Jump to content

hallo an alle !


snow
 Share

Recommended Posts

ich möchte mich erst mal kurz vorstellen.ich bin die kerstin und 41 jahre alt,oder lieber jung;)

seid meinem 13lebensjahr muss ich mit pso leben.angefangen hatte es damals mit einer kleinen stelle am knie und ein paar pünktchen auf den handoberflächen.eine diagnose habe ich damals nicht erfahren.das es pso ist hat man mir eigendlich erst nach der wende erklärt.mittlerweile kamen auch an den beinen noch paar kleinere stellen hinzu,nicht viel aber sie waren da.ich habe bis jetzt eigendlich jede salbe,salzwasser-therapie ausprobiert.mit dem erfolg das die paar stellen viel mehr gewurden sind und auch die arme und der kopf dazugekommen sind.ich war seitdem nur 2jahre beschwerdefrei,in 2schwangerschaften,aber der jubel?ein paar wochen später war die pso stärker wie zuvor wieder da.

zur zeit quäle ich mich mit psoralon und fumaderm durch den tag.

ich wünsche mir hier erfahrungen austauschen zu können und den einen oder anderen tip zu finden.

ich wünsche allen noch einen schönen tag

lg.snow

Link to comment
Share on other sites


Hallo Snow, :D

herzlich willkommen im Forum.

Ich kann dich sehr gut verstehen. Habe schon PSO seit meinem 17. Lebensjahr immer nur an Armen und Beinen gehabt. :(

Letztes Jahr im August bekam ich so einen gewaltigen Schub und zwar an den ganzen Körper. :wein

Meine damaliger HA hat mir eine Kortisoncreme nach der anderen verschrieben, die immer nur eine zeitlang halfen.

Auf anfrage nach einer Reha oder Kliník nur Antwort: abwarten, das wird schon. :ähäm

Habe im August endlich den HA gewechselt und dieser hat mich sofort nach Begutachtung in die Akutklinik Psorisol Hersbruck eingewiesen.

War dort 3 Wochen und bin seit Sam. 6.9.08 wieder zu Hause und fast Beschwerdefrei bis auf ein paar kleine Stellen.

Bei Aufnahme werden Fotos gemacht und kurz vor Entlassung, man war das ein Unterschied.

Wenn du Ärger mit deinem HA hast, kannst du dich auch vom Hausarzt einweisen lassen.

Sobald es bei mir wieder anfängt, werde ich nicht mehr solange warten und gehe sofort wieder dort hin. :)

Sehr schöne Klinik mit Hotelniveau, guten Ärzten, gutes Essen und sehr guten Heilungserfolgen. :cool:

Lass den Kopf nicht hängen und mach es wie ich und gehe sofort dort hin , denn dort wird dir geholfen.

LG Regina :)

Link to comment
Share on other sites

hallo biquest !

danke für deinen tip!über eine klinik hab ich mit meinem arzt noch nicht gesprochen.werde es aber tun!

gut,das fumaderm hilft ja bei mir,zumindest soweit das die stellen weniger und nur weuße flecker überbleiben.aber das schlimme sind die nebenwirkungen!!!!den ganzen tag magenkrämpfe und durchfall sobald ich auch nur einen schluck trinke,vom essen will ich gar nicht reden.ich nehme das fumaderm jetzt seit 12wochen,ich habe mir bis ende september vorgenommen die nebenwirkungen noch zu ertragen,wenn sie dann aber nicht wenigstens nachlassen,dann geb ich auf!!

lg.kerstin:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.