Jump to content
moritz678

Hilfe die DRV hat es wieder mal versemmelt !!!

Recommended Posts

moritz678

Hallo zusammen !!!

Sind die so taub ? Ich habe nach langem hin und her (Abgelehnt, Vertrauensarzt und vielen Telefonaten) wieder eine Kur bewilligt bekommen, bin halt ein Kämpfer. Wir (Meine Hautärztin und ich) haben bei der Antragstellung sehr genaue angaben gemacht wo es hingehen soll, das heißt in meinem Fall Bad Salzschliff. Weil ich da vor zwei Jahren nach nur drei Wochen absolut erscheinungsfrei

nach hause gefahren bin. (Restlos Glücklich und absolut von der Klinik und alles drum herum begeistert). Jetzt soll ich nach Norderney, ganz Toll wir haben denen doch erklärt das ich vor vier Jahren auf Borkum war mit dem Resultat dass ich genau so nach hause gefahren bin wie ich da angekommen bin. Ich kann das alles nicht glauben. Eine Frage, gibt es in Deutschland ein Freies Klinik Wahlrecht? Ich Bitte euch alle um Hilfe, es eilt sehr, die Menschen bei der DRV haben mich dort schon Angemeldet und ich weis nicht ob mann das noch ändern kann. Ich rufe da am Montag mal an.

LG. der sprachlose Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Suzane

anrufen ,hinschreiben ,Einsrpuch einlegen !

Du hast Wahlrecht ,ganz einfach.

Wenn dann noch nach zu weisen ist ,das dir die Klinik das letzte Mal geholfen hat,dürfte es eigentlich kein Problem geben.

Klick mal auf den Link den ich dir hier schicke ,druck ihn aus und füg ihn deinem Schreiben bei !

Klinikwahlrecht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Hallo

In dem Link steht aber auch, das es der KK so ziemlich überlassen ist, ob sie dem Wunsch auch nachgibt.

Es steht dort nur, das sie dem Wunsch des Antragstellers berücksichtigen sollen, aber die letzte entscheidung bei denen steht.

Und wenn dir DRV vielleivht nicht mehr mit der Klinik arbeitet, oder die viel Teuere ist als eine andere, denke ich dürfen die einen woanders hin schicken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

Hi Moritz,

die Klinikwahl liegt letztendlich bei der DRV (weil sie auch eigene Häuser betreiben ist das gar nicht uninteressant). Vorschlagsrecht hast du, wie auch schon beschrieben hier.

Die Mitteilung über die Klinik ist auch kein Bescheid, der Bescheid ist die Zusage zur Reha, dementsprechend kann man gegen den Ort keinen Widerspruch einlegen, nur gegen die Maßnahme (wer will das denn?!?).

Trotzdem macht ein Einspruch Sinn, am besten mit Hilfe deines Arztes, der auch noch mal darauf eingeht, warum es unbedingt DIE sein sollte. Ich hoffe, das hatte er schon beim ersten mal gemacht?

Anrufen ist natürlich zusätzlich gut und immer nett, charmant und verzweifelt ;)

Lieben Gruß

Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzane

Man kann sehr wohl gegen die Klinik /Ort Einspruch erheben.

Und mit diesem Brief sind gerade 2 Freunde in die Tomesa gekommen ,nach dem man sie, obwohl sie bereits seit Jahren dort hin fahren ,in eine andere Klinik schicken wollte.

Es funktioniert ! und nur wer es nicht ausprobiert ,wird nicht erfahren ob es klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

Man kann sehr wohl gegen die Klinik /Ort Einspruch erheben.

Liebe Suzane,

ich hab ja nicht gesagt, dass man das nicht kann - man kann nur keinen klagefähigen Widerspruch einreichen. Wenn die med.Indikation beisp. für Tomesa spricht, macht Tomesa eben genau aus kostengründen Sinn, aber das muss man darstellen.

Entscheiden darf trotzdem am End die DRV - also freundlich, aber nicht unterwürfig sein ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo, das letzte Wort bleibt - leider - bei der DRV. Es dürfte auch schwer nachzuweisen sein, warum die Entscheidung falsch sein könnte. Es muss ja nicht an der Klinik oder an der Gegend glegen haben, wenn es früher einmal mit der Reha nicht funktioniert hat.

Trotzdem kannst Du versuchen Dich mit der DRV zu einigen, wie es z. B. Mom beschrieben hat. Denn Du wirst vermutlich eher zufrieden sein, wenn Du in die Klinik gehst, in die Du die größten Hoffnungen setzt.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es so klappt, wie Du es Dir wünschst. Sollte es nicht klappen, solltest Du Dir aber auch eine Chancegeben.

Viele herzliche Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manfred G.

Hallo,

also ich habe die Erfahrung im letzten Jahr gemacht. Es war aber nicht wegen Psoriasis.

Ich hatte im Juli eine Reha beantragt, mit dem Hinweis auf eine bestimmte Klinik.

Die Zusage kam innerhalb von etwa 5-6 Wochen aber natürlich nicht in die Klinik die ich mir ausgesucht hatte.

Dagegen habe ich Widerspruch eingelegt, auch mein Wunsch- und Wahlrecht hingewiesen, und einen Antrag auf Umstellung stellt. Das heißt, das sie die Zusage auf die andere Klinik schreiben sollen. Dieses Verfahren hat dann über 3 Monate gedauert. Da werden dann verschiedene Ausschüße zu befragt usw. Es wird dann geprüft ob die med. Indikation ausreicht um in die andere Klinik zukommen. Also ob die Erkrankung nicht doch in der ersten behandelt werden kann. Dann wird geprüft ob die Klinik den Qualitätsrichtlinien entspricht und lauter solche Sachen. Ich habe auch mehrfach mit der Sachbearbeiterin telefoniert und mich nach dem Stand des Widerspruch erkundigt.

Ich hatte zu Glück ein Schreiben des Chefarzt der ersten, falschen Klinik, wo er mir bescheinigte, das ich bei ihm nicht richtig wäre und er mir genau die Klinik empfohlen hatte wo ich hin wollte. Das habe ich dann noch nachgereicht und aufeinmal klappte es.

Es geht also, aber es ist kein einfacher und schon gar kein schneller Weg.

Gruß Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Also hier geht es ja um eine Fachklinik für Pso und nicht um eine andere spez. Klinik. Da dürfte der Unterschied nicht so gravierend sein um eine 3 monatige Beabeitung zu rechtfertigen. Widerspruch muss man eigendlich nicht einlegen, denn die Reha ist ja genehmigt, es geht ja nur um den Erfüllungsort. Das ist eine Umbelegung, die zwar via DRV gehen muss, aber durchaus funktionieren kann. Das mit dem Wahlrecht ist so eine Sache.....ist wohl eher eine "Kannbestimmung". Da helfen nur gute Argumente wie: dort hatte ich den besten Erfolg, oder so wie bei mir dass ich das Klima an der Nordsee nicht vertrage.Leider weiß niemand von uns was so hinter den Kulissen abläuft. Denn es soll mit einigen Landesverbänden der DRV'n Absprachen geben mit einigen Kliniken. Dazu gehört auch Borkum....Gerücht....!!!

Die TOMESA hilft auch bei Schwierigkeiten, einfach dort mal anrufen.

Es ist auch ein Unterschied ob man einen Widerspruch einlegt oder einen Einspruch.

Wünsche Dir viel Erfolg, es könnte durchaus klappen.

Lg. Anjalara

Edited by anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
moritz678

Hallo zusammen,

ich will mich erst mal für eure Antworten bedanken. Neuester stand bei meiner Reha ist das wir (meine Ärztin und ich) Wiederspruch

gegen den Ort meiner genehmigten Reha eingelegt haben. Schöner Langer Brief wo alles genau beschrieben war, bin schon mal

gespannt auf die Antwort. Ps: ich halte euch auf dem laufenden. Lg. Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Glück

Hallo,

Ich bin als Schwerbehindertenvertreter tätig. Ich würde Dir vorschlagen, einen Widerspruch einzulegen. Begründung: Bedingt durch deine Psoriasis ist es zur langfristigen Sicherung des Rehabilitationserfolges wichtige, das dass Rehabilitationsverfahren in Bad Salschlirf durchgeführt wird, da Du mit dem Klima in Bad Salzschlirf besser zurecht kommst. Durch die rauhe Luft an der See verschlechtert sich dein Hautzustand am Anfang der Reha stark, so dass Du in dem bewilligten Zeitraum von drei Wochen nicht erscheinungsfrei nach Hause fahren kannst. Außdem kannst Du darauf hinweisen, das dass medizinischen Personal in der Nordseeklinik Norderney laufend wechselt und somit eine fachgerechte Versorgung nicht gewährleistet ist. Ich selber war vor drei Jahren in der Nordseekliinik und habe dort keinerlei Erfolgerlebnisse gehabt.

Ich schreibe Dir auch gerne den Widerspruch

Heinz www.hauterkrankungen-sh.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Hallo,

Ich bin als Schwerbehindertenvertreter tätig. Ich würde Dir vorschlagen, einen Widerspruch einzulegen. Begründung: Bedingt durch deine Psoriasis ist es zur langfristigen Sicherung des Rehabilitationserfolges wichtige, das dass Rehabilitationsverfahren in Bad Salschlirf durchgeführt wird, da Du mit dem Klima in Bad Salzschlirf besser zurecht kommst. Durch die rauhe Luft an der See verschlechtert sich dein Hautzustand am Anfang der Reha stark, so dass Du in dem bewilligten Zeitraum von drei Wochen nicht erscheinungsfrei nach Hause fahren kannst. Außdem kannst Du darauf hinweisen, das dass medizinischen Personal in der Nordseeklinik Norderney laufend wechselt und somit eine fachgerechte Versorgung nicht gewährleistet ist. Ich selber war vor drei Jahren in der Nordseekliinik und habe dort keinerlei Erfolgerlebnisse gehabt.

Ich schreibe Dir auch gerne den Widerspruch

Heinz www.hauterkrankungen-sh.de

.....hat er doch schon gemacht. Wobei es ja nicht um die generelle Genehmigung geht, sondern um den Erfüllungsort. Ich würde mich ruhig bei Schwierigkeiten auch an die Tomesa selber wenden, die sagen doch immer das sie gerne helfen. Mal abwarten was die DRV jetzt erwidert und dann erneut agieren.

Gruß Anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
moritz678

Hallo anjalara,

Ich glaube das mit dem anrufen mach ich morgen.

Gruß Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
moritz678

Na Toll, ich glaub das alles nicht. Die von der DRV übertreffen mal wieder alle meine Erwartungen. Meine Leidensgeschichte geht weiter.

Die vom Klinikum Norderney haben mir gestern geschrieben, ich soll mich am 20.04.11 dort einfinden, geht das noch? Ich habe heute Morgen dort angerufen und mir mal Luft gemacht :angry: , (Ich war aber Freundlich) die Frau wusste von meinem erneuten Wiederspruch , sie meinte das das in Bearbeitung ist und die Ärzte das noch entscheiden müssten. Habe ihr dann erklärt was ich darüber denke, sie wollte das dann nicht hören, da musste sie aber durch. Habe dann noch auf Norderney angerufen und den Termin Abgesagt. So dann bin ich ja mal gespannt wie die Götter in Weiss von der DRV sich entscheiden. Grüsse vom Sprachlosen Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Na Toll, ich glaub das alles nicht. Die von der DRV übertreffen mal wieder alle meine Erwartungen. Meine Leidensgeschichte geht weiter.

Die vom Klinikum Norderney haben mir gestern geschrieben, ich soll mich am 20.04.11 dort einfinden, geht das noch? Ich habe heute Morgen dort angerufen und mir mal Luft gemacht :angry: , (Ich war aber Freundlich) die Frau wusste von meinem erneuten Wiederspruch , sie meinte das das in Bearbeitung ist und die Ärzte das noch entscheiden müssten. Habe ihr dann erklärt was ich darüber denke, sie wollte das dann nicht hören, da musste sie aber durch. Habe dann noch auf Norderney angerufen und den Termin Abgesagt. So dann bin ich ja mal gespannt wie die Götter in Weiss von der DRV sich entscheiden. Grüsse vom Sprachlosen Jens

....hoffe das geht jetzt nicht nach hinten los. Das Zimmer auf N. hättest Du doch auch noch später freigeben lassen können. Ich hoffe für Dich, dass die das jetzt nicht der DRV als Absage melden. Dann hättest Du jetzt ein Problem. Denn solche Behörden arbeiten nach einfachen Regeln und verknüpfen nicht wirklich Vorgänge.

Lg. Anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
moritz678

Hallo anjalara, ich habe mir das schon gut Überlegt mit der Absage. Für mich steht Fest das ich da nicht hinfahre. Gruß Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Islandhopper

Hallo,

hoffe mal nicht, dass der Schuss für Dich nicht nach hinten losgeht, mit der Absage. Denn Du hast eine Mitwirkungspflicht, auf die sich die DRV berufen KANN und somit Deine eigenständige Absage zum Anlass nehmen könnte, den ganzen Kram zu canceln. Mit Deiner Argumentation, dass Borkum Dir nicht geholfen hat, könntest Du auch scheitern, da die Klimaunterschiede Borkum/Norderney erheblich sind, mag man nicht glauben, ist aber so. Borkum liegt im Hochseeklima, Norderney nicht. Im übrigen machen die Norderneyer einen sehr guten Job. Was bei Dir auf Borkum 'schiefgelaufen' ist weiss ich natürlich nicht. Aber wenn ich so Sachen lese wie: genauso schlimm gegangen wie gekommen oder noch schlimmer gegangen wie gekommen(zumindest in Bezug auf Reha-Aufenthalte auf Borkum) dann bich ich immer verwundert. Verstehe mich nicht falsch, ich zweifele das was Du geschrieben hast nicht an, aber ich kenne absolut keinen Patienten der in den 20 Jahren in denen ich in einer Rehaklinik auf Borkum arbeite, dem genau DAS passiert ist, sorry, aber ist so. Es gab durchaus 'Fälle' wo Patienten keine deutliche Besserung mitnahmen. Reizklima ist da oftmals sicherlich eine Komponente -ich selber lebe hier und habe auch mit Psora zu tun, aber definitiv ALLE Patienten die ich vorher/nachher gesehen habe, hatten bessere Haut. Aber jetzt schweife ich ab, sorry das nur am Rande. Ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Glück, Dein Wunschkurort und vor allem gute Besserung!

Der Islandhopper

Share this post


Link to post
Share on other sites
Glück

Hallo,

Es gehen Gerüchte um, dass Norderney zu Ende geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
moritz678

Hallo Islandhopper, ich weiss ja nicht in welcher Einrichtung du arbeitest. Die Klinik in der ich war, hat damals umgestellt, nur noch Lungenpatienten zu behandeln, und so war auch die Stimmung unter dem Personal (ganz toll). Und ich habe mir beim Meer Wasser baden immer schön das Gesicht entzündet das war die Reaktion auf das Salzwasser (auch schön). Die Klinik war nicht die schöne Exklusive mit dem hellen Sandstein, nein es war der Klinkerbau vorne an der ecke. Ich kann nichts Positives von meinem Aufenthalt

auf Borkum berichten. Ich war in Erdkunde immer ganz schlecht aber ich denke das das Klima auf Norderney nicht anders ist wie auf Borkum. Bei mir ist das so, ich kann nicht mit Patienten in einer Klinik sein die ein schweres Lungenleiden oder noch schlimmer Lungenkrebs oder egal was für eine andere Krebsart haben, das hat mich auf Borkum auch sehr mitgenommen. Gruß Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Islandhopper

Hallo Glück,

Borkum wurde seit 1994 (3. Stufe Gesundheitsreform) auch schon zig mal 'totgesagt'. Was ist passiert seit dem? Nichts. Die spannendere Frage ist: Wie siehts mit der Reha allgemein in unserem Ländle aus, da mache ich mir auf die nächsten 10 Jahre gesehen echt meine Sorgen. Zumal viele Rehakliniken immer mehr mit AHB (Anschlussheilbehandlung) Patienten belegt werden, oftmals dem sog. 'Englischen Patienten'- noch blutig- quasi vom OP-Tisch in die Reha, damit schnell der nächste Patient aufgenpmmen werden kann und die teuren Krankenhaus-Pflegetagetage in 'billigere Rehaklinik-Pflegetage gewandelt werden. Das viele Rehakliniken damit überfordert sind, versteht sich von selbst, dann kommt es auch oft zu den genannten Erfahrungen (schlimmer gegangen als gekommen etc.).

Der Islandhopper

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Also mir bekommt die Nordsee überhaupt nicht. Hatte schon früher bei Sylturlauben Schwierigkeiten, erst ab dem 5.Tag ging es besser. In St. Peter-Ording oder in Timmendorf usw. geht es mir immer gut. Für die Haut err. ich hierzulande aber nicht viel. Bin sicher auch nicht 4-6 Wo. dort, ist schon klar. Ich bevorzuge das TM oder das Inland. Selbst in Davos habe ich erlebt, dass ich ohne Besserung nach 6 Wochen abgereist bin. Die Behandlung war eben daneben, allein meine Allergien hatten sich gebssert. Natürlich wird niemand etwas err. wenn die innerliche Einstellung negativ ist, warum also dorthin zu Reha? Ich denke hier sollte der Pat. entscheiden und nicht die Bürokratie.Nachdem ich meine innere Barriere gegen Bad Bentheim überwunden hatte, war die Reha OK. Ich kann eben nicht immer ans TM. Mit dem MTX,was ich mir zzt. spritze, ist es ebenso. Habe innerlich mit mir gekämpft, aber ohne positive Einstellung geht es nicht.

Lg. Anjalara

Edited by anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
moritz678

So ich hatte anfangs ja schon erwähnt das ich sehr hartnäckig bin wenn ich etwas will. Und einen Dickschädel hab ich auch. Ja es hat sich mal wieder gezeigt das man im Leben nicht aufgeben soll wenn man etwas braucht. ICH DARF NACH BAD SALZ SCHLIRF.

JAAAAAAAAAAAAAAAAAA !!!!!!!!! Noch mal danke an alle für eure durchweg guten tipps und Ratschläge.

Es Grüßt euch der Glückliche Jens :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

So ich hatte anfangs ja schon erwähnt das ich sehr hartnäckig bin wenn ich etwas will. Und einen Dickschädel hab ich auch. Ja es hat sich mal wieder gezeigt das man im Leben nicht aufgeben soll wenn man etwas braucht. ICH DARF NACH BAD SALZ SCHLIRF.

JAAAAAAAAAAAAAAAAAA !!!!!!!!! Noch mal danke an alle für eure durchweg guten tipps und Ratschläge.

Es Grüßt euch der Glückliche Jens :daumenhoch:

...puh da hast Du aber Glück gehabt. Wünsche Dir gute Erholung und viel Spaß mit netten Mitpatienten.

Lg. Anjalara

PS: Ich bin genauso stur....da können die soviel ablehnen wie sie wollen. :daumenhoch: oder andere Dinge nicht klappen bei der DRV oder Krakas.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Hallo,

Es gehen Gerüchte um, dass Norderney zu Ende geht.

Nein wohl nicht ganz zuende, aber wohl nur noch Privatpatienten.

Sie gehört wohl auch zu der KLinik, wie die in Norddeich, und die nimmt im Bezug auf Pso auch nur noch Privatpatienten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Nein wohl nicht ganz zuende, aber wohl nur noch Privatpatienten.

Sie gehört wohl auch zu der KLinik, wie die in Norddeich, und die nimmt im Bezug auf Pso auch nur noch Privatpatienten.

...gibt es da nicht mehrere Kliniken. Betrifft es die Reha-Klinik die von der DRV belegt wird auch?

Gruß Anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.