Jump to content
Sign in to follow this  
Matthias86

Humira und die Psyche

Recommended Posts

Matthias86

Hey Leute, ich nehme seit ein paar Monaten Humira und bin voll begeistert. Erst 6 Wochen keine Wirkung und dann gings ganz schnell, Bin jetzt vollkommen frei von Schuppen obwohls vorher schon recht heftig war (ganzer Körper). Nur der sinkende TNF-alpha Spiegel scheint bei mir großen Einfluss auf die Psyche zu haben. Ich vermute dass es das Verhältnis der Aktivität von Symphatikus und Parasymphatikus beeinflusst. Denn nach diesen 6 Wochen ohne Wikung hatte ich zusätzlich ein wahnsinniges Stimmungshoch und dazu noch eine enorme Ausdauer im Sport. Das hielt dann ein paar Wochen an und jetzt ist das Gegenteil der Fall. Bin Schlapp, immer Müde und viel reizbarer als sonst. Hat irgendjemand ähnliche Erfahrung mit Humira oder einem anderen Immunsupressivum? Bin hald am Überlegen ob ich die Intervalle vielleicht ändern sollte aber länger oder kürzer? Weil nach der Injektion gehts mir eigentlich am besten und dann wirds 2 wochen lang jeden tag bissl schlechter.

Edited by Matthias86

Share this post


Link to post
Share on other sites

kruemel1234

Hi Matthias86, ich habe heute die erste Spritze bekommen und muss nun erst mal jede Woche eine nehmen, bis das Hautbild sich verbessert, dann wird aller zwei-drei Wochen gespritzt. Bin mal gespannt, wie es sich bei mir auf die Psyche auswirkt. Werde dir auf jeden Fall berichten. Allerdings glaube ich nicht, dass ich ein Stimmungshoch haben werde, da ich so nen Schiss vor den Nebenwirkungen habe, dass mir eher nach Heulen zumute ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kruemel1234

Hallo Matthias86,

nach meiner 4. Spritze gehts mir ähnlich wie dir. Ich bin nur noch schlapp und müde. Die Blutwerte waren i. O. und trotzdem habe ich das Gefühl, Pudding in den Beinen und Armen zu haben. Wie siehts bei dir aus? Hat es sich gegeben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Hallo zusammen,

kann bei mir keine Wirkung von Humira auf die Psyche fest stellen. Mal ist man gut drauf - mal weniger.

Das kommt meistens von aussen, wie Stress auf der Arbeit, Probleme im persönlichen Umfeld usw.

Ich würde nicht auf die Idee kommen für jede Stimmungsschwankung ein Medikament dafür verantwortlich

zu machen.

Schlapp und müde bin ich auch ab und zu. Das liegt aber wohl an meiner körperlichen Arbeit als Schichtarbeiter

und die Schlafstörungen, die daraus dann und wann resultieren.

War schon vor meiner Humira-Zeit so.

Das mag natürlich bei jedem Menschen anders sein.

Alles Gute

Wolle :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.