Jump to content
Sign in to follow this  
Verzweifelt

NB UVB im Gesicht - Wieviele Bestrahlungen??

Recommended Posts

Verzweifelt

Hi,

ich weiß ich habe die Frage schon mal gestellt...aber da nicht so viele Antworten gekommen sind, noch ein Versuch.

Ich habe PSO nur im Gesichtsbereich (Stirn) und an der Stirn-Haar-Grenze.

Ich habe vor 11 Tagen mit NB UVB Bestrahlung angefangen (ganzes Gesicht wird bestrahlt) und hatte bereits 9 Bestrahlungen (kumulative, bisher erreichte Dosis ca 3 Joule).

Es ist bestenfalls bisschen besser geworden, aber auf gar keinen Fall so, dass ich damit schon zufrieden wäre.

Ich habe riesige Angst, dass diese Lichttherape nicht anschlagen wird. Nachdem Protopic bei mir auch schon nicht gewirkt hat.

Ich würde alle bitten die speziell für Gesichts PSO im Gesicht bestrahlt wurden, ihre Erfahrungen kund zu tun.

Wieviele Bestrahlungen hats denn bis zur sichtbaren Besserung order Erscheinungsfreiheit gedaurt??

Vielen, lieben Dank!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verzweifelt

in diesem Forum bekommt man leider nicht viele Antworten und Erfahrungsberichte

Naja ich verstehe das auch irgendwie, Leute die mit ihrer Therape Erfolg haben verdrücken sich von hier meistens

und es bleiben nur verzweifelte Fälle wie andere und ich zurück denen nichts hilft....

#sorry wollte niemanden angreifen, bin einfach nur traurig

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo,

leider kann ich Dir diese Frage nicht beantworten. Darüber hinaus sind die Behandlungsverläufe sehr unterschiedlich, selbst wenn die Symptome ähnlich sind. Trotzdem verstehe ich gut, dass du gern Antworten auf Deine Frage bekämest. Bei mir hat vor 4 Jahren in der Reha UV nicht so viel gebracht. Aber ich habe es nicht im Gesicht.

Ich drücke Dir die Daumen, dass im Gesicht noch deutliche Besserungen eintreten. Herzliche Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Tom50bs

Mal ne Frage:

Welches Sternzeichen bist du ? Du bist so ungeduldig. Soll jetzt kein " Angriff " sein, aber gib doch deinem Körper mal die Chance, auf die Bestrahlung zu reagieren.

Jedesmal wenn dich das innerlich aufregt, das du vielleicht hier keine Antworten findest oder es keine sichtbare Besserung gibt, könnte dies wieder ein Schub hervor rufen.

Keiner wird dir hier keine Antwort geben WOLLEN. Es ist halt bei JEDEM unterschiedlich, wie und wann eine Bestrahlung wirkt. Und wie du vielleicht aus einigen Beiträgen herausgelesen hast, wirkt sie bei Einigen gar nicht.

Das ist das blöde an dieser Krankheit. Manchmal ist sie unberechenbar.

Du erkennst doch bei deinen wenigen Bestrahlungseinheiten, das schon eine kleine Besserung eingetreten ist.

Geduld.

Viele hier müssen noch viel viel geduldiger sein, weil es für sie kaum Verbesserungen gibt. Über viele Jahre.

Also dran bleiben und sich freuen, das es voran geht.

LG Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Verzweifelt

Wassermann - erklärt das meine Ungeduld?

Danke für Eure Antworten. Ihr habt Recht, Geduld ist eine Tugend, aber wenn man verzweifelt ist, dann ist das sehr leicht gesagt. V.a. wenn man das an so einer blöden Stelle wie das Gesicht hat

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Leute die mit ihrer Therape Erfolg haben verdrücken sich von hier meistens

und es bleiben nur verzweifelte Fälle wie andere und ich zurück denen nichts hilft....

Einfach nur Quatsch ......... :lol:

Schaue dir mal die Daten etwas genauer an, dann wirst du sehen, dass sehr viele schon sehr lange dabei sind.

Zweitens:

"Die Behandlungsform" für einen Psoriatiker gibbet es nicht! Du wirst die nötige Geduld aufbringen müssen, es für dich heraus zu finden.

in diesem Forum bekommt man leider nicht viele Antworten und Erfahrungsberichte

Mit etwas "Gehässigkeit" könnte man dir empfehlen: "nutze die Suchfunktion"

Sind aber nur nette hier im Forum und deshalb: stöbere mal eine gewisse Zeit auf dieser gut gegliederten Plattform und du wirst fündig ;)

Ein Schuppi der es sich leisten kann, keine Geduld zu haben, der muss erst noch konstruiert werden.

Netten Gruß

siegfried

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Köln

Hallo "verzweifelt",

meines Erachtens sollte man/frau so wenig Bestrahlungen wie möglich anwenden. Besonders im Gesicht finde ich das ein wenig risikoreich. Aber wenn, dann nur eine kurze Zeit lang.

Es gibt auch andere Möglichkeiten. Ernährung, Zuführung von Mineralstoffen, Sanierung der Darmflora, Klinikaufenthalt, Sonne, Entspannung ...

Das sind jetzt keine sofort-tauglichen Antworten, ich weiß. Aber die Pso wird Dich Dein Leben lang begleiten. Und Du musst erst mal durch Probieren und Information anlesen Deine best-mögliche Lösung finden.

Ich wünsche Dir viel Geduld dabei,

Gina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.