Jump to content

Wer kennt "Humira"?


brummel1948

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Mein Hautarzt hat mir kürzlich ein neues Biologic empfohlen, das er mit mir gerne testen möchte. Da ich aber bislang sowohl Remicade als auch Raptiva so schlecht vertrug und nach dem Absetzen dieser Biologics sehr schwere Rebounds hatte, wollte ich mich dieses Mal zuvor etwas schlau machen. Daher meine Frage:

Wer von Euch wurde bereits mit "HUMIRA" behandelt und wie war die Verträglichkeit bzw. gab es irgendwelche Nebenwirkungen?

Habt vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

Gruß Michael;)

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Michael,

ich selbst spritze Humira seit Januar. Ich war über den Erfolg von Humira zunächst total begeistert. Fast keine Nebenwirkungen,"nur" Haarausfall. Ansonsten nur positives, bis jetzt.

Seit letzter Woche hab ich wiede einen Schub, mal gsspannt was der Doc sagt. Aber es kann auch an meiner zur Zeit sehr stressigen Situation liegen. Ich merke Stress immer sehr.

Wie gesagt, ich kann Humira bislang nur empfehlen.

Liebe Grüsse

Angie

Link to comment

Hallo RainerZ.

Hätte mir gerne Claudias Blog angesehen, funktioniert aber leider nicht, da ständig 'ne Fehlermeldung erscheint.

Dennoch wüsste ich gerne, wie HUMIRA angewandt / verabreicht wird, die Nebenwirkungen aber auch die Erfahrungen, die die Anwender von HUMIRA bislang gemacht haben. :)

Also Leute, meldet Euch bitte und schreibt mir Eure "Erleb- und Ergebnisse" bezüglich dem "Wundermittel" HUMIRA.

Danke und herzlichen Gruß

Michael :smile-alt:

Hallo Michael,

benutz doch einfach mal die Suchfunktion des Forums. Es ist hier schon einiges zu Humira geschrieben worden.

Gruß

Rainer

Link to comment

Hallo Michael,

Hallo RainerZ.

Hätte mir gerne Claudias Blog angesehen, funktioniert aber leider nicht, da ständig 'ne Fehlermeldung erscheint.

Dennoch wüsste ich gerne, wie HUMIRA angewandt / verabreicht wird, die Nebenwirkungen aber auch die Erfahrungen, die die Anwender von HUMIRA bislang gemacht haben. :)

ich hatte gar nicht Claudias Blog gemeint, als ich dich auf die Suchfunktion verwiesen habe. Aber den Beitrag von Oliver hättest du damit gefunden. Der ist allerdings vom 1.1.2006, beschreibt eine Studie von 2004. Warum du ihn nun so "hochjubelst", verstehe ich nicht. Mittlerweile gibt es da wohl einiges an Erfahrung dazu. Lade doch einfach mal einen Arzt, der sich mit Biologics auskennt, in deine SHG ein. In Jena wird zu unserem nächsten Gruppentreffen eine Ärztin der UHK Jena zu Biologics vortragen.

Gruß

Rainer

Link to comment
  • 9 months later...
Hallo Michael,

ich selbst spritze Humira seit Januar. Ich war über den Erfolg von Humira zunächst total begeistert. Fast keine Nebenwirkungen,"nur" Haarausfall. Ansonsten nur positives, bis jetzt.

Seit letzter Woche hab ich wiede einen Schub, mal gsspannt was der Doc sagt. Aber es kann auch an meiner zur Zeit sehr stressigen Situation liegen. Ich merke Stress immer sehr.

Wie gesagt, ich kann Humira bislang nur empfehlen.

Liebe Grüsse

Angie

Hallo Shania,

dein Beitrag ist schon etwas länger her, trotzdem hoffe ich das du meine Mail erhälst. Du hast geschrieben von Humira Haarausfall bekommen zu haben. Ich nehme es jetzt auch seit ca 8 Wochen und ich leide so unter diesem Haarausfall das ich nicht mehr weiter weiß, absetzen, anderes medikament. Meine Frage ist jetzt an dich, ob es irgendwann nachgelassen hat, hat es aufgehört oder hast du die Haare ganz verloren. Mein Arzt ist zur Zeit im Urlaub und ich müsste mich bald wieder spritzen allerdings trau ich mich überhaupt nicht mehr..... Wäre ganz lieb wenn du dich meldest auch direkt unter s.marburger@gmail.com

Danke dir.

ganz lieben Gruß

Link to comment
  • 2 months later...

Hallo Beisammen

mittlerweile nehme ich Humira über ein Jahr.

Zunächst alle 2 Wochen eine Spritze und nach 3 Wochen die wirklich sichtbaren Erfolge: die Haut wurde erscheinungsfreier.

Mittlerweile spritze ich alle 3 Wochen und die Haut ist erscheinungsfrei und keinerlei "Morgensteifigkeit" mehr.

Sämtliche rheumatische PSO-Beschwerden (dicke Fingerknochen, Gliederschmerzen oder gar Gliederverformungen) sind weg bzw. nicht mehr am wirken.

Das einzige was mich stört sind die regelmäßigen Spritzen, die ich, trotz Männlichkeit, mir geben lasse: ich kann mir selber nicht weh tun :ähäm

Fazit: wenn alles probiert wurde und keine andere rheumatische Erkrankung vorliegt (Rheumatologe stellt das fest und kann Humira gegenüber dem Hautarzt problemloser verschreiben) dann ist Humira ein guter Weg.

Ich wünsche allen Schuppies, die nicht mehr weiter wissen alles Gute beim Versuch, sich mit Humira ein "neues Leben" zu verwirklichen

Gruß

Michael aus Freiburg

Link to comment
  • 4 months later...

Hallo! Erst hatte ich Raptiva, dann Remicade, dann Humira. Humira hat bei mir leider nicht eingeschlagen, dass wieder auf Remicade umgestellt wurde. Leider habe ich Haarausfall bekommen, was mich richtig nervös und unglücklich macht. Hoffentlich legt sich das wieder. Habt Ihr auch derartige Probleme?

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo Zusammen,

bin seit langer, langer Zeit mal wieder im Forum unterwegs, da es mir seit dem letzten Jahr richtig gut geht.

Ich hatte im Sommer 2007 einen relativ langen Aufenthalt in der Hautklinik der Uni Düsseldorf (der letztendlich nichts gebracht hat). Ich habe eine sehr ausgeprägte Form der Schuppenflechte (Befall am kompletten Körper) zusammen mit entzündlichen Rheuma. Nach dem Klinikaufenthalt habe ich von meinem Rheumatologen Humira verschrieben bekommen zum selberspritzen - alle zwei Wochen. Es klingt verrückt, aber die Schmerzen (ich habe jeden Tag 1-2 Schmerztabletten gebraucht) waren nach einer Woche weg und sind seitdem auch nicht wiedergekehrt! Nach ca. 3 Monaten war (und bin) ich komplett erscheinungsfrei was die Schuppenflechte betraf. Heute spritze ich mir Humira nur noch alle vier Wochen und bin damit sehr zufrieden. Nach einer über 10jährigen Odysee mit zahlreichen Therapien, Medikamenten, Kuren und Krankenhausaufenthalten habe ich wohl das richtige gefunden und bin dafür jeden Tag aufs Neue dankbar.

Lieben Gruß aus Düsseldorf!

Torsten

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.