Jump to content

Wieder einer mehr.. Brauch mal bitte allgemeine Infos :)


rund
 Share

Recommended Posts

Hi Leute.....

hab seit ca. 2 Jahren Psoriatis am Kopf das ganze aber bisher nur als billige normale Schuppen abgetan... naja.

In den letzten Monaten fangen die roten schuppenden flecken aber auch an, unterhalb des Haaransatzes sichtbar zu werden. War bisher auch net gar net so schlimm, weil kaum sichtbar. Ich lass mir halt die Haare vorne nicht mehr so kurz schneiden, dann ist alles schön bedeckt. die Friseuse hat mir damals erzählt, dass ihr Mann das auch habe und das ihm TotesMeer-Salz irgendwie helfen würde... wie auch immer... da ich beruflich ziemlich unter Stress war (naja, eigentlich bin ich Beruflich immer unter Stress *gg*) hab ich mich net weiter drum gekümmert. Jetzt hatte ich über Weihnachten Urlaub und irgendwie hab ich zumindest mal wieder das Gefühl, dass der Flecken größer geworden ist. Normale Schuppenshampoos scheinen nicht zu wirken (haben Sie das jemals bei irgendjemanden?? Wieso ist Head&Shoulders testsieger??), dann hab ich mir vor 2 Wochen mal TotesMeer-Shampoo aus dem Real gekauft. N Paar mal kräftig geschluckt, weil 12€ das Zeug in der kleinen Flasche, aber probiert wird`s mal :).

Scheint aber nicht viel auszumachen.... Die Schuppen sind zwar grad nimmer so stark, allerdings ist immer noch die ganze Kopfhaut total rot. Also wahr das wohl nicht ganz das tolle Zeug wie ich erhofft hatte..... Da ich jetzt immer noch Urlaub hab und mir da grad ein wenig langweilig war hab ich mal die Suchmaschine angeschmissen und mal nach Schuppen gegoogled. Nach den ersten Seiten wusste ich zumindest mal, dass das auf dem Kopf da Psoriasis ist und das es wohl nicht komplett heilbar ist. Scheiße. Dann aber noch ein wenig weitergesucht und weitergesucht, jetzt bin ich hier.... So viel zur wahnsinnig langweiligen vorgeschichte... Jetzt hab ich aber ein paar Fragen, was die einzelnen Therapiemöglichkeiten angeht und so....:

1. Anti-Schuppen-Shampoos: Was verhilft ihnen zu diesem namen? (nicht wiklich ersnste Frage, aber dennoch interesant :) )

2. Totes-Meer-Salz: So wie ich das verstanden habe, soll es nur dazu dienen die Haut empfindicher für Licht zu machen und hat selbst keine Heilende wirkung.... richtig oder falsch?

3. Licht: Man kann wohl sagen ich bin großteils ein Computerfreak, wie er im Buche steht. Sitzt den ganzen Tag im Keller vor 3 Kisten und surft sich durchs Netz.... Auf der Arbeit nicht viel anders :o. So bekomm ich also auch im Sommer nur sehr wenig Licht zu sehen. Licht hat aber auch so eine blöde eingenschaft unheimlich im Monitor zu blenden..... Wie wichtig ist das Licht bei Psoriasis? Was hat das Licht, was die haut entschuppt? Man ließt hier von Geräten wie Lichtkämmen, die man für teure 270€ irgendwo erwerben kann... was bringen diese geräte und wie werden Sie angewandt? Muss ich mich dann am Tag 3h kämmen um genügend Licht zu bekommen? Eine Idee die auf meinen Mist gewachsen ist... Würde es z.B. auch helfen eine nomale Pflanzenleutenglühbirne in meine Schreibtischlampe einzubauen und mich von der bestrahlen zu lassen? Ich hab im Arbeitsalltag nicht die Zeit für irgendwelche PUVA oder wie die auch immer heißen-Therapien...

4. Salben: Ich hab hier von verschiedenen Salben gelesen... welche helfen eurer Erfahrung nach wirklich... Ich hab eingetlich keine probleme mit der Entschuppung.. das geht relativ automatisch :o ich will aber die roten Stellen wegbekommen :)

5. Schweineschmalz: WTF? Ich hab ja hier so den Eindruck bekommen, dass das wohll DAS Wundermittel sein soll. Aber... wo bekom ich sowas her (Fertigpizzakonsument <----), Wie bekomm ich das Zeug ins Haar und wie wieder raus *g*. Wie lange ist die Einwirrkzeit und woher bekomm ich ggf. diese komischen Duschhauben von denen hier die Rede ist?

6. Vitamin D3: Wie hilft dieses Vitamin? Hilft es nur beim Auftragen auf die befallenen Stellen, oder hilft es auch Vitaminkapseln mit VitaminD3 zu nehmen?

7. Wie sieht es im allgemeinen mit der Heilung aus? ist die Krankheit wirklich unheilbar? Für wie lange verschwinden die Schuppen nach einer Therapie mit oben genannten? Wird es im Krankheitsverlauf eher eine Steigerung oder Minderung der Psoriasis geben?

8. Ich hab noch 2 kleine Stellen mit Psoriasis: 1cm² im gesicht neben der Nase (dort hatte ich mal viel Pickel und ist eben dann Psoriasis zurückgeblieben) und im Bauchnabelbereich... Was kann ich da evtl. dagegen tun?

9. Vielen Dank @ alle die sich durch diesen text gequält haben und mir jetzt lauter hilfreiche Antworten geben :)

Morgen um 17:30 hab ich mal nen termin bei nem Hautarzt vereinbart, mal sehen was der sagt, allerdings sin mir Meinungen anderer Betroffener fast wichtiger :)

Link to comment
Share on other sites


Hallo :-)

Ein paar Fragen kann ich Dir wohl beantworten.Verbessert mich bitte bei Falschantworten*gg*

1. Hör mir bloß auf mit Head and Shoulders ich will ja echt nicht geschäftschädigend daher reden aber ich weiß ja nicht wie es bei Euch hilft? Aber bei mir trocknet es die Kopfhaut total aus und "leise rieselt der SChnee " ist ein Witz dagegen!

2. Dem Salz sagt man ja hauptsächlich eine Schuppenlösende wirkung nach. Viele von uns benutzen auch herkömmliches

Kochsalz ausm Supermarkt.Ich mach das auch und finde das es keinen Unterschied zu dem teuren Salz aus dem toten Meer macht.

3. Ist in den Pflanzenbeleuchtungsbirnen UV-Licht drinn???

Das wäre doch nicht gerade gesund für die Leute die länger in dem Raum sind oder??

Die Lichtkämme wirken mit UVA -Licht und man beginnt Sekundenweise an den einzelnen Stellen und steigert es dann

langsam.Man muß das aber nicht stundenlang machen.

Ich habe auch Einen aber ich muß zugeben, zu meiner Schande,

das ich den nach anfänglicher Begeisterung gar nicht mehr so oft benutze.

Viele Grüße

Laura

Link to comment
Share on other sites

Sascha_Lührs

Die gängigen Anti-Schuppen-Shampoos enthalten antimykotische (pilzbekämpfende) Wirkstoffe, weil bei nicht von der Psoriasis betroffenen Menschen die Schuppen in der Regel dadurch verursacht sind, daß ihre Kopfhaut von einer ausufernden Population eines kleinen Hefepilzes (Pityrosporum ovale) besiedelt ist. Dieser Hefepilz kommt eigentlich auf der Kopfhaut eines jeden gesunden Menschen vor und verursacht normalerweise keine Probleme, aber es gibt viele Menschen, die eine (ich denke mal vermutlich genetische, weiss ich aber nicht genau) Veranlagung haben, die bewirkt, daß sich dieser Hefepilz bei ihnen hemmungslos auf der Kopfhaut ausbreitet, und das führt dann zu den Schuppen. Wenn die Schuppen durch diesen Hefepilz verursacht sind, wirken solche Shampoos prima, bei Schuppen jedoch, die nicht durch diesen Hefepilz verursacht sind, helfen sie wohl nur wenig.

http://www.dasgesundheitscommunique.ch/DE/Schuppen.htm

http://www.netdoktor.de/ratschlaege/fakten/schuppen.htm

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

gegen die Schuppen nehm ich Balneum aqeo (Schampoo für Psoriatiker mit 2% Salicylsäure, gegen die Entzündungen hilft bei mir nur vorübergehend Kortison.

Link to comment
Share on other sites

hallo rund(muss man sich auch erst dran gewöhnen).

Also nach langer Suche (habe seit ca. 16J. u.a. Kopfschuppen und rote Stellen rund um den Haaransatz) bin ich inzwischen bei dem Shampoo von Eucerin mit 5% Urea (in der Apo.) angekommen. Es ist auch teurer, hat mir aber bis jetzt am besten geholfen. Totes Meer salz sh. bekommst du auch billiger bei "schlecker" ,das nahm mir kurz den juckreiz. Im sommer, als die Haare total trocken waren, habe ich über Nacht ein Haarbalsam in die Haare und die kopfhaut massiert, das war sehr erholsam. Am Morgen einfach auswaschen.

Ich wünsche dir , dass du das Richtige für dich findest, man muss sehr viel ausprobieren, aber nie aufgeben!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße :o:o

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.