Jump to content
Sign in to follow this  
Pusteblümchen

Medikamente

Recommended Posts

Pusteblümchen

Mich würde mal interessieren wer hier .....KEINE....Medikamente(was die PSO/PSA betrifft) einnimmt oder spritzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Waldemar999

Hallo Pusteblümchen!

Ich nehme nichts ein, ich spritze nichts und ich benutzte auch keine medizinischen Salben.

Dank IF-Strom brauche ich das alles nicht mehr!

Freundliche Grüße

Waldemar

Share this post


Link to post
Share on other sites
frawi50+

ICH nehme keine Medikamente ein,meine PSO wird nur mit ganz mormaler Vaseline geschmeidig gehalten,die Athritis steh ich aus,Warum ? Einfach gesagt, Angst,...vor Nebenwirkung,was nützt mir eine glatte haut,wenn ich ein Fall für die ONKOLOGIE bin. Kannst du das nachempfinden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Forfora

Auch ich schlucke und spritze nichts. Ich verwende Urea-Creme und sonst gar nichts. Vielleicht probiere ich demnächst mal eine andere Creme aus um die Haut feucht und geschmeidig zu halten. Meine Ärzte meinen, dass es unverhältnismäßig bei meinen Befunden sei, mehr zu nehmen. Ich komme damit auch gut aus. Bei starken Mitteln habe ich auch die Sorge, dass die Nebenwirkungen unverhältnismäßig wären.

Natürlich möchte ich auch keine Cushing-Krankheit durch Kortison oder Infektionen bzw. Krebs infolge verminderter Abwehr bei Biologika oder anderen Stoffen, die das Immunsystem bremsen, bekommen. Ihr könnt Euch aber auch vorstellen, dass ich sehr froh bin, dass ich mir bis jetzt zu diesem Thema keine Gedanken machen musste.

Grüße, Forfora.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Mal so gesehen.

Wir haben volle Altersheime mit dahin schleichenden Körpern voller Medikamente, Massenkrankheiten wie , Rheuma, Mulitple Sklerose, Alzheimer u.a., gegen die die klassische Medizin bis heute kein Mittel gefunden hat, schon gar nicht deren Ursache bestimmen kann.Was ja bei PSO/PSA auch der Fall ist.Alles ein probieren,versuchen mit Medikamenten die teilweise erschreckende Nebenwirkungen haben,oftmals bringen sie auch garnichts oder es geht einem schlechter als ohne Medikamente oder Spritzen.

Für mich Gründe genug auf Medikamente und Spritzen zu verzichten.

@ frawi,

Ich habe deine Berichte alle gelesen und kann verstehen das du auf Medikamente verzichtes.

@ Waldemar,

Ich freue mich wirklich mit dir ,dass du dank IF-Strom beschwerdefrei bist.

Lieben Gruß Pusteblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.