Jump to content
Sign in to follow this  
AIDAblu

Ich bin Neu !

Recommended Posts

AIDAblu

Ich bin ein Anfänger was solche Netze betrifft.Und bin auf der Suche nach Hilfe und Antworten.

 

Ich habe die PSA vor allem an den Händen, verschlechtert durch das Köbner Phänomen. 

 

Ich arbeite in der Krankenpflege und muss Handschuhe tragen, dadurch verschlechtert sich mein Hautbild ständig.

Im Mai war ich für 4 Wochen in einer Hautklinik der Berufsgenossenschaft, danach noch 4 Wochen AU. Meine Hände sollten nach der Ditranol Behandlung abheilen. 

 

Die Entzündung ging auch zurück, eine Schuppung blieb aber. Jetzt bin ich wieder 4 Wochen arbeiten und der Befund ähnelt dem vor dem stationären Aufenthalt.

 

Dazu kommen noch Schmerzen in den Fingergelenken. Ich erhalte momentan PUVA und Acicutan 25mg. Bei Bedarf Cortison Salbe oder Pflegemittel. 

 

Mein Fall liegt bei der Berufsgenossenschaft, ich erhalte auch meine Behandlungen darüber. 

 

Für mich stellt sich die Frage, ob ein Zusammenhang mit meiner beruflichen Tätigkeit besteht und ich vielleicht den Arbeitsplatz wechseln sollte.

 

Meine Arbeit mache ich aber gerne und eine Bürotätigkeit könnte ich mir nicht vorstellen.

 

Hat jemand damit Erfahrung, auch was die Anerkennung einer Berufskrankheit betrifft?

 

Vielen Dank, das ihr euch Zeit genommen habt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo AIDAblu,

erst einmal willkommen bei uns  :daumenhoch:

 

Ich denke – ja, Deine Psoriasis kann durch die berufliche Tätigkeit immer wieder "angeschoben" werden. Die Handschuhe kannst Du bei der Arbeit ja nicht weglassen und das Greifen und Zupacken lässt sich nicht vermeiden. Und wenn Du im Beruf bleiben willst (was ja sowohl in Deinem Interesse als auch dem der Berufsgenossenschaft liegt), muss ein Weg gefunden werden, dass die Psoriasis gelindert wird. Leider müssen viele Psoriatiker erst einmal mehrere Medikamente "durchmachen", bevor sie eins finden, das ihnen gut hilft. Und das kann dauern, da jedes Medikament ein paar Wochen braucht, um zu zeigen, ob es wirkt oder eben nicht. Wie sieht's denn mit Acicutan aus im Moment? (PUVA kannst Du ja auch nicht ewig machen.)

 

Um die Anerkennung von Psoriasis als Berufskrankheit ging es bei der letzten Hautärzte-Tagung in Berlin erst. Je nachdem, wo Du so herkommst, könntest Du mal den Kontakt zu der dort zitierten Professorin Vera Mahler suchen.

 

Hat Dich denn ein Arzt wegen der Schmerzen in den Fingergelenken mal auf eine Psoriasis arthritis angesprochen (oder Du ihn)?

 

Es grüßt

 

Claudia

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AIDAblu

Vielen dank für die schnelle Antwort :)  :)

 

Acicutan nehme ich seit ca 4 Wochen, von Mo- Fr., ein. Es sind seitdem keine neuen Stellen dazugekommen. 

Ich habe mit ein paar Nebenwirkungen zu kämpfen, aber ich probiere es weiter.

 

Gegen die Schmerzen in den Fingergelenken hat meine Hautärztin vorerst Ibuprofen verordnet.

 

Vielen Dank für den Link, ich werde mich darüber weiter informieren.

 

Grüße AIDAblu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.