Jump to content
Sign in to follow this  
mulan

Hautarzt

Recommended Posts

mulan

Liebe Leipziger,

ich suche einen guten Hautarzt. Ich erwarte keine Heilung meiner Pso.

Aber einen Arzt, der etwas Zeit  hat, und mich nicht mit  nullachtfünfzehncortisonrezepten  aus der Tür schiebt. Einen Arzt, der mich ganzheitlich und überhaupt  unterstützt. Vielleicht muss es auch kein Dermatologe sein.  Kennt ihr so jemanden?

Alles Gute euch,

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nüsschen

Hallo Mulan,

mein Dermatologe ist Dr. Uwe Reinholz in der Waldbaurstraße in Schönefeld. Ich bin eigentlich ganz zzufrienden mit ihm. Er nimmt sich auch Zeit. Meine Hausärztin ist DM R.Deininger in der Konradstraße. Die ist auch ganz in Ordnung.

In welcher Ecke Leipzigs wohnst du?

 

LG Nüsschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
mulan

Hallo Nüsschen,

danke. Ich wohne in Schleußig. Aber für einen guten Hautarzt mach ich mich auch auf die Reise durch die Stadt. 

Meine Hautärztin kann z.B. keine Rehaanträge ausstellen. Seit einiger Zeit hat sie Assistenzärztinnen, die stellen Rezepte aus und wundern sich, wenn ich nachfrage, was in den Salben ist. Meistens Kortison. Darauf hab ich keine Lust.

Liebe Grüße an dich,

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites
manny

hallo ulrike,google mal Mavena hautzentrum halle,und wenn du dazu fragen hast dann mach das  doch einfach .

Share this post


Link to post
Share on other sites
mulan

Hallo Manny,

ein gutes Angebot in Halle. Aber eben in Halle! Für so ein schönes Wannenbad kann ich doch nicht jedes mal nach Halle fahren.

 

Liebe Grüße,

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites
manny

ja leipzig bietet das leider nicht,ist sehr zeitaufwendig aber ich hatte den totalen erfolg dort.

lg

manny

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Liebe Ulrike, die Praxis in die ich gehe, wie oben beschrieben wird von dem Ehepaar Reinholz geführt. Montags kannst du dort ohne Termin vorsprechen. Wenn die Kapazität ausgeschöpft ist, ist Schluss.

Ich bekomme dort auch Kortisonsalben verschrieben aber mit dem Hinweis diese nicht zu lange anzuwenden. Ich behandle meine Pso hauptsächlich mit vom Doc und Usern hier empfohlenen Pflegecremes, selten mit Kortison. Allerdings muss man die alle selber bezahlen. Zudem mache ich Bäder mit Olivenöl, oder Buttermilch mit Rosmarienöl oder mit totem Meersalz. Benutze normale Lotionen mit Olivenöl oder mal von Eucerin mit Urea oderExcipial U10 Lipolotio. Letztere ist allerdings sehr fettig.

Kannst mir eine Persönliche Nachricht schreiben, wenn du vielleicht mal persönlcihen Kontakt wünschst. Einfach auf mein Profil über den Nick gehen und aufs das Briefchen. Bin fast jeden Tag hier und leses es sicher bald.

LG Nüsschen

Edited by Nüsschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
mulan

ja leipzig bietet das leider nicht,ist sehr zeitaufwendig aber ich hatte den totalen erfolg dort.

lg

manny

 

Manny danke für den Tip. Ich wollte schon viel eher antworten. Mit der Therapiie habe ich auch gute Erfahrung. Allerdings innerhalb einer Reha. Also sehr intensiv. Ich glaube für mich wäre der Zeitaufwand mit den Fahrten nach Halle gerade  nicht machbar. Würde eher Stress bedeuten.

Alles Gute für dich.

Vielleicht sieht man sich ja mal in Leipzig?

Ulrike 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mulan

Liebe Ulrike, die Praxis in die ich gehe, wie oben beschrieben wird von dem Ehepaar Reinholz geführt. Montags kannst du dort ohne Termin vorsprechen. Wenn die Kapazität ausgeschöpft ist, ist Schluss.

Ich bekomme dort auch Kortisonsalben verschrieben aber mit dem Hinweis diese nicht zu lange anzuwenden. Ich behandle meine Pso hauptsächlich mit vom Doc und Usern hier empfohlenen Pflegecremes, selten mit Kortison. Allerdings muss man die alle selber bezahlen. Zudem mache ich Bäder mit Olivenöl, oder Buttermilch mit Rosmarienöl oder mit totem Meersalz. Benutze normale Lotionen mit Olivenöl oder mal von Eucerin mit Urea oderExcipial U10 Lipolotio. Letztere ist allerdings sehr fettig.

Kannst mir eine Persönliche Nachricht schreiben, wenn du vielleicht mal persönlcihen Kontakt wünschst. Einfach auf mein Profil über den Nick gehen und aufs das Briefchen. Bin fast jeden Tag hier und leses es sicher bald.

LG Nüsschen

Hallo Nüsschen, auch dir wollte ich ja schon viel eher antworten und mich bedanken für die Adresse und die Tips. Mach ich also jetzt. 

Ja Pflegecrems kann man oft schon ganz günstig kaufen, muss nicht immer die teure Eucerin sein. 

Vielleicht können wir mal ein Leipzig-Gruppen-Treffen organisieren. 

Wieviele Leipziger gibt es hier eigentlich?  :mellow:  Liebe Grüße, Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Vielleicht können wir mal ein Leipzig-Gruppen-Treffen organisieren. 

Du könntest Ende Mai sogar gleich ein paar mehr von uns beschnuppern ;) Ich würd mich freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Hallo Nüsschen, auch dir wollte ich ja schon viel eher antworten und mich bedanken für die Adresse und die Tips. Mach ich also jetzt. 

Ja Pflegecrems kann man oft schon ganz günstig kaufen, muss nicht immer die teure Eucerin sein. 

Vielleicht können wir mal ein Leipzig-Gruppen-Treffen organisieren. 

Wieviele Leipziger gibt es hier eigentlich?  :mellow:  Liebe Grüße, Ulrike

Hallo Ulrike,

Leipziger fallen mir ganz spontan einige ein: manny, muddi68, der Leipziger, eine wo mir der Name nich einfällt (heißt richtig Kerstin), Mooncat du und ich. Aber wie Claudia schon schreibt findet vom 23. - 25.05.2014 ein Treffen in Leipzig statt. Hier kannst du nachlesen: http://www.psoriasis-netz.de/community/topic/19412-wieder-einmal-leipzig-2014/page-47#entry318221

 

Berichte mal, wenn du bei Dr. Reinholz warst, egal ob bei ihr oder ihm.

Edited by Nüsschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Nana
      By Nana
      Moin alle zusammen!
      Ich muss jetzt mal rumkotzen, kriege nämlich grad die Krise!
      Eure Hilfe und Euren Zuspruch könnte ich auch grad gebrauchen, bin echt grad am würgen, so sauer bin ich!
      Nach ner heftigen Mandelentzündung bin ich durchgängig seit 2 Jahre übersäht von relativ kleinen, stark entzündeten max. münzgroßen Psoherden. Bis da mal was richtig schuppte, hätte ich wahrscheinlich auch 3 Wochen lang nicht baden, cremen oder was weiss ich dürfen. Also wie gesagt, höchstentzündlich, wenig schuppend, kleine Herde, aber viele. Egal, wie viel Sonne, egal wie viel Wärme, ob Sommer oder Winter, es blieb schlimm bzw. wurde schlimmer.
      Nachdem ich meiner Hautärztin mehrmals sagte, dass die Standart-salben wie Daivobet gar nicht mehr wirken, ich auch gar nicht weiss, wie ich bei der Menge der Herde alles einschmieren soll, ich sogar das Gefühl habe, die Haut wehrt sich dagegen, sich zu beruhigen, denn sie juckte auch nach dem Auftragen des Kortisons einfach weiter, tat meine Doc nichts und meinte, ich solle weiterschmieren.
      Ich erklärte ihr dann, dass meine Tube Daivobet (N2) bereits alle ist und fragte, womit ich denn bitte weiterschmieren soll und dass sich nach einer ganzen Tube nichts verändert hat, alles nur noch roter ist. Dann Wechsel auf ne andere Salbe mit Salycyl-Säure, brannte heftig, schließlich sind die Stellen bei mir ja auch fast offen, ich habe ja kaum nen Schuppenpanzer drüber, der erst entfernt werden müsste. Sagt mal, spinne ich?
      Ich fragte dann noch, ob es vielleicht sein kann, dass es mit meinen Mandeln zusammenhängt, oder dass ich vielleicht ne andere Entzündung im Körper habe, die diese Reaktion auslöst. Irgendwie habe ich ja auch ne Bindung zu meinem Körper und ich hatte richtig das Gefühl, der will nicht die Kortisonklatsche bekommen, wie schon so oft davor.
      Ich habe auch keinen Bock ständig die Psycho-Erklärung zu bekommen, man fühlt sich dann immer so, als wäre man ganz allein an allem schuld. So nach dem Motto: Also wenn sie nicht so sehr leiden, dann wird´s auch nicht mehr schlimmer! Herr im Himmel, natürlich geht´s mir nicht prächtig, und ich weiss auch, dass es sicher nicht gerade hilfreich ist, wenn es einem nicht gut geht und die Seele leidet, aber das ist bei mir nicht der Auslöser, höchstens der Motor. Irgendwo muss man doch mal anfangen, den Kreislauf zu durchbrechen!
      Sie runzelte nur die Stirn und sagte, bei mir wäre das eben alles chronisch. Na herzlichen Dank.
      Wie wär´s mit ner anderen Behandlungsmethode? Vielleicht hätte man mir ja auch mal ne Bestrahlung anbieten oder mich auch mal drauf hinweisen können, dass es grad bei dieser kleinflächigen, aber stark entzündlichen Form der Pso oft andere chronische Entzündungsherde im Körper gibt. Jetzt lasse ich also meinen ganzen Körper durchchecken, Mandeln, Stirn-/Neben-Höhlen, Schilddrüse, Gynäkologie. Das hätte ich auch schon vor 2 jahren machen können. Zudem hatte ich im Jan. ne starke Bronchitis, habe jetzt das Gefühl, dass alles erst wieder richtig losgetreten wurde, ich blühe und blühe (dabei ist noch gar kein Frühling )
      Ich möchte v.a. meine Hautärztin wechseln, jemanden finden, der mir auch mal zuhört und 1und1 zusammenzählen kann und wenn nötig, weiterführende Schritte einleitet.
      Dummerweise mache ich meiner Hautärztin noch die Hyposensibillisierung (allergie) und kriege noch einige Spritzen. Kann ich trotzdem zum nächsten Quartal zu nem anderen Arzt wechseln? Und bei der Gelegenheit: Wer kennt nen guten Hautarzt in Leipzig und Umgebung?
      Vielen, vielen Dank an die von Euch, die beim Lesen jetzt hier unten angekommen sind. LG an alle, wünsche Euch, dass Ihr glücklich und gesund seid und Euch ab und zu die Sonne aus dem A.... scheint. Nana

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.