Jump to content

schöner sommer oder grausamer sommer?


BadAngel
 Share

Recommended Posts

hey leute

Es ist ja nun schon fast 2-3 wochen wunderschönes wetter es kommt bald die zeit zum baden. Nun habe ich aber ein ganz großes Problem, ich kämpfe seit dem es warm geworden ist ganz heftig mit meiner PSO sie wird immer schlimmer! außer es gibt mal tage wo es nicht so heiß ist! kann mir vllt jemand einen tipp geben was ich im sommer dagegen machen kann???

Liebe Grüße

BadAngel

Link to comment
Share on other sites


Das ist ja blöde, wenn die Pso im Sommer schlimmer wird. Meine wird im Sommer immer besser, momentan kann ich sogar schon wieder mit T-Shirt rausgehen ohne dass jemandem auf den ersten Blick was auffällt (ja, ich weil, man soll dazu stehen und Selbstbewusstsein usw. aber das klappt ned immer und ich hab nicht ständig Lust, mich zu erklären;))

Wenns mal richtig juckt (bei mir im Winter), dann leg ich oft nen kalten Waschlappen auf die Stellen. Dünne Baumwollkleidung hilft auch, da schwitzt man nicht so und der Juckreiz kommt auch nicht so sehr wie bei den "Plastik"-Klamotten.

Mehr fällt mir jetzt leider auch nicht ein!

Trotzdem schöne Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Du hast du Pso noch nicht so lange.

Wie war das vergangenes Jahr?

Wurde sie da im Sommer besser oder so wie jetzt schlechter?

Könnte es sein, dass du einen intensiven Schub hast?

Kühlen hilft bei mir.

Und so gern bin ich, wenn es sehr sehr warm ist, auch nicht draußen.

Lieber im Schatten oder sogar im Haus.

Obwohl mir Sonne in Frühling eigentlich gut tut.

Nur eben keine Hitze.

Bei uns waren es aber erst 22 °C, das ist noch nicht so dolle warm.

Wars bei euch noch wärmer?

Link to comment
Share on other sites

Hi, BadAngel -

als Hand-und Fußbetroffene, die auch im Sommer anfälliger für Schübe ist, kann ich dir sagen wie ich es mit Erfolg mache:

Direkte Sonne, wenn unbedingt nötig, nur wenige Minuten, besser im Halbschatten aufhalten - der Körper sollte sich nicht so erhitzen - lockere helle Baumwollkleidung (Hosen, lange Röcke, Blusen/Shirts) tragen - dünne fingerfreie Handschuhe beim Radfahren tragen (die Griffe sind Gift für PSO-Hände) - Schultertaschen und Rucksack benutzen, der Druck beim Tragen verschlimmert die PSO an den Händen - leichte weiche Schuhe mit Klettverschluss, evtl. vorne offen tragen (wenig barfuß laufen) - für den Strand gibt es 'Strandsocken' gegen Verletzungen durch Muscheln, Steine ...

Einen trotzdem fröhlichen Sommer wünscht dir - vira. :)

Link to comment
Share on other sites

Hi @all

danke erstmal für die vielen antworten!

als erstes Päonie:

ich habe meine pso seit knapp 1 jahr und daher weiß ich nur das sie im letzen jahr auch so schlimm war! bei uns waren es sogar glaube mal schon auf 25°C ich dachte eigentlich das sonne ein bissel gut tut weil ich ja auch schon bestrahlung vom HA bekommen hab! habe meine füße aber nicht so lange in der sonne gehalten!

danke für die antworten an alle

bb badangel

Link to comment
Share on other sites

ich hab das gefühl, dass sonne mir etwas hilft,überhaupt luft an den füßen...mich kotzt die pustolosa richtig an, und ich hab langsam kein bock mehr, es macht mir angst und ich habe das ganze salben, etc. pp. so satt.!!andere latschen den ganzen tag mit stiefeln, turnschuhen etc, durch die welt....und unsereiner humpelt durch die welt...!!

Link to comment
Share on other sites

Oh Mann Du sprichst mir aus der Seele.............. Ich muss jeden Morgen erst sehen welche Schuhe gehen und dann kommt der Rest aus dem Kleiderschrank. Am Liebsten hätte ich nur Winter, da kann ich mich "verstecken". Gruß Annabel:smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

Guest kaschek
Oh Mann Du sprichst mir aus der Seele.............. Ich muss jeden Morgen erst sehen welche Schuhe gehen und dann kommt der Rest aus dem Kleiderschrank. Am Liebsten hätte ich nur Winter, da kann ich mich "verstecken". Gruß Annabel:smile-alt:

Nicht verstecken, bitte! Geh hinaus in die Natur und genieße den Sommer. Versuche die Pustolosa als ein Teil von dir anzunehmen und bekämpfe sie nicht, schenke ihr nicht soviel Bedeutung. Seitdem ich sie annehme, als einen Teil von mir, scheint sie sich nicht mehr soviel für mich zu interessieren. Man darf sich psychisch nicht so runterziehen lassen, es wirkt sich wieder negativ aus. Es gab Tage, da habe ich mich nur mit meinen Händen beschäftigt, ständig angeschaut und verzweifelt. Ach was habe ich ihr gesagt, ich bin stärker als du. Du wirst mir nicht meine Lebensfreude nehmen, ich gehe froh durch das Leben.

Wünsche dir viel Kraft und das es dir und allen anderen bald besser geht.

Liebe Grüße

Manuela

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Für mich ist es auch jeden Sommer wieder eine Herausforderung, mir geht es da ganz Ähnlich, meine Begeisterung Barfuss zu laufen, oder meine Füsse zu zeigen hält sich in Grenzen....doch ich lebe schon so lange damit...hab mich schon abgefunden einerseits, daß ich nie so tun kann wie ich will, andererseits...ich hab ja nen Garten wo ich ungesehen meine Füsse ins freihe strecken kann.

:cool::cool::cool:

in diesem Sinne.....

Link to comment
Share on other sites

Guest evchen
Nicht verstecken, bitte! Geh hinaus in die Natur und genieße den Sommer. Versuche die Pustolosa als ein Teil von dir anzunehmen und bekämpfe sie nicht, schenke ihr nicht soviel Bedeutung. Seitdem ich sie annehme, als einen Teil von mir, scheint sie sich nicht mehr soviel für mich zu interessieren. Man darf sich psychisch nicht so runterziehen lassen, es wirkt sich wieder negativ aus. Es gab Tage, da habe ich mich nur mit meinen Händen beschäftigt, ständig angeschaut und verzweifelt. Ach was habe ich ihr gesagt, ich bin stärker als du. Du wirst mir nicht meine Lebensfreude nehmen, ich gehe froh durch das Leben.

Wünsche dir viel Kraft und das es dir und allen anderen bald besser geht.

Liebe Grüße

Manuela

Ich kann mich Manuela nur anschließen.

Ich habe auch schon des öfteren gehört das die psychische Rolle eine nicht ganz unwesentlich ist im Bezug auf die Pso. Ebenso hat auch akuter Stress Auswirkungen auf sie. Habe ich selbst schon erfahren. Ich zwinge mich mittlerweile zur ruhe wenn es in der Firma heiß her geht da ich sonst förmlich fühlen kann wie sie anfängt zu blühen.

Was den sommer angeht so war ich schon immer ein Sonnenkind mit oder ohne Pso, die Sonne tut meiner Haut gut. Ich wurde auch schon vom Hautarzt bestrahlt und gehe ab und an ins Solarium.

vlg und gute Besserung für dich

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.