Jump to content

Huhu


Thing
 Share

Recommended Posts

Hallo an alle.

Ich bin 25, wohne in Schwerin und mache derzeit mein Abitur.

Ich habe Psoriais-Vulgaris und Psoriasis-Arthritis. Die Psoriasis ist bei mir schon relativ früh ausgebrochen, so dass ich nicht einmal ein genauen Zeitpunkt nennen könnte.

Die Probleme begannen schon vor der Pubertät und fingen mit der Kopfhaut an. Dann ging das ganze auf andere Körperpatien über, die Sache mit den Fingernäglen kam dazu und seit ca 5 Jahren sind nun auch die Gelenke betroffen. Ob meine jetztigen Rückenschmerzen auch eine Folge davon sind weiß ich nicht. Vielleicht ist es auch nur der Stress mit Schule und Familie. Aufgrund genau solcher Fragen habe ich mich hier angemeldet. Ich habe mich erst sehr spät mit der Hautkrankheit beschäftigt, da ich noch mit psychischen Problemen anderer Art zu kämpfen hatte.

Ich freue mich auf einen Erfahrungsaustausch mit allen Teilnehmern des Forums.

Thing

Link to comment
Share on other sites


Hi Thing,

Herzlich Willkommen hier bei uns Schuppis :D

Fühl Dich wohl hier,

ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und Stöbern hier im Forum, wenn Du Fragen hast, frag ganz einfach, es ist immer irgendjemand hier, der Dir antwortet.

Mit 20 Jahren die Psoriasis-Arthritis (PSA) zu bekommen ist schon heftig. Nimmst Du MTX?

Toi toi toi beim Abi :)

Ganz liebe Grüße

Sylvie

Link to comment
Share on other sites

Fussballfan

Hallo und herzlich Willkommen hier.

Ich wünsche dir viel Spaß.

Haben wir doch tatsächlich die gleichen Krankheiten :D.

Deinen Beitrag in dem Thread mit der "Umfrage" , wegen Fitline, find ich übrigens super, hast du gut erkannt .

Besuch doch auch mal den Chat.

LG

Fussballfan

Link to comment
Share on other sites

Hi Thing,

Nimmst Du MTX?

Ich habe MTX genommen. Die Anfangsphase war furchtbar aber die Nebenwirkungen vergingen nach einigen Wochen (Ich bin im Traum mal Fahrstuhl gefahren und durch die Übelkeit die eigentlich MTX verursacht hat fast ausm Bett gefallen- ist das normal ?).

Ich habe mich erst im Nachhinein mit möglichen Langzeitfolgen beschäftigt, und nach dem diverse Ärzte nach Erhalt dieser Information, entweder in betretenes Schweigen ausbrachen, bzw. die Hände über dem Kopf zusammenschlugen - habe ich es wieder abgesetzt.

Jetzt bin ich etwas ratlos was die weitergehende Behandlung angeht (und deswegen auch hier).

Link to comment
Share on other sites

Hallo und herzlich Willkommen hier.

Deinen Beitrag in dem Thread mit der "Umfrage" , wegen Fitline, find ich übrigens super, hast du gut erkannt .

Nach einigen Jahren habe ich es gelernt gewisse Dinge gelassener zu sehen, während ich bei anderen jetzt erst recht die Wände hochgehen könnte.

Besuch doch auch mal den Chat.

Gern, meistens bin ich aber zu Zeiten Online zu denen ich nur mit Leuten Chatten kann die sich auf der anderen Seite des Planeten befinden ( so wie jetzt gerade). Chinesen sind nicht zufällig auch hier oder:p?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe MTX genommen. Die Anfangsphase war furchtbar aber die Nebenwirkungen vergingen nach einigen Wochen (Ich bin im Traum mal Fahrstuhl gefahren und durch die Übelkeit die eigentlich MTX verursacht hat fast ausm Bett gefallen- ist das normal ?).

Ich habe mich erst im Nachhinein mit möglichen Langzeitfolgen beschäftigt, und nach dem diverse Ärzte nach Erhalt dieser Information, entweder in betretenes Schweigen ausbrachen, bzw. die Hände über dem Kopf zusammenschlugen - habe ich es wieder abgesetzt.

Jetzt bin ich etwas ratlos was die weitergehende Behandlung angeht (und deswegen auch hier).

Hallo Thing,

bei mir hielten die Nebenwirkungen ca 10 Wochen an... also Übelkeit - Magenschmerzen - müde ohne Ende...usw usw....

Auch heute habe ich mit meinen Leberwerten öfters mal Probleme...

Aber ich muß halt abwägen, was ist mir lieber...Schmerzen, kaputte Gelenke - Schuppen.... oder evtl. Langzeitschäden.....beides Mist...

Ich hab mich fürs MTX entschieden (nehme ich jetzt seit Okt.2006) und meine Lebensqualität zurück bekommen und das ist mir im Moment am wichtigsten.

Hast Du es schon mal mit Sulfasalazin ausprobiert? Das war mein erstes Basismedikament für die PSA. Ist zwar auch nicht ganz ohne, aber nicht so heftig wie MTX. Sprich mal mit Deinem Rheumatologen.

Liebe Grüße

Sylvie

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.