Jump to content
Sign in to follow this  
mary75

Hallo, bin auch neu hier :o)

Recommended Posts

mary75

Hallo zusammen,

bin durch "Google" zu euch gestossen und hoffe daß ich durch euch bisschen schlauer werde :daumenhoch:

Also, ich erzähl einfach mal: es hat vor ca. 8 Jahren während der Schwangerschaft meines 2. Kindes angefangen. Ich habe bemerkt daß sich das Nagelbett meiner Fingernägel verändert, es ging ungleichmäßig zurück, wurde an den Stellen wo das Nagelbett war, gelblich bzw. braun und löste sich vorne vom Nagelbett ab, unter dem Nagel krümelte sich die verfärbte Haut, beim saubermachen mit einer Feile dann ab, manchmal schmerzte es auch, bzw. tut es immer noch.

Irgendwann ging ich zum Hautarzt, der meinte daß ich nen Nagelpilz habe, verschrieb mir irgendeine Salbe, die aber nix brachte :wacko:

Naja, trage jetzt seit fast 8 Jahren farbigen Nagellack, weil meine Hände durch meine sch**** Nägel total ungepflegt aussehen :angry:

z. Zt. langweilt mich das wieder so, daß ich wie ne Wilde angefangen hab zu googeln, kann ja nicht sein, daß ich mein Leben lang meine Nägel lackieren muss!!!!

Ja, so bin ich auf euch gestossen, und hoffe ja irgendwie daß ich "Psoriasis" habe, um nicht länger im dunkeln zu tappen was denn mit meinen blöden Nägeln los ist!!!!

Habe auch auf irgendeiner Seite was von Psoriasis- Asthritis gelesen... mein Mittelfinger tut auch schon seit ewigkeiten weh, kann ihn nicht belasten und hab manchmal keine Kraft ihn zu bewegen... kann das daß sein? :huh:

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen und danke euch schon mal im vorraus!!!

Liebe Grüße, Mary

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kuno

Liebe Mary!

Ich traue es mir nicht zu eine Ferndiagnose zu stellen. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, vermutest Du, dass Du eine Psoriasis hast. Oder wurde bei Dir bereits vom Hautarzt diese Diagnose gestellt?

Was Du beschreibst, könnte tatsächlich eine Psoriasis sein. Aber natürlich gibt es auch noch viele andere Möglichkeiten. Es könnten auch Pilze sein. Nagelpilze erfordern eine äußerst intensive Behandlung, oft reicht die örtliche Behandlung auch nicht aus. Auch ein durch Schuppenflechte verändert Nagel kann vom Pilz befallen werden. Dann ist sogar Beides vorhanden.

Schuppenflechte ist eine "Autoimmunkrankheit", d. h. das Immunsystem greift körpereigenes Gewebe, bei Pso vor allem die Haut an. Dadurch wächst die Haut schneller nach. Sie verliert dann ihre normale Strkuktur, rötet und verdickt sich, sie wirft Schuppen ab.

Der Autoimmunprozess kann auch die Gelenkinnenhäute angreifen, wie beim Rheuma auch. Dann gibt es Gelenkentzündungen. Ob das bei Dir so ist, kann ich noch weniger beurteilen. Aber möglich ist das schon. Oftmals sind bei der Psoriasisarthritis die Hautveränderungen gar nicht so intensiv, zeigen sich vielleicht nur an den Nägeln. Die Psoriasisarthritis kann an den Fingergelenken auftreten, natürlich auch nahezu an allen anderen.

Für die Diagnose der Psoriasisarthritis ist in der Regel der internistische Rheumatologe der geeignetste Facharzt. Also Internist mit Zusatzbezeichnung Rheumatologie.

So damit begrüße ich Dich hier im Netzwerk. Ich empfehle Dir die fachlichen - meist gut verständlichen - Texte hier im Netz durchzulesen.

Zum Verlauf der Psoriasis: Sie verläuft meist nicht gleichmäßig. Oft wird sie mal besser, dann wieder schlechter. Man spricht von "Schüben". Wer sehr viel Glück hat, erlebt nur einen Schub in seinem Leben, der nach einigen Monaten wieder verschwindet. Es gibt aber auch eher gleichmäßige Verläufe.

Viele Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
mary75

Danke Kuno, für deine Informationen!

zu deiner Frage, nein, es wurde bei mir noch keine Psoriasis diagnostiziert. Bin durch Google auf diese Seite gestossen, und das passt halt zu den ganzen Symptomen (habe auch Bilder von Fingernägeln gesehen), trifft irgendwie von den Beschwerden bis hin zum Aussehen alles auf mich zu (bei mir ist es nur an, bzw unter den Nägeln).

Das mit der Asthritis habe ich zufällig gelesen und hab mir gedacht das würde irgendwie alles zusammen passen und wäre eine Erklärung warum mir mein Mittelfinger (manchmal auch die Daumen) so weh tun.

Habe auch sehr trockene Hände, die Haut geht immer ab und ist total rauh, schäme mich fremden Leuten die Hand zu geben (man hat mir schon mal gesagt die fühlen sich an wie bei nem Bauarbeiter :() weiß ja nicht ob das auch für eine Psoriasis typisch ist?? keine Creme (hab schon viiiiiiiiiiiiele ausprobiert) hat bis jetzt was geholfen.

Werde auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen und die Psoriasis ansprechen.

Liebe Grüße, Mary

Share this post


Link to post
Share on other sites
mary75

ach ja, manchmal hab ich auch kleine Wasserbläschen an den Händen, die stechen, meistens Handinnenflächen und Finger. Ist mir gerade noch so eingefallen.

Wie gesagt, ich kenne mich damit überhaupt nicht aus, aber vielleicht hängt das ja alles damit zusammen?! :wacko:

Das mit den Nägeln ist immer da, die trockene, ziemlich hart und rauhe Haut auch, manchmal sehr extrem, da löst sich die Haut richtig ab, reisst auch ein, das mit den Bläschen ist mir eingefallen meistens im Sommer...

oh mann, Fragen über Fragen :blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

hoffe ja irgendwie daß ich "Psoriasis" habe,

Moin,

scheiße, wie masochistisch muss Frau veranlagt sein, sich solch eine Pest an den Hals zu wünschen? :rolleyes:

Wenn es so sein sollte, willkommen im Club. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
mary75

wie gesagt ich kenne mich mit diesem Thema nicht aus, und lese mich hier gerade durch, ist ja ziemlich vielfältig.

wenn ich es habe, dann nur an den Nägeln, bzw Händen... habe hier jetzt schon viel gelesen und ja es ist ziemlich heftig, da gibt es anscheinend sehr schlimme Formen.

Trotz allem sag ich, ich wäre froh wenn mir ein Arzt diese Diagnose stellen würde... aber nicht weil ich scharf drauf bin das zu haben, sondern endlich mal zu wissen was los ist mit meiner Haut und es endlich mal mit den richtigen Mitteln anzugehen und zu behandeln. Das hat nichts mit masochismus zu tun!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cantaloop

Tja, ich denke, Dir ist nicht klar, was die Diagnose Psoriasis bedeutet. Deine Aussage kommt Betroffenen fast zynisch vor. Denn die Krankheit ist nicht nur unheilbar, sondern sie kann sich ausweiten. Manche sind so schlimm betroffen, dass sie nicht mehr arbeiten können.

Also ich hoffe für Dich, dass es nur ein Nagelpilz ist. Denn der geht auch wieder weg, wenn er richtig behandelt wird.

Ich wäre schon längst beim Hautarzt gewesen...

Grüße

Canta

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hardy

Denn die Krankheit ist nicht nur unheilbar, sondern sie kann sich ausweiten.

Hallo

das würde ich nicht so unterschreiben... Natürlich kann sie auch zurück gehen oder Erscheinungsfreiheit präsentieren.

Hier gibt es genug Beispiele vom völligen Verschwinden der Pso - Anzeichen.

Hier denke ich eher positiv.

Gruß

Hardy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cantaloop

Ja, Hardy. Der Optimismus stirbt zuletzt. Ich hab leider noch keinen kennengelernt, bei dem die Pso dauerhaft verschwunden ist. Solche Aussagen erzeugen meiner Meinung nach nur ein falsches Bild von dieser Krankheit. Besonders bei Menschen, die sich da wohl nicht so gut auskennen. Und das hilft niemandem.

Ich bin auch ein Freund von positivem Denken. Trotzdem scheint es mir unseriös, zu behaupten, dass die Psoriasis heilbar ist. Aber sie ist behandelbar. Zumindest die Auswirkungen der Krankheit.

Einen schönen Tag

Canta

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Hallo

das würde ich nicht so unterschreiben... Natürlich kann sie auch zurück gehen oder Erscheinungsfreiheit präsentieren.

Hier gibt es genug Beispiele vom völligen Verschwinden der Pso - Anzeichen.

Hier denke ich eher positiv.

Gruß

Hardy

Hallo Hardy

Ja du hast recht, wenn du sagst das die Pso zurück gehen kann, oder es vielleicht dem ein oder anderen auch eine Erscheinungsfreie zeit bescheren kann.

Aber deshalb ist sie leider immer noch nicht Heilbar.

Ich bin z.B schon seit knapp 2 Jahren erscheinungsfrei :), aber auch nur, weil ich Humira dagegen Spritze.

Wenn ich das Absetzen würde, würde ich Wahrscheinlich nach ca. 1 Monat schlimmer aussehen, als je zuvor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.