Jump to content
Sign in to follow this  
Claudia

"Bitte berühren" – eine Aktion für uns

Recommended Posts

Claudia

Hallo Ihr,

dieser Tage startet eine Aktion mit dem Motto "Bitte berühren". Darin geht es darum, dass Menschen mit Schuppenflechte auch berührt werden dürfen und wollen, also auch Nähe wollen und nicht gerümpfte Nasen, wenn ihre Stellen sichtbar werden. Außerdem soll denen, die eine Therapie aufgegeben haben, wieder Mut gemacht werden. Ich hatte darüber auch schon was geschrieben.

 

Am 21. Januar wird es nun ernst: Dann geht die Aktion richtig los. Am Brandenburger Tor hier in Berlin werden Hautärzte und Betroffene Flyer verteilen, Fotos machen und Leute umarmen (wenn die das zulassen). An dem Tag ist auch der "Weltknuddeltag" oder "Welttag der Umarmung". 

 

Wer am 21. Januar am Vormittag Zeit hat, kann gern dabei sein. Die Zeit ist nicht so supergünstig, so mitten in der Woche und in der Arbeitszeit von vielen. Ich fange zum Glück etwas später an und werde vor der Arbeit da sein.

 

Wer nicht in Berlin ist, kann in den nächsten Wochen und Monaten trotzdem mitmachen – zum Beispiel mit einem Foto, auf dem eine Berührung in irgendeiner Form zu sehen ist. Dazu bringe ich noch einiges in Erfahrung, dann schreibe ich mehr darüber.

 

Hier schon mal ein Foto vom Initiator der Aktion – vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen:

 

post-12752-0-77522900-1452604436_thumb.j

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bibi

hallo, Claudia -

 

ich kann das nicht - auch wenn ich seit Jahren erscheinungsfrei bin -

 

ich bin nicht so der Typ Mensch, der allen gleich um den Hals fällt - da bin ich eher distanziert - das soll aber nicht böse gemeint sein - man sollte das auch akzeptieren -

 

ich wünsche viel Erfolg mit deiner Aktion - bitte berühren - :daumenhoch: -

 

nette Grüsse sendet  - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo Claudia,

 

ich bin ganz anders wie Bibi, für mich ist es unheimlich wichtig, schon immer, Menschen zu umarmen.

Freunde aber auch Kunden wenn ich denke daß sie es gerade brauchen.

 

Das bedeutet nicht daß ich nicht merke wenn jemand das nicht will, oder diese Menschen nicht

akzeptiere,

 

Was mich ärgert, selbst wenn es vielleicht am Thema vorbei ist, daß selbst in der Pso Zeitung immer

nur makellose Körper in den Anzeigen zu sehen sind.

 

Ich würde gerne mitmachen, bin aber 600 km von Berlin entfernt.

 

Gruß Tessa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Was mich ärgert, selbst wenn es vielleicht am Thema vorbei ist, daß selbst in der Pso Zeitung immer

nur makellose Körper in den Anzeigen zu sehen sind.

Ich empfinde das auch so. So oft wir mit jemandem mal über das Thema sprechen, kommt dann "Auch Betroffene wollen die Krankheit doch nicht immer sehen" oder Ähnliches. Auch mit Anbietern von Broschüren über Psoriasis hatten wir darüber gesprochen, und da kam dann, dass ihre Marketingabteilung Betroffene befragt hätte und die würden auch lieber die makellosen Körper sehen wollen. Das kann man glauben – oder auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gehli

Habe heute meinen Dienstplan erst bekommen- und leider kein frei an diesem Tag. Sonst wäre ich gerne zu der Aktion mitgekommen.

Lg.Bine

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuzg1

Für mich ist Termin und Ort leider auch sehr, sehr ungünstig - aber ich suche mir

dann am 21.01. dann den/die ein oder andere/n zum umarmen, herzen und knuddeln. :wub:

 

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Aktion

 

Uli :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Milaaspra

Hallo Claudia,

Wäre gern dabei, wohne nur leider zu weit weg.

Euch viel Spaß mit hoffentlich vielen tollen Umarmungen

LG

Mila

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

:wub::)free hugs for everyone

 

 

...ja ich wäre auch gern dabei :daumenhoch::D

 

zu schade...einfach falscher Tag

Edited by Supermom
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Daggi028

Hallo! 

Solch eine Aktion kann doch Bundes- oder Weltweit stattfinden Oder?

Nicht umsonst heisst es "Weltknuddeltag" oder "Welttag der Umarmung".

 

Soweit mir es bekannt ist, gab es sogar in meiner Stadt an diesem Tag Umarmungen für Menschen die es wollten (oder mal brauchten ;)  ).

 

Also dann: eine Umarmung für alle die es wollen oder brauchen oder einfach mal so  :)

 

Daggi

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Ich empfinde das auch so. So oft wir mit jemandem mal über das Thema sprechen, kommt dann "Auch Betroffene wollen die Krankheit doch nicht immer sehen" oder Ähnliches. Auch mit Anbietern von Broschüren über Psoriasis hatten wir darüber gesprochen, und da kam dann, dass ihre Marketingabteilung Betroffene befragt hätte und die würden auch lieber die makellosen Körper sehen wollen. Das kann man glauben – oder auch nicht.

 

Vielleicht erfordert es auch Mut, die Wirklichkeit zu zeigen? Und die Sorge um die Auflage ist größer als der Drang zur Wahrheit?

 

Ich erinnere mich noch an eine Kampagne von Dove (Unilever) vor Jahren, als endlich mal normal gebaute Frauen statt Mädels mit perfekten Modellfiguren gezeigt wurden. Diese war sehr erfolgreich. Es folgten noch weitere Kampagnen.

 

Für mich ist Termin und Ort leider auch sehr, sehr ungünstig - aber ich suche mir

dann am 21.01. dann den/die ein oder andere/n zum umarmen, herzen und knuddeln. :wub:

 

Na, Uli, da hast du eine prima Alternative. :D:daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Burli

Moin,

 

ich beziehe ich jetzt mal auf das einfache *Handgeben*. Ich habe sehr viel mit Kunden zu tun und auch

privat kommt das ja auch vor. Wenn nun Leute mir die Hand geben, die mich schon lange kennen,

merke ich natürlich das sie die Hand richtig geben, sprich, die drücken normal zu. Wenn ich nun jemanden

die Hand schüttle, die mich nicht kennen, merke ich doch das denen das unangenehm ist. Aber jeder wie

er will sage ich mir. Wenn es einem unangenehm ist mir die Hand zu schütteln, soll er es bleiben lassen.

Ich bin nicht beleidigt. Hätte jetzt hier auch noch gern ein Foto von meiner Hand eingefügt, leider weiß ich nicht

wie das geht. Deshalb mache ich das in der Galerie. Dazu möchte ich auch noch sagen, das ich mich nicht eingeschmiert

habe und es im Winter sowieso immer schlechter ist.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schneesturm97

Hallo :)

Ich würde gerne kommen. Ab wann genau kann man denn (Vormittags) da sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hallo Schneesturm :)

 

schön, wenn Du kommen kannst  :daumenhoch:

 

Wir werden wohl so ab 8 Uhr / 8.30 Uhr da sein, aber später könnte auch genügen. Ich schreibe Dir noch eine persönliche Nachricht zum Verabreden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

O.K. bin halt mal wieder der Skeptiker.

 

Gut, wenn sich Jemand nicht scheut, einen Psori zu umarmen. Aber WIR sind nicht ansteckend. Wissen wir das von der wildfremden Person, welche wir bei so einer Aktion umarmen? Das geht von einfacher Erkältung über Hepatitis zu HIV? Nichts für mich.

 

Gruß

 

Harley

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Ähm, Du glaubst wirklich, dass Du Dich mit HIV anstecken könntest, wenn Du jemanden umarmst, noch dazu winterlich eingemummelt?  :ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

Ich kann Dir gerne mal ein paar Bilder von mir per PN schicken. Durch offene Wunden ist der Gedanke der Ansteckung garnicht so abwegig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

So, für morgen um 8 Uhr sind zwar -3°C angesagt, wir gehen aber trotzdem zum Pariser Platz, gucken, informieren und umarmen ggf. auch mal. :) Die Aktion geht bis 13 Uhr – hoffentlich halten wir so lange durch. Zum Glück gibt es ja ein paar Aufwärm-Möglichkeiten rings um das Brandenburger Tor.

 

Wir haben heute noch mal mit dem Organisator gesprochen. Es wird einen Aufsteller und ein Transparent geben – und Flyer zum Verteilen. Man wird uns also finden.

 

In Hannover gibt's eine ähnliche Aktion am Kröpcke, in München-Germering vor der Praxis von Dr. Claus Jung (Untere Bahnhofstr.42). Wer gucken gehen will: An den beiden Stellen geht es von 12:30 bis 14:30 Uhr.

 

Zum langfristigen Teil von "Bitte berühren" gehört ja eine Fotoaktion. Wenn Ihr Ideen habt – die Organisatoren freuen sich über jedes Bild. Inspiration könnt Ihr Euch ja schon mal auf der Internetseite holen. Die Bilder sollen per Mail an die Initiatoren geschickt werden – wenn Ihr sie aber hier einstellt, leite ich sie auch weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuzg1

Hättet ihr in Dresden mal dran gedacht und das folgende Bild

 

http://www.psoriasis-netz.de/community/gallery/image/25915-wintertanz/

 

nicht so verwackelt, wäre das - Einverständnis vorausgesetzt - doch ganz passend geworden. :)

 

Schwerin dauert etwas zu lange, schade. Vielleicht bekommt ihr ja morgen was Nettes hin, ich 

wünsche es Euch.

 

Schönen Tag wünsche ich Euch und allzeit ne Tasse heißen Tee in der Nähe.

 

Gruß - Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Schwerin wäre voll im Zeitplan. Der langfristige Teil soll das ganze Jahr gehen.

Wir sind gerade zum Brandenburger Toe unterwegs. Es ist schon ganz schön kalt, muss ich sagen. Gut, dass keiner den Zwiebel-Look unter der Winterjacke sieht ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Wir waren heute früh nun pünktlich am Brandenburger Tor. Zeit und Temperatur waren dann doch eher suboptimal. Ich weiß jetzt: Früh um 8 Uhr kann man vom Brandenburger Tor schöne Fotos ohne Touristen machen ;)

 

Wir stellten uns mit den Vertretern des Berufsverbandes der Dermatologen und mit Berliner Hautärzten aber tapfer in die Kälte. Nett, dass auch unser behandelnder Hautarzt vorbeigekommen war. :)

 

Nach einer Stunde waren die ersten Füße dann doch festgefroren. Aber wir konnten einige Passanten und Touristen über den "Weltumarmungstag" und die Aktion informieren.

 

Das Lustigste: Eine chinesische Touristin verstand kein Deutsch, also erklären wir ihr auf Englisch, worum es geht. Daraufhin bat sie um einen Satz Schilder und Infomaterial und zog damit los – unsere Aktion zu unterstützen. :)

 

Ansonsten hatten erstaunlich viele, die wir ansprachen, irgendwelche Bekannten und Verwandten, die Schuppenflechte haben. Nicht ein einziger machte eine negative Bemerkung.

 

Um 11 Uhr war's dann aber doch ernsthaft Zeit, die Zelte abzubrechen. Aber im Laufe des Jahres wird es ja noch mehr Aktivitäten geben.

 

@Schneesturm97 Toll, dass Du da warst! Schön, zu wissen, dass sich auch so junge Betroffene so aktiv um ihre Krankheit kümmern.

 

Von uns "alten Recken" und den anderen Akteuren gibt's dann diese Fotos – Schneesturm97 war da noch nicht da.

 

post-12752-0-29459900-1453404692_thumb.j

post-12752-0-75886000-1453404706_thumb.j

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Caspar
      By Caspar
      Hier mal ein sehr schöner bericht: http://www.bild.de/partner/brandstory/schuppenflechte/psoriasis-vorurteile-im-experten-check-51390778.bild.html
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.