Jump to content
Sign in to follow this  
pega

Remicade und die Haut

Recommended Posts

pega

Hallo und guten Morgen.

Seit ca 3 Monaten bekomme ich jetzt Remicade, Schmerzen sind besser, die Haut will aber mal so gar nicht mitspielen.

Ich habe die PSO an den Haenden und Fuessen und im Moment ist es wieder ganz schlimm. Bei der naechsten Infusion soll ich die doppelte Menge des Wirkstoffes bekommen. Nu hab ich aber seit ein paar Tagen einen Ausschlag an Schultern, Dekollete und unter einer Brust. Das juuuuckt vielleicht.

Ich weiss das es eine Nebenwirkung der Remicade sein kann. Hat da schon mal jemand Erfahrung mit gehabt? Wie lange ging das? Gewoehnt der Koerper sich dran und der Ausschlag verschwindet?

LG pega

Share this post


Link to post
Share on other sites

pega

Schade hab gehofft es kann mir wer helfen :)

Werde Montag meinen Rheumatologen anrufen, der soll sich das mal ansehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Hallo, pega,

ich habe vor einigen Jahren in der Hautklinik Linden in Hannover Remicade für ein Jahr bekommen. Die Therapie war befristet. Bei meiner PSA war es ein Medikament, das sehr gut geholfen hat. Da du von Pso an Händen und Füßen berichtest, vermute ich mal die pustulöse Form, die ich auch habe. Diese ist mehr als hartnäckig. Bei mir hat sich unter Remicade zwar eine Verbesserung eingestellt, aber war aber nicht der rechte Erfolg. Auch mit zusätzlich MTX hat sich mein Hautzustand an Händen und Füßen nur noch mäßig verbessert.

Allerdings musste ich in der Zeit meine Haut sehr viel öfter mit Pflegemitteln "schmieren" als vorher, so dreimal am Tag. So in der Rückengegend unterhalb der Schulterblätter bis zum Po hatte ich ein Gefühl beim Bücken, als würden mir da Nadeln wie in ein Kissen gesteckt.

Lass mal hören, was der Rheumatologe gesagt hat.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
pega

Hallo Barb,

ja es ist verdammt Hartnaeckig. Habe das nun schon seit einem Jahr kontinuierlich. Mal ganz schlimm, mal etwas schlimm. Echt nervig.

Hmm, dein Beitrag macht mir nun ja gar keinen Mut ;) Ich hab SO Hoffnung das es durch Remicade besser wird. Aber um ehrlich zu sein.... habe ich das Gefuehl das meine PSO seit ich Remicade bekomme noch einen ticken schlimmer geworden ist :(

Hab heute den Arzt angerufen und gleich fuer Morgen einen Termin bekommen. Der Ausschlag hat sich ausgeweitet ueber Arme, Beine und Ruecken. ich seh aus wie ein Streuselkuchen, nur nich so lecker :)

Bin schon gespannt was er sagt!

Lg pega

Share this post


Link to post
Share on other sites
pega

Falls es noch wen Interessiert :)

War gestern beim Doc und habe Prednisolon bekommen um den Ausschlag in den Griff zu bekommen. Die Infusion moechte er nun erstmal aussetzen und naechste Woche soll ich nochmal rumkommen. Er sagte was von Humira. Meine naechste Infusion sollte am 14.11. sein.

Eine moegliche *Quelle* koennte allerdings auch noch meine Diabetis Medi sein, da muss ich auch nochmal ein Auge drauf haben.

Man ist das kompliziert wenn man mehrere Sachen hat die sich dann miteinander, umeinander und gegeneinander ausspielen, wenn ich das mal so sagen kann.

Ich hoffe das jetzt erstmal das Predni Linderung verschafft.

Lg

Edited by pega

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.