Jump to content

Revolution in der Therapie der Schuppenflechte??!!


gina.b

Recommended Posts

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


hi gina.b,

-- achtung ---- einmal http in internetadresse zuviel!!

zum beitrag:

es handelt sich um biologics. so neu sind die ja nicht.

aber ich kenne niemanden, der sie bekommen hat. zu teuer. und alle anderen therapien sollten vorher probiert werden. traurig, denn es geht wieder ums geld. :traurig-alt: (oder kennt jemand andere gründe??)

vielleicht könnte sich hier mal jemand melden, der biologics hatte und mitteilen, ob diese nun fast wie wundermittel wirken. wäre sehr interessant!

allen schuppis einen schönen sonntag :cool: -

wünscht kati alias malgucken

Link to comment

Ooooch Kinder :)

Biologics sind nicht gerade "ein alter Hut", aber schon wenigstens eine wärmende Mütze.

Sie sind ja an einer Hand zu zählen, deshalb mal eine Liste allein von den hier verfügbaren Links:

Humira (Wirkstoff: Adalimumab)

Informationen: http://www.psoriasis-netz.de/adalimumab_index.html

Forumsrubrik: http://www.psoriasis-netz.net/forum/forumdisplay.php?f=164

Raptiva (Wirkstoff: Efalizumab)

Informationen: http://www.psoriasis-netz.de/raptiva.html

Forumsrubrik: http://www.psoriasis-netz.net/forum/forumdisplay.php?f=150

Enbrel (Wirkstoff: Etanercept)

Informationen: http://www.psoriasis-netz.de/etanercept.html

Forumsrubrik: http://www.psoriasis-netz.net/forum/forumdisplay.php?f=153

Remicade (Wirkstoff: Infliximab)

Informationen: http://www.psoriasis-netz.de/infliximab_index.html

Forumsrubrik: http://www.psoriasis-netz.net/forum/forumdisplay.php?f=154

Und beachtet: Das sind alles keine Wundermittel. Und kein "mal-eben-einen-Drops-einwerfen".

Aber ich will Euch ja nicht die Euphorie nehmen :)

Es grüßt

Claudia

Link to comment
Ooooch Kinder :)

Biologics sind nicht gerade "ein alter Hut", aber schon wenigstens eine wärmende Mütze.

Sie sind ja an einer Hand zu zählen, ..........

Und beachtet: Das sind alles keine Wundermittel. Und kein "mal-eben-einen-Drops-einwerfen".

Aber ich will Euch ja nicht die Euphorie nehmen :)

Es grüßt

Claudia

Hallo Claudia,

habe Enbrel und Remicade selbst getestet, teste z.Zt. gerade CNTO1275 und muß schon sagen, das sind "Wundermittelchen " ! Aber wie Du schon sehr richtig sagst "bitte nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen". Diese Mittel sind nur ein wirklicher Segen für die "schweren und schwersten Schuppis ". Aber dieser Zielgruppe kann ich Biologics nur empfehlen, wenn Ihr da rankommt.

PS : bin gegenwärtig 100 % schuppenfrei, ich hoffe aber, daß Ihr mich weiter im Forum duldet, denn irgendwann ist die Testphase leider zu Ende ........:wein

Gruß Uwe

Viele Grüße

Link to comment
"bitte nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen". Diese Mittel sind nur ein wirklicher Segen für die "schweren und schwersten Schuppis ". Aber dieser Zielgruppe kann ich Biologics nur empfehlen, wenn Ihr da rankommt.

Besser hätte ich es nicht schreiben können. Danke.

Womit hiermit auch offiziell ein Bleiberecht eingeräumt wird :)

Im Ernst: Die Wirkung von Humira und Enbrel hat bei mir ja nun auch nicht ewig gehalten. Schreib' mal bitte spätestens, wenn es bei Dir wieder "losgegangen" ist.

Es grüßt

Claudia

Link to comment

Hallo,

erst einmal Danke für die Link-Korrektur.

@Claudia, ich wollte nicht den Eindruck erwecken, dass dies eine Wundermedizin ist. Wenn das so rüberkam, dann sorry.

Es ist eigentlich unmöglich als Neuling alle Beiträge zu lesen um zu wissen, was hier schon alles gepostet wurde. Ich werde mich in Zukunft aber etwas zurück halten;). Nicht böse oder ironisch gemeint!

LG gina

Link to comment

Hallo ihr lieben

Also ich kann von meiner erfahrung nur sagen das bei mir nicht mal Raptiva hilft :) .Aber wie heisst doch immer was dem einem hilft,hilft dem anderen noch lange nicht.Das einzige was das das Zeug bei mir zur zeit erreicht das ich zumindest nicht Grossartig neue stellen dazu bekomme.

Link to comment

Hallo Claudia,

zuerst einmal einen wunderschönen guten Morgen bei diesem trüben Wetter .

Zu Deiner Frage, wie lange Enbrel bei mir angehalten hat - zuerst einmal war ich echt happy, den es war mein erstes Biologic. Unter Enbrel war die Wirkung sehr beeindruckend, nach ca. 3-4 Wochen fast "sauber" , nur noch die Unterschenkel waren betroffen. Wenn ich bedenke, was ich vorher alles angestellt habe, um mal 4 Wochen einigermaßen erscheinungsfrei zu sein, einfach kein Vergleich und weiter nichts als ein paar Spritzen. Die Lebensqualität kam mit Riesenschritten zurück. Zur Wirkungsdauer kann ich nur noch sagen, eine "Explosion" hinterher gab es nicht, es wurde allmählich wieder schlechter, nachdem ich es wegen einiger

Blutwerte leider wieder absetzen mußte.Leider ist es schon ein paar Jährchen her, aber wenn ich mich recht erinnere, hatte ich ca. 3 Monate Ruhe, bevor es langsam wieder losging.

Aber wie gesagt, das ist schon eine Weile her, möchte da nicht über 2 Wochen streiten.

Muß aber wirklich sagen, hätte Enbrel gern weitergenommen, war aber in einer Testgruppe und da wollte man halt nichts riskieren.

Ich hoffe,daß damit Deine Frage erschöpfend beantwortet ist, weitere Infos gern als PN.

Viele Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir

Uwe :P

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.