Jump to content

was ist das???


Honie
 Share

Recommended Posts

Hallöchen, bin neu hier und habe auch gleich mal eine Frage an Euch, die Ihr mir vielleicht beantworten könntet.

Ich leide seit 3 Jahren an Haarausfall, der diffus ist und ich habe schon wirklich fast eine glatze auf dem Kopf und das als Frau... Alle Blutergebnisse waren in Ordnung.

Habe ein paar rote Flecken auf dem Hinterkopf, da sagte der Arzt doch tatsächlich, das es ein Storchenbiss ist:wütend-alt: nee ist es nicht, weil ich die noch nie hatte die Flecken.

Dann ist meine Kopfhaut gerötet und brennt. Die Ärzte ( 4 Stück) haben sich nicht meine Kopfhaut angeguckt und sagten immer das es hormonell ist...

Ich dreh echt langsam durch...

Kann ich auch eine Form der Schuppenflechte haben???

Die Flecken sind so, als hätte ich mich verbrannt, dick oder so sind sie nicht....

Ich bin echt verzweifelt...danke für Eure Antworten

Link to comment
Share on other sites


Hallo Honie,

ich bin nun alles andere als eine Expertin, aber ist da mal irgend ein Abstrich von den Stellen gemacht worden? Könnte es auch eine Art Infektion, z.B. durch Pilze sein?

lg tamma

Link to comment
Share on other sites

@ Honie

Eine Ferndiagnose ist unmöglich. Was Du beschreibst kann natürlich tatsächlich eine Schuppenflechte sein, aber auch vieles Andere. Eine dermatologische Diagnose ist oft sehr schwierig. Das war für mich einer der Gründe, warum ich von der Dermatologie früh Abstand genommen habe. Wenn Du mit der Diagnostik nicht zufrieden bist, lass Dich doch an eine Uni-Klinik in Deiner Nähe überweisen. Das ist zwar auch noch keine Garantie, dass die Diagnose in Ordnung ist, aber dort kommen natürlich viel mehr Menschen hin, wo die Diagnose nicht so einfach ist.

Bei der Alopzie gibt es viele Ursachen und Verläufe, nicht nur PSO.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg und vor allem, dass sich Deine Situation bald wieder bessert. Herzliche Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Guest Barb

Hallo, Honie,

ich gehe mal davon aus, dass du keine Medikamente nimmst, die den Haarausfall und die Hautflecken auslösen könnten.

Wir als Laien können keine Diagnose stellen. Häufig manifestiert sich aber eine Schuppenflechte auf der Kopfhaut. Für viele ist das einfach der Beginn. Manchmal bleibt es "nur" dabei, öfter ist es der Start für weiteren Befall anderer Hautreale.

"Normal" ist aber am Anfang in den meisten Fällen, dass diese Stellen mehr oder weniger schuppen. Bei schwerem Befall bilden sich Plaques. Rote Stellen (auch entzündliche Stellen) sind dann meistens erst nach einer Abschuppung durch diverse Mittel zu sehen.

So ganz hört sich das für mich bei dir nicht nach Psoriasis an. Da du schon vier Ärzte aufgesucht hast, solltest du wirklich in einer Hautklinik abklären lassen, was es sein könnte. Notfalls auch durch eine Biopsie, also eine kleine Hautprobe, die dann untersucht wird.

Es könnte sich auch um einen Pilz oder Haarbalgmilben handeln. So etwas ist ohne großen Aufwand in einer Klinik schnell festzustellen. Sprich darauf auch mal einen Hautarzt an.

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo, danke für Eure Antworten!

Ich bin echt ratlos und das schlimme ist, mein Kater ist auch davon betroffen. Er hat 4 Stellen, die er abgenagt hat, das bedeutet, das es wohl juckt und er knabbert und leckt sich wund. Ich habe ihn auch schon ein kleidchen angezogen, damit er an die schlimmsten Stellen nicht mehr ran kommt. Der Tierarzt meinte, das es psychisch sei, aber ich weiß es besser... Irgendetwas haben wir beide und das muss Identisch sein.

Warum sind die Ärzte so???? Das kann doch nicht wahr sein, das die nicht auf die Kopfhaut gucken, obwohl man das möchte und die das immer abtun, als wäre es hormonell.

Meine Kopfhaut tut weh und das auf dem Oberkopf. Gestern Abend musste ich mir noch die Haare waschen, weil es gebrannt hat. Habe sie mit Terzolin gewaschen und es wurde etwas besser, aber nun brennt es schon wieder. Ich bemerke auch, das ich kleine Pickel auf dem Kopf habe, die jucken und ich kratze sie dann auf...

Ich hoffe bloß, das wenn die Ursache gefunden wird, das meine Haare wieder nachwaschen.

Liebe Grüße:cool:

Link to comment
Share on other sites

Wenn du meinst, dass es dein Kater auch hat, dann ist es keine Psoriasis.

Ich schließe die Möglichkeit nicht aus, aber ICH habe noch von keiner Katze gelesen, die Pso hat.

Es kann bei dir und dem Kater aber auch was ganz verschiedenes sein.

Mit dem Kater geh bitte Montag zum Tierarzt, auch für ihn ist eine Ferndiagnose nicht möglich.

Und für dich würde ich auch noch mal einem Arztbesuch anraten.

Nimmst du irgendwelche Medikamente?

Wann wurde das letzte Blutbild gemacht?

Wie steht es mit deinem Hormanhaushalt?

Hast du noch andere Erkrankungen?

Diese Fragen solltest du bei deinem nächsten Arztbesuch beantworten.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.