doc wollte ich erst garnicht,den kannte ich noch von früher.

Egal es muß ja was geschehen.

So er hat erstmal nachgefragt ( trotzt Überweisung) was denn anliegt,ich hab ihm erzählt das ich laut Dr. ... einen Tennisarm hätte der Ruhiggestellt werden müßte.

da schnauzte er das erste mal los, wenn Dr..... das meint dann sollte ich dort hingehen , er wäre schließlich seit 35 Jahren Chirug.

Ich antwortete ihm darauf das ich das weiß ,ich ihm allderdings nur das sagen könnte was mir Dr .... gesagt hätte.

Er sagte ich müßte da Spritzen bekommen zur not ne OP,

Da hab ich ihn dann gefragt was er denn dann spritzen würde und ob sich das mit dem MTX vertragen würde welches ich ja auch noch nehme,darauf meinte er dann das müßte ICH ( die Patientin ) dann mal nachlesen.

Immerhin hat er bemerkt das es bei mir ne scheiß Stelle ist, von wegen mal schnell ne OP,ich hab ihm auch noch gesagt das ich weiß das die Geschichte mit dem Spritzen in der Region auch nicht so einfach ist ,weil man ja durch die Stellen auch nicht Spritzen darf.

Dann hat er meine Schwester gefragt( es ist der Hausarzt meiner Schwester ) ob ich eine Schwester von ihr wäre und das wir uns wohl noch nicht kennen würden.

Ich sagte ihm darauf das ich vor Ewigkeiten auch mal Patientin hier war ,ich ihn also schon noch kennen würde.

Jetzt kommt`s,

Da sagt der doch allen ernstes zu mir: muß du so dick sein?

Ich hab ihm geantwortet, ich wäre gerne schlanker ,war noch nie Gertenschlank habe jedoch ungemein zugenommen als ich so krank wurde, bin allerdings froh überhaupt wieder laufen zu können.

Dann hab ich die Praxis verlassen , ich soll heute Nachmittag wieder kommen um mir ne Spritze abzuholen, der wird mich allerdings nie wieder sehen, der nicht !!!

Sorry , aber das mußte jetzt grad mal raus, ich bin am überlegen ob ich das mal der Krankenkasse melden sollte.

Das ist ja wohl ein Unding.

LG

Fußballfan

Andrea

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Was war denn das für ein Arzt?

Das würde ich wirklich bei der Krankenkasse melden, das kann ja echt nicht sein.

Vergiss den Kerl und guck, dass du nen besseren Arzt findest. Wenn du keinen erreichst, dann frag mal bei überweisenden Arzt nach, wenn die anrufen, gehts meist ganz schnell mit nem Termin.

Link to comment
Guest Bluemchen28

Hallo,

zuerst drücke ich Dich mal aus der Ferne.

Hast Du Dich schon etwas beruhigt?

Ich würde die "Erlebnisse" schriftlich festhalten und dann zur Krankenkasse schicken.

Ich hatte mal so ein sch... Erlebnis in einem Krankenhaus. Habe an die Klinikleitung UND an die Fachabteilung der Krankenkasse geschrieben. Es hat auch etwas gebracht.

Viel Glück

Blümchen28

Link to comment

Hallo Andrea,

ich weiss,es ist schwer, aber versuch es zu vergessen.

Wenn Du damit zur KK gehst,wird auch nicht sehr viel passieren, aber deine Schwester könnte dann darunter leiden, denn Du schreibst ja, er ist ihr Arzt.

Ich habe über 35 Jahre in Krankenhäusern gearbeitet und ich muss einfach mal fragen, war der Doc nüchtern???

Vielleicht fragst Du deine Schwester mal, ob ihr in dieser Beziehung schon mal was aufgefallen ist.

Chirurg sein, ist ein nerviger Job und ich habe schon mit vielen Chirurgen gebechert.

Die Anzahl der Chirurgen, die nur mit einer gewissen Alkoholrate arbeiten können ist relativ hoch.

Sei ganz herzlich gegrüsst

von Rolf

(RoDi)

Link to comment

Hallo Andrea,

also was Ich dem Arzt geantwortet hätte kann ich hier nicht so schreiben:Daber es wäre nichts schönes gewesen,glaube mir.

Dem gehört die Lizenz entzogen,sowas nennt sich Arzt.......;)

Das gleiche Problem mit dem Arm,Ellenbogen,habe ich auch,schon seit Wochen.Mein Doc hat mich gleich zum Röngten geschickt und zum chirug. Arzt,der wollte mir nen Gips verpassen,hab ich aber abgelehnt.Jetzt salbe ich mit Voltaren-Gel und nehme bei Bedarf Arcoxia-Tabl.

Diagnose des Arztes:Überbelastung des Armes,er sollte ruhig gestellt werden.

Einen Arztwechsel würde ich auf jeden Fall vornehmen,das kanns ja nicht sein dass man so mies behandelt wird.Mich wunderts dass er dich nicht gefragt hat......Müssen sie so krank sein?Und mich damit belästigen?:)

Andrea,ärgere dich nicht so darüber,der ist es garnicht wert.

Ich wünsch dir alles Gute.

Link to comment

Genau richtig Ella, Arztwechsel und versuchen zu vergessen.

Ich weiss, wie schwer es ist, wie damals ein Arzt zu meiner Schuppenflechte am Auge sagte:" wo ist das Problem, kratzen Sie es ab". Da kann man nur denken: Mann bist du doof!

Grüsse von

RoDi

Link to comment

hallo, Fußballfan -

ich bin erschüttert über deinen Bericht - ich hoffe sehr, daß du wieder etwas ruhiger geworden bist.

Es gibt so viele paralellen zu Ärten - ich habe seit 30 Jahren PSO und es kommt immer mehr dazu - ich habe schon viele Ärzte und Gutachter erlebt -

nur ein kleines Beispiel und ich hoffe, daß du darüber lachen kannst, wie ich inzwischen auch - ich möchte dir nur Mut machen -

vor drei Jahren war ich in einer Klinik und meine Psychiaterin hat mir gesagt, daß ich doch mal zum Frisör gehen sollte und mich etwas attraktiver kleiden sollte - das würde sicherlich von meiner Pso und vor allen Dingen auch von dem Nagelbefall ablenken -

damals war ich am Boden zerstört, aber heute kann ich herzhaft darüber lachen -

nette Grüße sendet - Bibi -

Link to comment

Hiho,

in meinem schlimmsten PSA-Schub den ich hatte, ging ich auch zu vielen Ärzten ... ich konnte kaum laufen, mir war schwindlig ... ich hatte Schmerzen in allen Gelenken ... mit einem Wort mir gings furchtbar (ich dachte jeden Tag beim Aufstehen, ich überlebe den Tag nicht). Und was sagte die Ärztin: "Sie sollten sich mal die Haare färben .. das Braun ist so langweilig, da müssen sie sich ja unwohl fühlen. Sie werden sehen, wenn die Haare gefärbt sind und sie sich etwas schminken, dann sind sie ein ganz neuer Mensch"

Eigentlich wollte ich bei der Docin ja eher Hilfe für meine PSA - und keine Frisurenberatung ;) ich denke, die hat einfach ihren Job verfehlt - Kometikerin wäre es wohl eher gewesen.

Link to comment
Fussballfan

Hallo,

Vielen Dank für eure schnellen Antworten und euer Ermutigen die Sache ein wenig lockerer zu sehen.

Ich für meinen Teil habe beschlossen das ich vorerst nicht weiter zu Ärzten rennen werde ( zumindest nicht was diese Erkrankung betrifft ), ich werde weiter mit meiner Aloe Vera Salbe ( sorry für die Werbung ) eincremen und denke mir einfach was von alleine kommt geht auch wieder von alleine.

Der Doc scheint übrigens immer so zu sein , meine Schwester die ja mit dabei war hat jedenfalls zu meiner Mutter gesagt : so schlimm war das nun auch wieder nicht!

Ich denke empfindungssache.

Rodi ,ich habe keine Alkoholfahne gerochen, vielleicht hätte ich ihn mal fragen sollen : muß so einer wie du Arzt sein ???

Aber wie immer ,so etwas fällt einem immer erst später ein.

Nachdem ich ja nun eine Nacht drüber geschlafen habe denke ich auch das ich nichts bei der KK unternehmen werde , im Sinne meiner Schwester, der wird sie sicher fragen warum ich nicht noch einmal wiedergekommen bin, da bin ich mal gespannt.

Bibi und Eleyne ihr habt ja auch schon ganz schöne Sachen erlebt, ich weiß auch ehrlich gesagt nicht was die Haarfarbe mit dem körperlichen Wohlbefinden (Knochen) zutun hat.

Elle die Arcoxia Tabletten hab ich auch im Haus , für alle Fälle, ich schmiere mit Aloe Vera Creme, vielleicht geht es uns bald wieder besser.

Vielen Dank noch einmal auch an Martina und Blümchen.

Wünsche euch allen noch einen schönen hoffentlich sonnigen, bei uns schon letzten, Ferientag.

LG

Fußballfan

Link to comment

Also liebe Leute, da kann ich mit!

Ich war mit meinem Augenarzt (den habe ich danach gewechselt!!!) per "Du", hab dann und wann auch mal von meiner Haut gesprochen. Und waas glaubt ihr hat er da gesagt?!?!

"Dann mach doch beim Sex das Licht aus"....Frechheit! Und der nächste Knaller, als ich für 2 Wochen in der Hautklinik war und der Schnösel von Arzt (sah aus wie frischer Student) mir sagte, wenn mich die PSO an den Nägeln stört, soll ich sie doch lackieren!

Was haltet ihr von sowas? Melden oder einfach kopf schütteln und abhaken, weil die wohl keine Ahnung haben... :confused:

Link to comment

Hallo Ihr, mit solchen und ähnlichen Erlebnissen könnte ich inzwischen ein Buch füllen. Ich reg mich auch jedes Mal tierisch auf. Aber es nützt ja nichts.

Fußballfan, lass dir Manuelle Therapie verschreiben und such dir einen guten Physiotherapeuten, und / oder geh mal zu einem Osteopathen. Vielleicht bekommst du deinen Tennsiarm dann auch ohne Gips und OP weg. Bei mir hat's auf jeden Fall funktioniert. Hat sich zwar über Jahre hinweg gezogen, aber es ging.

Klar, ich weiß nicht, wie stark deine Schmerzen sind.... Aber bei einem Arztwechsel würde ich auf jeden Fall nicht sofort zu einem Chirurgen gehen, denn alte Erfahrung: Ein Chrirurg will schneiden.

Alles Gute für dich!

Link to comment
Guest point9

Hallo Andrea,

vorab rege dich nicht auf. Der Doc ist eher zu bedauern, dass er so mit Patienten umspringt. Würde da auch nicht mehr hingehen. Jede weitere Diskutierei ist sinn- und zwecklos.

Was deinen Arm anbelangt, so befürchte ich, dass Aloe Vera da nicht ausreicht.

Es ist wichtig das abklären zu lassen. Ggf. mit einer Reihe verschiedener Ärzten aus verschiedenen Fachrichtungen. Weil Chronifizierungen oft weitaus schlechter und langwieriger zu behandeln sind, als das Anfangsstadium von Krankheitsbildern.

Als das z.b. damals bei mir mit den Muskel-Sehnen-Bänder-Nervenentzündungen im rechten Handgelenk und re. Unterarm anfing, hat eine Neurologin fälschlicherweise das für ein Karpaltunnelsyndrom diagnostiziert. Sie wollten nach keiner Besserung einer Ruhigstellung, das dann operieren.

Zwischenzeitlich war ich dann jedoch bei anderen Ärzten. Weil ich zufällig gelesen hatte, dass das mit Morbus Crohn (auch Autoimmunerkrankung) in Verbindung stehen könnte.

Als solches wurde es dann letztendlich auch aufgrund spezieller Blutuntersuchungen nachgewiesen.

Viel Erfolg und lass dich nicht entmutigen ;)

Liebe Grüsse und ein

schönes Wochenende

Stephanie

Link to comment

Jaja...die lieben Ärzte!

So haben wir wohl alle unsere Erfahrungen gemacht!

Mir geht es da nicht anders.

Ist schon etliche Jahre her,war quasi zu beginn meiner Pso!

In unseren Stadtteil zog ein neuer Hautarzt. Ich hörte dann auch ,dass er eigentlich sehr nett sei,dazu kam,dass er Hautkrankheiten mit Bädern in Salzwasser mit anschließender Bestrahlung therapiert. Einer der wenigen hier bei uns!

Ich hab mir also einen Termin geholt und erzählte ihm von meinen Hautproblemen und einigen Therapien die ich schon bei einem anderen Hautarzt gemacht hatte!

Er bezweifelte allerdings ziemlich schnell das ich unter PSO litt..ohne sich überhaupt meine Haut angeschaut zu haben! Er ging mit mir in sein "Badezimmer" und erklärte mir die "Badetherapie". Drum herum einige Patienten ,die auf ihre Bestrahlung warteten! Dann sah er mich an und fragte." Passen Sie überhaupt in eine herkömmliche Badewanne?":confused: Ich versicherte ihm,dass ich trotz meines Übergewichtes zu Hause auch noch in meiner herkömmlichen Badewanne badete!

Er:"Ist es auch eine herkömmliche oder eine Sondergrösse?"

Ich:"Nein,eine ganz normale!"...OK,nun wissen es alle,ich bin fett!

Als er mich nach meinem Gewicht fragte,sagte ich nur,dass ich dies nicht hier,vor allen Leuten sagen würde,weil es eine Sache zwischen ihm,als Arzt und mir,als Patient wäre!

Ok,da wusste ich schon,hier gehe ich nicht mehr hin!

Wir gingen ins Sprechzimmer zurück und dann forderte er mich auf ihmeine "angebliche" PSO zu zeigen. Ich krempelte meinen Ärmel hoch und er meinte nur:"In der Tat,Frau K., Sie sind am schimmeln! HAHAHAHA!" Er wollte es wohl in einen Scherz verpacken!

Ich war davon so geschockt,dass ich 6 Jahre niemandem etwas davon erzählte,auch nciht meiner Familie.

Ich suchte mir eine andere Ärztin,allerdings zwei Jahre später erst! Meine PSO hatte also schön Zeit sich ungehindert auszubreiten. Ich hatte zu dem Zeitpunkt auch alle anderen Arztbesuche eingestellt. Weder Haus-, Zahn- o. Frauenarzt haben mich in dieser Zeit gesehen! Mich hat es einfach nur geschockt.

Mist,und schon jetzt wieder könnte ich vor Wut und Scham alles zusammen hauen!:mad:

Bis dahin

Link to comment

Hallo Blade,

dafür haste dich ja nun darauf vorbereitet. Das Problem ist halt, das die blöden auf diesem Planeten nie aussterben. Aber davon lassen wir uns doch nicht unter kriegen.

Gruß Frank

Link to comment
Sili..... ich bin entsetzt ...mehr kann ich dazu nicht sagen :mad:

fühl dich ganz herzlich gedrückt !!

Danke Dir,Suzane.

Inzwischen kann ich damit umgehen...meistens,nicht immer!;)

Winke

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.