Jump to content
Sign in to follow this  
lix

Beginnende Psoriasis pustolosa???

Recommended Posts

lix

Hi,

ich lebe schon etwas länger mit der "normalen" Psoriasis vulgaris, aber in der letzten Zeit zeigt sich doch eine neue Entwicklung, die ich so bisher noch nicht hatte. Zunächst bekannt ich viele rote Flecken im Leisten- und Achselbereich. Die sind soweit wieder zurückgegangen und nur wenige dieser roten Flecken wurden letztlich erhaben und zu einer "ausgeprägten Psoriasisstelle"

Jetzt hab ich viele kleine erhabene doch soweit fast farblose (nur wenig rote) Stellen am unteren Unterarm, bis an die Grenze zur Hand. Sieht halt so aus wie eine beginnende Psoriasis, so war das aber bisher noch nie, entweder ich bekam eine Stelle halt ganz und ganz plötzlich, oder eben nicht. So sah das bisher nicht aus. Analog dazu bekomme ich ständig viele kleine Bläschen/erhabene Stellen auf den Fußoberseiten. Die "Bläschen" lassen sich meist auch nicht aufdrücken, oder so (wenn, ist da farblose Flüssigkeit drin). Sieht so ähnlich aus wie am Unterarm, nur sind hier eben deutlicher solche Bläschen zu erkennen: Es sind eben viele kleine Bläschen, die sich an bestimmten Stellen verdichten, und so entsteht da eine raue Fläche. So hatte ich das bisher eben noch nicht (sowieso hatte ich meine Pso bisher noch nie am Fuß).

Außerdem hab ich von gestern auf heute ganz plötzlich ein dunkelrotes mit Blut gefülltes (?), größeres Bläschen auf der Handinnenfläche bekommen. Als ich drauf rumgedrückt habe, hat es sich noch deutlich mehr mit Blut gefüllt, ist also dunkelroter geworden.

Was bedeuten diese neuen Symptome/Hauterscheinungen. Bekomme ich eine neue, stärkere Psoriasisform? Etwa pustolosa? :(

Bis zu meinem nächsten Hautarzttermin dauert es noch mehr als einen Monat, deswegen wollte ich hier schon mal fragen. :/

Edited by lix

Share this post


Link to post
Share on other sites

töffel

Hallo,

also sowas hab ich noch nie gehört oder gesehen :unsure: Echt merkwürdig!

Vor ein paar Jahren war es bei mir so schlimm, dass mir die Stellen aufgeplatzt sind und dann kam da durchsichtige Flüssigkeit und später Blut raus. Na ja, das mit dem Blut kam wahrscheinlich, weil ich immer weiter gekratzt habe...Das mit dieser durchsichtigen Flüssigkeit - keine Ahnung warum das so war. Vielleicht war es Wundflüssigkeit...

Sämtliche Kleidung klebte förmlich an meinen Hautstellen fest. Das war der Horror.

Zum Glück hab ich es nun nicht mehr so schlimm.

Aber was Du da beschreibst, sagt mir leider nix.

Sorry, kann Dir da keinen Rat geben :(

Lg

töffel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fuchs

Hallo Lix,

ab zum Hautarzt. Nie versuchen, die Bläschen zu öffnen. Auch wenn der Bläscheninhalt aus steriler Flüssigkeit besteht, also keine Bakterien enthält (bei Pustulosa), können sich die offenen Stellen dann infizieren.

Ich weiß jetzt, was du sagen möchtest: "Am Vorzimmerdrachen ist kein Vorbeikommen, gelle?" Dann schlägst du dort auf, zeigst es, und verlangst, behandelt zu werden. Die Vorzimmerdamen können sich meist nicht vorstellen, welch immenser Leidensdruck durch die PSO entsteht.

Das Blutbläschen kann durch eine Verletzung entstanden sein, die dir gar nicht bewußt wurde. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, und deswegen ab zum Doc, und wenn du das erst dem Hausarzt zeigst.

Alles Gute für dich

Share this post


Link to post
Share on other sites
lix

Hi.

Mein letzter Beitrag ist ja schon etwas her, mittlerweile sind auch die Ferien um. Jedenfalls war ich Ende der Ferien eine Woche auf La Palma, also Sonne und Meer, dadurch hat sich meine Psoriasis (natürlicherweise) insgesamt ungemein verbessert. Währenddessen hab ich meine Haut auch ganz konsequent mit Dithranol behandelt und zwei Hosen ruiniert. :/

Das nur so am Rande. An den Händen und Unterarmen hab ich im Prinzip keine Bläschen oder erhabenen Stellen mehr, an den Füßen aber weiterhin. Ich war inzwischen auch bei einer Hautärztin, die mich nach meinem Empfinden aber bei meinen Fragen nicht allzu sehr weitergebracht hat. Ich hab mich da nicht so wirklich ernst genommen gefühlt, nun ja; immerhin hat sie sich das am Fuß flüchtig angesehen und ihre Diagnose lautete schlicht und ergreifend: Ekzem. Ich soll das mit Lotionen und so behandeln.

Immerhin klingt Ekzem auch gar nicht so unlogisch, auch wenn ich relativ fest damit gerechnet hat, dass das was mit meiner Pso zu tun hat, aber: Die wenigen Bläschen auf meiner Hand sahen doch durchaus den vielen auf dem Bild oben rechts bei Wikipedia - Dyshidrosis ähnlich.

Gegen pustolosa spricht für mich jedenfalls mittlerweile genug: Die Flüssigkeit in den Bläschen ist eher dünnflüssig (vielleicht etwas dickflüssiger als Wasser) und eher farblos (leicht gelb); die Bilder von pustolosa, die ich hier so gefunden habe, gleichen meinen Hauterscheinungen so gut wie gar nicht; und die Hauterscheinungen sind auch nicht auf der Fußunterseite (und kaum auf der Handinnenseite gewesen), was ja der Ort für beginnende pustolosa bei den meisten zu sein scheint. Und immerhin bin ich auch noch so jung. :(

Ich hab beschlossen, das jetzt nochmal so 6 Wochen zu beobachten und die Haut zu fetten und dann vielleicht nochmal nachzufragen. An den Füßen hat sich das - wie gesagt - nicht wirklich verbessert, es gibt aber jetzt eher breitflächig-erhabene Stellen (teilweise auch verblasst, die wenigsten sind rot) und weniger (große) Bläschen. Ich könnte übrigens auch mal ein Bild machen.

Vielen Dank für Eure Antworten. :)

lix

Edited by lix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.