Jump to content

Hallo, hier ist die Anna


Anna

Recommended Posts

Guten Abend!

Ich bin schon einige Zeit hier registriert, habe aber bisher nur gelesen und noch nie einen Beitrag verfasst. Nachdem meine Pso immer schlimmer wird, brauche ich nun den Austausch mit Betroffenen.

Ich bin 50 Jahre alt und habe seit 2002 Pso. Im ersten Jahr hatte ich nur Pusteln in den Handflächen. Als dann die ersten schuppigen Stellen an den Ellenbogen auftauchten, wurde die Diagnose Psoriasis gestellt.

In den Handflächen wurde erst mal erfolglos mit Kortison behandelt. Nach einer Behandlung mit teerhaltiger Salbe und zweimaliger Teer-Packung über Nacht waren meine Handflächen für immer frei von Pusteln! (keep fingers crossed)

Inzwischen befallen: Die Arme über fast die komplette Streckseite, die Unterschenkel von den Knöcheln bis zu den Knien, fast der komplette behaarte Kopf, oft die Ohren. Seit einigen Tagen erscheinen nun am ganzen Rücken und auf der Rückseite der Oberschenkel winzige Stellen, die stark Jucken und schnell bluten.

Es ist wirklich zum aus der Haut fahren!

Vor allem die Pso am Kopf belastet mich sehr. Ich habe schöne lange Haare (wer geht mit dieser Kopfhaut schon gerne zum Friseur...). Aber ständig rieseln mir Schuppen vom Kopf. Hinter den Ohren bilden sich dicke Borken und am Haaransatz fallen mir die Haare aus und man kann die roten Placken sehen, wenn sie nicht gerade weiß vor lauter Schuppen sind.

Ich will das nicht mehr! :wein

So, jetzt habe ich Euch gleich zu Anfang ganz schön zugetextet. Sorry dafür :ähäm

Gruß Anna

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Anna,

bin auch neu hier, und es hilft mir, abends einfach mal Kontakt mit anderen Pso-Betroffen zu haben.

Das Problem mit dem Kopf kenne ich auch, jeden Morgen so viel Zeit aufwenden, damit niemand auf der Arbeit etwas sieht. Ich habe auch sehr lange Haare, stecke sie jedoch hoch, dann kann nichts "rieseln":smile-alt:.

Also herzlich willkommen und liebe Grüße

von lynixi

Link to comment

Huhu :P

Herzlich Willkommen hier bei den Schuppis.

Mir hat es damals sehr geholfen, dass ich die lieben Beiträge von den leuten hier gelesen habe. Ich hoffe, dir wird es auch so gehen.

Alles Gute für dich.

Liebe Grüße, Kaddy

Link to comment

Hallo Anna,

ich habe es in einem anderen Beitrag schon detaliert geschrieben.

ABer für dich gerne nochmal.

Probier mal das Weidenrindenshampoo von Rausch in verbindung mit dem Huflatichshampoo. Hilft mir sehr und der Juckreiz verschwindet da das Weidenrindenshampoo antiseptisch wirkt. Über einen langen Zeitraum kriegt man die Sache auf dem kopf in den Griff. Das war zum mindestens mein Erfolg,

Zusätzlich nehme ich alle 2-3 Tage Babyöl.. Das löst die Schuppis ab..

Scheitel dein Haar wie beim Haare färben und massiere es richtig ein.. Wichtig ist die Kopf sollte danach getränkt vom Öl sein.. Durch das scheiteln gelangst du direkt an die Kopfhaut und schmierst nicht den großteil in die Haare..

Über Nacht einwirken lassen und morgens mit dem obengenannten Shampoo waschen.. Einmal reicht mir aus und nicht mehrmals habe auch lange Haare aber das ist eine Möglichkeit die Spannung weg zu bekommen und die Schuppis mit Feuchtigkeit zu versorgen..

Probiers einfach mal aus...

Lg Steewy

Link to comment

Danke für die nette Aufnahme - tut gut!

Vor einigen Monaten glaubte ich noch, die Pso sei eine vorrübergehende Erscheinung bei mir und nun wird das so rapide immer schlimmer :wein

Von Rausch habe ich einige Proben, ich werde sie testen.

Habt Ihr auch alle die Schränke voll mit Lotionen und Shampoos, die alle mal Wunder vollbringen sollten?

Gruß Annette

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.