Jump to content

Behandlung mit Salycilsäure


angeleye
 Share

Recommended Posts

Hallo Forum,

die POS-Schuppen auf der Kopfhaut wollen sich einfach nicht lösen. Zunächst wurde dies mit einer salycilhaltigen Creme versucht, dann mit Olivenöl, welches S. enthält. Liegt es vielleicht an der "Stärke" der Säure (hier: 10%ig)? Gibt es nur diese Säure oder eben auch etwas Stärkeres?

Welche Möglichkeiten gibt es noch zum Abschuppen?

Wie kann auch die Haut hinter den Ohren und am Haaransatz wieder glatt werden, damit hier "pflegende/heilende" Cremes aufgetragen werden können?

Freue mich über jeden Tipp! Im voraus vielen Dank!

Link to comment
Share on other sites


Hallo Angeleye

Ich persönlich habe mit Dermatop oder auch Ecural flüssig ganz gute Erfahrungen gemacht. Ist aber in beiden ein wenig Kortison drinn.

Guß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Ecural löst die Schuppen nicht so gut. Salizylsäure mit 10% ist eigentloich schon recht gut. Ecural wäre nur auf der Kopfhaut in der Hoffnung anzuwenden, dass die Psoriasis unter dem recht stark wirksamen Mometason (der Wirkstoff) sich bessert. An der dünnen Gesichtshaut ist Mometason nicht gut, weil das recht starke Kortikoid die Haut atrophieren (=sich verdünnen) lässt. Als Kortikoid ist es rezeptpflichtig, müsste also von einem Arzt verschrieben werden. Vielleicht erfordert die Kopfhaut ja auch mehr Geduld. Hoffentlich wird es bald besser. Meine Kopfhaut habe ich ein Jahr mit Haarspiritus behandelt. Solange ich den verwendet habe, wurde sie etwas besser, nach Absetzen hatte ich in kurzer Zeit wieder den alten Zustand. Meine Computertastatur führt es mir deutlich vor Augen (ich muss sie regelmäßig von den Hautschuppen befreien!).

Gruß

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe jetzt einen "einfachen Tipp" im Forum gelesen. Hier wird eine Handcreme (Florena; mir Olivenöl-Zusatz) auf die Kopfhaut aufgetragen; einwirken lassen. Die Schuppen sollen sich sogar sehr gut auskämmen lassen. Das wird heute abend mal ausprobiert! Ich berichte dann in den nächsten Tagen über Erfolg oder Nicht-Erfolg.

Grüße ans Forum

Link to comment
Share on other sites

Guest Amadis

Hallo angeleye!

In einem anderen Thread über Kopf-PSO wurde zum Auskämmen ein Nissenkamm benutzt. Damit lassen sich alle losen Schuppen auskämmen. Nicht abkratzen, das erweitert nur die PSO-Stellen.:cool:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Forum,

die POS-Schuppen auf der Kopfhaut wollen sich einfach nicht lösen. Zunächst wurde dies mit einer salycilhaltigen Creme versucht, dann mit Olivenöl, welches S. enthält. Liegt es vielleicht an der "Stärke" der Säure (hier: 10%ig)? Gibt es nur diese Säure oder eben auch etwas Stärkeres?

Welche Möglichkeiten gibt es noch zum Abschuppen?

Wie kann auch die Haut hinter den Ohren und am Haaransatz wieder glatt werden, damit hier "pflegende/heilende" Cremes aufgetragen werden können?

Freue mich über jeden Tipp! Im voraus vielen Dank!

KANN dir wirklich empfehlen das mit dem shampoo.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank wieder für die Anregungen.

Schuppenshampoo ist natürlich im Hause und wird abwechselnd benutzt.

vielleicht muß man aber konsequent bei einem Shampoo bleiben...!

Über einen Nissen- bzw. Läusekamm habe ich auch im Forum gelesen und bestelle jetzt auch einen günstigen! Probieren kann ja nicht schaden!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Forum,

die POS-Schuppen auf der Kopfhaut wollen sich einfach nicht lösen. Zunächst wurde dies mit einer salycilhaltigen Creme versucht, dann mit Olivenöl, welches S. enthält. Liegt es vielleicht an der "Stärke" der Säure (hier: 10%ig)? Gibt es nur diese Säure oder eben auch etwas Stärkeres?

Welche Möglichkeiten gibt es noch zum Abschuppen?

Wie kann auch die Haut hinter den Ohren und am Haaransatz wieder glatt werden, damit hier "pflegende/heilende" Cremes aufgetragen werden können?

Freue mich über jeden Tipp! Im voraus vielen Dank!

hallo, nimm abends penatenöl auf die kopfhaut, und wasche die haare morgens mit ein shuppenshampoo.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.