Jump to content

mir ist schlecht !!!


Guest Danila
 Share

Recommended Posts

Guest Danila

sorry leute

- aber wenn ich das hier lese bekomm ich nen dicken Hals !!

Das ist doch der reinste betrug mit den kangalfischen!!!

ich selber leide extrem an Schuppenflechte mit eitrigen bläschen und und und...

aber das hier setzt allem die Krone auf !!!

schuppenflechte entsteht dadurch das sich die haut zu schnell regenneriert *erklär*

Was bitte machen dann die fische?? bezwecken die das sich meine Haut langsamer regennerriert??? hab ich wegen dennen keine Pusteln mehr ??

das einzigste was die machen ist abfressen der schuppen das wars dann aber auch schon!! und wenn das in der türkei hilft dann liegt das nicht an den fischen sondern an der sonne und dem Klimawechsel!!das bezweckt eine verlangsamung !!!

nicht die fische... !!!

Diese sind meines erachtens nach nur GELDSCHNEIDEREI und es fallen zu viele darauf hinein ....

schade

versucht bei eurem rentenversicherungsträger eine Kur nach Israel ans Tote Meer zu bantragen

das ist besser !!*aus_erfahrung_sprech*

Ganz lieb grüße

Jaci

Link to comment
Share on other sites


Guest WilliamBass

Hi Danila,

Du hast die Sache mit den Fischen richtig erkannt. GELDSCHNEIDEREI und wissenschaftlicher Unfug.

Gruß

WilliamBass

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Das mit die Fische ist warscheinlich nicht so ein Unfug.

Wenn man darübrt nachdenkt.

Die Fische knabbern die Schubben ab, und damit bekommt der Haut, die Chance wieder zu regenerieren. Salicylsäure macht das gleiche. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich könnte mich vorstellen, das es wass bringt.

Natürlich spielt bei viele Leute auch der Sonne eine große Rolle. Bei mir wird es weder schlechter noch besser mit der Sonne.

mfg ineke

Link to comment
Share on other sites

Guest JulchenS

Hallo Jaci,

ich möchte keine große Diskussion vom Zaun brechen, sondern nur darauf hinweisen, dass es eben Leute gibt die auf diese Art von Behandlung schwören und denen es auch hilft. Das Für und Wieder sollte jeder für sich selbst abwägen und dann auch immer das machen was für ihn gut ist. Ich selbst hatte noch keine Gelegenheit die Fische zu testen, würde es aber tun wollen. Für viele von uns sind solche ungewöhnlichen und meist auch nicht erklärbaren Behandlungsmethoden die letzte Hoffnung. Und am Ende würde jeder von uns die Chance ergreifen die Krankheit endlich dauerhaft loszuwerden.

Worin ich Dir aber wirklich nur zustimmen kann, ist der Punkt der Abzocke. Diejenigen die wissen wie man die Fische züchtet und auch dauerhaft hält, sollten vielleicht eine Art "Bade-Fisch-Tempel" für Psoriatiker einrichten, die gegen ein geringes Entgeld (wegen Wassernutzung etc.) sich dort beknabbern lassen können.

Liebe Grüße vom

Julchen

Link to comment
Share on other sites

Guest Danila

hi Julchen

Ich weiss nicht inwieweit du dich damit beschäftigt hast.. aber unsere Krankheit entsteht ja schon wegen zu schneller regennerierung...

ein fisch der an mir knabbert - änderet das nicht - wie auch??

da kann ich mich in die Badewannesetzen und die weichgewordenen schuppen auch abkratzen

das ist der gleiche effeckt !!!

sorry ich will bestimmt niemandem die Hoffnungen auf eine evl. mögliche behandlung nehmen

doch geht mal zu eurem Hautarzt und sagt dem das

der würde euch bestimmt auch abraten ( sei denn der züchtet die Fische auch)

ich bin ein sehr positiv eingestellter Mensch und auch wenn ich pso habe verstecke ich mich nirgends

das hat was mit selbstbewustsein zu tun

ich bin bis zu 75% am körper befallen

mit eitrigen pusteln und so weiter ....

aber von den Fischen

erhoffe ich mir garnichts - da sie eben die regennerierung meiner Haut nicht verlangsamen können...

Ganz lieb Grüße

Jaci

Link to comment
Share on other sites

Guest Moni1972

Hey hey....immer langsam ...

Zuerst mal!! Kann man nicht erst was beurteilen wenn man es ausprobiert hat??

Und darf man alle und jeden über einen Kamm scheren??

Ich hatte 86 % Körperbefall,war in fast jeder Kurklinik die man sich vorstellen kann,und war auch mehrmals in Israel.Jetzt hab ich die Kangal Fische in meinem Aquarium seid etwa zwei Jahren und bin völlig abgeheilt.Das hat bisher weder eine Salbe noch eine Kur auf die Dauer geschafft.Das Becken und die Tiere haben mich eine Stange Geld gekostet,das ist richtig!Aber das Benzin und die Zeit beim Doc,die Therapien und Apothekenkosten haben sich schon lange ausgezahlt.Ich denke *jeder* muß seine Erfahrungen mit allem und jedem selber machen :o)Und noch was.....Das war mir der Preis wert!!

Moni1972

Link to comment
Share on other sites

Guest JulchenS

Hallo Moni1972,

siehst Du, genau Deine Antwort gibt mir die Hoffnung, dass es mit der Heilung eben doch klappt. Ich finde es generell gut Mut zu haben etwas Neues auszuprobieren und auch mal andere Wege als üblich zu gehen, denn nur so können wir Erfahrungen sammeln was es noch Hilfreiches auf der Welt für uns gibt...

@Jaci

...denn dabei ist es völlig egal ob es sich um Fische, Cremes, Tabletten oder sonstwas handelt. Jeder sollte das nehmen und tun was für ihn das Beste ist! Wenn Du die Fische nicht ausprobieren willst, musst Du ja auch nicht. Ich möchte gern und werde das auch tun. Und wenn es mir hilft, egal aus welchem Grund auch immer, dann würde ich mir wie MOni auch so ein Becken mit Fischen anschaffen!

Liebe Grüße

Julchen

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

moni, moni,

wenn ich deinen bericht lese, könnte ich denken ein proffesioneller fischzüchter versucht mit den allerletzten verzweifelten mitteln sich über wasser zu halten.

bei einem befall von 86% der körperoberfläche völlig erscheinungsfrei zu werden bedarf es ein bisserl mehr als nur die kangalfische.

wenn jemand schwache bis mittlere psoriasis hat kann ich mir vorstellen das die fische linderung verschaffen und nur bei einem ganz geringen prozentsatz gehen die erscheinungen der haut völlig zurück (< 4% ).

der preis war es wert schreibst du?? mag sein, der preis war und ist aber keinesfalls gerechtfertigt. ein einziger ausgewachsener knabberfisch legt bis zu 180 eier, wenn man von fischzucht nichts versteht überleben hiervon ca. 130.

ein abzockerzüchter hat mehrere hundert zuchtfische. manche haben mehr nachzucht als sie verkaufen können und werfen diese in den abfluss aus platzmangel. wenn sie so sozial veranlagt sind wie sie tun und die armen psoriatiker nur heilen möchten könnten sie den überschuss doch billig verticken oder auch mal 5000 stück verschenken.

nur um die preise hochzuhalten vernichten sie die fische und schicken hobbyzüchtern wie mir, die ihre fische verschenken, die zuständigen aufsichtsbehörden auf den hals (uuuuaaahhh ich zittere noch immer).

ich werde weiter meinen zuchtüberschuss verschenken und rufe nochmals dazu auf das alle die nachzucht haben und fische abgeben können diese zu verschenken.

setzt euch mit mir in verbindung ich nehme jeden der fische verschenkt auf meine Homepage auf.

in diesem sinne......... www.Doktorfisch.com

Link to comment
Share on other sites

Hallo Arnold,

ich bin nun sicherlich nicht verdächtig, den Fischezüchtern zum Munde zu reden. Aber Dein Vorwurf, Züchter würden Fische in den Abfluss werfen, grenzt hart an Verleumdung - das ist Dir hoffentlich klar.

Was aber Moni angeht: Sie hat die Fische daheim, hat mit wenigen angefangen und züchtet zunächst für ihre eigenen Behandlung wacker nach. Wer sie im Chat oder "in echt" kennengelernt hat, dürfte wissen, dass sie realistisch ist und keinerlei Geschäftemacherei im Auge hat.

Gruß

Claudia

Link to comment
Share on other sites

hallo claudia,

das mit dem "entsorgen" von fischen weiss ich aus telefonaten mit anderen züchtern die diese methode mir gegenüber am telefon zugegeben haben. irgendwann ist halt die haltungskapazität erreicht und es wird eng. wenn man dann keinen absatz hat wohin dann mit den fischen??

jeder der weiss wie schnell und üppig sich die knabberfische vermehren kann sich das vorstellen, auch wenn es unglaubwürdig klingt ist es eine gängige methode den preis hoch zu halten.

und was moni betrifft entschuldige ich mich natürlich. ich bin nur skeptisch gegenüber solcher berichte. als ich meine ersten fische kaufte habe ich aufgrund solcher berichte und aussagen von den züchtern wahre wunder erwartet.

der nachfrage nach den knabberfischen muss bei den proffessionellen züchtern stark nachgelassen haben wenn man den medien und aussagen von züchtern selbst glauben darf. deshalb könnte sich der gedanke aufdrängen solche berichte werden von züchtern verfasst die umsatz machen wollen.

in diesem sinne

arnold

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Eine Therapie zuhause mit Fischen im Aquarium kann deshalb nicht erfolgreich sein, weil es sich hier nur um eine Teil-Therapie handelt.

Die Kangal-Therapie kann nur vor Ort (dem natürlichen Lebensraum der Fische) in Verbindung mit extrem mineralstoffhaltigem Quellwasser (es handelt sich um eine 37° C warme Quelle) erfolgreich sein. Zusätzlich wird bei der Originaltherapie in Anatolien dieses Quellwasser innerlich angewendet (getrunken). Die Behandlungsdauer beträgt 21 Tage. Im Moment werden dort jährlich ca. 10.000 Betroffene behandelt, die zum größten Teil als geheilt entlassen werden können. Aufgrund dieser Tatsache wird mittlerweile diese Originalbehandlung in Anatolien von einigen deutschen Krankenkassen gefördert.

Link to comment
Share on other sites

Die Behandlungsdauer beträgt 21 Tage. Im Moment werden dort jährlich ca. 10.000 Betroffene behandelt, die zum größten Teil als geheilt entlassen werden können.

Schuppenflechte ist nicht heilbar. Sie kann gelindert werden. Ich kenne Berichte, wonach Menschen, die dort waren, bis zu 18 Monaten Ruhe hatten.

Aufgrund dieser Tatsache wird mittlerweile diese Originalbehandlung in Anatolien von einigen deutschen Krankenkassen gefördert.

Na da aber Butter bei die Fische :) - welche Krankenkassen genau?

Gruß

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Hallo Claudia!

die privaten Krankenkassen müssen bei erfolg voll übernehmen.

BKK bis zu 80%, die gesetzlichen nach absprache.

Am besten ist es, sich VOR Antritt der Behandlungskur den Krankheitszustand attestieren zu lassen und unmittelbar nach der Kur wieder, damit der Heilungserfolg dokumentiert ist. Auf jeden Fall vorher mit der Krankenkasse absprechen.

schönen Gruß,

Jackie

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.