Jump to content

hörni stellt sich vor...


hörni

Recommended Posts

Hallo zusammen,

erstmal danke für die nette Begrüßungs-Nachricht!

Ich bin die hörni, 53, aus Kürten im schönen Bergischen Land östlich von Köln.

Seit der Pubertät leide ich an Pso. Meine Ma litt fürchterlich darunter; sie war bei ihr sehr stark am ganzen Körper großflächig ausgeprägt. Zum Glück tritt sie bei mir nur in mückenstichgroßen Tupfen an den Beinen (vor allem Oberschenkeln) auf. Früher waren auch die Arme betroffen (die Ellenbogen sind es heute auch noch). Dafür bin ich sehr dankbar!

Ich arbeite als Vorstands-Assi und habe - wie so viele - fast immer recht ordentlichen (Zeit-)Stress.

Mit "meinen Tupfis" - ja, so nenne ich sie - kann ich gut leben (und mein Mann zum Glück auch :-)) und ich freue mich, dieses Forum gefunden zu haben!

Eine recht gute Erfahrung habe ich vor wenigen Monaten mit einer zufällig entdeckten Lotion gemacht. Mehr dazu und zu mir aber im richtigen Thread.

Liebe Grüße und allen gute Besserung wünscht

hörni *)

*) "hörni", weil ich gerade zwei Eichhörnchen bei mir im Garten sehe :-)

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Hörni,

auch von mir ein herzliches willkommen.

Du schreibst so :cool: cool über deine PSO. Ich finde, das ist genau der richtige Umgang damit.

Falls du, trotz langjähriger SelbstErfahrung, Fragen hast; hier ist immer einer, der sie beantworten kann oder es wenigstens versucht ;)

Link to comment

Danke für das herzliche Willkommen hier! *freuvollelotte*

Tja, baerbel, ich denke, man sollte sich mit dieser Krankheit irgendwie "arrangieren". Innerlich. Das hat bei mir sehr lange gedauert und ich war natürlich in jungen Jahren äußerst verzweifelt: immer lange Hosen, immer lange Ärmel... aber wem erzählt ich das? ;-)

Mein "erstes Mal" im langärmligen T-Shirt! Ich weiß noch, dass ich sagte, ich sei so scheu (scheu war ich aber überhaupt nicht!!! *kicher* Hab' mich halt nur fürchterlich geschämt). Darf gar nicht mehr dran denken...

Heute lächle ich darüber und ich stelle fest, dass es a) mehr Pso-Leutchen gibt, als man denkt und ;) die Nicht-Pso-Leute gar nicht soooo dolle schrecklich darauf reagieren. Vielleicht auch ein "Vorteil" der so weit verbreiteten Neurodermitis und anderen Hauterkrankungen. Heute kann man drüber sprechen - damals eher nicht. Da war das Pest und Aussatz und was weiß ich noch viel Schlimmeres.

Natürlich kann ich gut krähen und - wie du sagst :cool: cool sein: mit DEM bisschen Pso, was mich ärgert - und ich weiß ja von meiner Ma sehr gut, wie schlimm es auch sein kann. Besonders bei jungen Menschen. Aber auch meine Ma hat meinen Papi gefunden und behalten, sonst wär' ich ja wohl kaum da *lol*

Es geht alles. Man muss halt nur versuchen, immer wieder aufzustehen.

Es gibt halt kein Allheilmittel, dazu ist diese Erkrankung zu variantenreich - aber es kann mich niemand aufhalten, ALLES zu probieren und ich lasse mir nicht (auch nach so vielen Jahren) den Kampfgeist nehmen.

Mann, was für ein Wort zum Sonntach... ;-)

Lieben Gruß

hörni

P.S. Ach, noch was: Wem ich optisch nicht passe, der soll halt wegkucken!

*feix*

Link to comment

hallo hörni,

herzlich willkommen im forum!

dein wort zum sonntag find ich einfach klasse!

zu deinem kampfgeist gratuliere ich dir! ;)

mit der stetigen verschlechterung meiner pso verkrümmelt sich mein kampfgeist etwas. ich brauch wohl nen neuen + stärkeren! :cool:

liebe grüße - kati

Link to comment

Nix da! Hier wird sich nicht verkrümmelt!

Der Kampfgeist bleibt gefälligst da, wo er hingehört: bei dir!

Es kommt auch wieder die Zeit, wo's besser wird. Es ist manchmal ein Auf und Ab; bei dir halt grad mal ein Ab. Aber das wird nicht so bleiben, malgucken, versuch' doch mal etwas auszuprobieren, zu testen; jenseits der eingefahrenen Wege.

Bei mir ging's auch. Die seelische Befindlichkeit spielt ebenfalls zuweilen ein gutes Stück mit. Mach' etwas, was dir Spaß und dich fröhlich macht. Ich hab' mir z. B. neulich einfach mal von Hipp ein Massageöl für schwangere Bäuche gekauft; zufällig neben dem Deospray entdeckt. Okay, mit 52 bin ich ziemlich sicher nicht schwanger ;) aber meiner Haut tat's gut und ich fühlte mich wohl. Sowas mein' ich mit "andere Wege gehen". Oder mal wieder zum Autorennen (meine zweite Leidenschaft; bin früher selbst gefahren) gehen.

Vielleicht kann ich ja einfach mal einen Denkanstoß geben, mal was gänzlich Anderes zu probieren - in jeder Hinsicht; und auch gern etwas von meinem Kampfgeist abgeben (ich hab' da nämlich 'ne Menge von!) ;)

Link to comment
Mainzelfrau

Hallo Hörni,

du gefällst mir sag dir auch mal hallo, hab jetzt zweimal gelesen wo du herkommst un nu weiss ich es der Bergische Bote ha ein dreifach donnerndes Helau, ja so muss man es der der Pso zeigen und sagen,

freu mich das du hier bist,

Grüße aus dem nahen Mainz,

Mainzelfrau

Link to comment

Huhu Mainzelfrau,

danke für die nette Bejrüßung! :smile-alt:

Dir ein dreifach donnerndes Alaaf zurück von der Jecken- zur Narren-Hochburg!

Bin allerdings nit wirklisch rheinischen Ursprungs, isch bin enne sujenannte "Imi" (Imitierte) und lebe seit rd. 15 Jahren hier im Rheinland. Meine Wurzeln habe ich "tief im Westehehen" und da hängt auch mein Herz wie verrückt dran.

Allet Jute wünscht

hörni

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.