Jump to content
Sonnenkönig64

Der Sonnenkönig aus Bad Cannstatt sagt Hallo.

Recommended Posts

Sonnenkönig64

Hallo Leute,
mein Name ist Gerhard, bin 51 Jahre alt, verheiratet und habe 1 Kind, einen Sohn mit 15 Jahren der mir sehr wichtig ist.

Als Frührentner bin ich Ehrenamtlich in der Suchthilfe tätig und wohnen in Stuttgart / Bad Cannstatt.

Ich bin seit 6 Jahren trockener Alkoholiker und leide ich seit ca. 25 Jahren unter Psoriasis. An den Ellenbogen, an den Knien, Fußsohle, Hände, Ohrläppchen, Pobacken und an den Genitalien.
Nun hoffe ich, dass ich hier mit meiner Krankheit an der richtigen Adresse bin und auch viele neue Infos zu diesem so schlechte Übel bekomme.
Also dann, ich freue mich schon auf EUCH.

 

Liebe Grüße vom Sonnenkönig64 aus Bad Cannstatt.

.
 

Edited by Sonnenkönig64

Share this post


Link to post
Share on other sites

butzy

Hallo Sonnenkönig,

 

dann erst mal herzlich willkommen.

Ließ dich durch und wenn du Fragen hast dann Frage.

Finde es gut wie du mit deiner Alkoholsucht umgehst, und noch besser dass du Ehrenamtlich tätig bist.

 

Gruß Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Sonnenkönig

Sicher bist du hier richtig. Auch ein willkommen von mir. :daumenhoch:

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonnenkönig64

 

Finde es gut wie du mit deiner Alkoholsucht umgehst, und noch besser dass du Ehrenamtlich tätig bist.

 



Lieber Uwe,

 

ich finde das ist wichtig als Suchtkranker, dass man mit der Sucht arbeitet. Denn wenn ich anderen helfen kann, so helfe ich mir selbst.

Edited by Sonnenkönig64

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Sonnenkönig64 -

 

Willkommen in diesem informativen Forum - lies dich durch die vielen Forumsbeiträge durch, hier gibt es auch etwas zum Lachen, Hobbys usw.usw. -

 

vielleicht kannst du auch etwas damit einbringen in deine Arbeit als Suchthilfe-Ansprechpartner -

 

wenn du Fragen hast, scheue dich nicht, sie hier einzustellen - es gibt immer jemanden, der Hilfe anbietet -

 

ich habe gleich mal eine Frage - welche Therapien bezüglich der PSO hast du bis jetzt bekommen, warst du schon mal in einer Reha - usw.usw. - nur mal kurz gefragt -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
poldi1

Hallo Sonnenkönig!

Herzlich willkommen!

Schicke dir liebe Grüße aus Wien.poldi1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonnenkönig64

hallo, Sonnenkönig64 -

 

 

ich habe gleich mal eine Frage - welche Therapien bezüglich der PSO hast du bis jetzt bekommen, warst du schon mal in einer Reha - usw.usw. - nur mal kurz gefragt -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Hallo Bibi,

 

nein ich habe noch keine Therapie gemacht. Ich konnte bisher gut leben mit der Krankheit. Erst seit letzter Woche wurde ich von meinem Urologen darauf aufmerksam gemacht, ich sollte mal zum Hautarzt, da meine Haut am Hodensack aufgeplatzt ist und die Hoden schmerzen.

Vor etwa 8 Jahren habe ich mal von einem Nachbarn (Ex-Jugo) eine Hochprotzendige Kordisonsalbe bekommen, die mir auf die Leber geschlagen ist. Ich möchte nicht behaupten, dass diese Salbe schuld ist an meiner Leberzirrhose, aber einen Schuldanteil hat sie auf jedenfall, der Rest machte der Alkohol. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonnenkönig64

Hallo Sonnenkönig!

Herzlich willkommen!

Schicke dir liebe Grüße aus Wien.poldi1

Danke für die nette Begrüßung.

 

@poldi1

 

In Wien war ich letzten Sommer, da hatten wir 40°C im Hotelzimmer.

 

Gruß Gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Sonnenkönig64 -

 

puuhhhh, da musste ich erst einmal schlucken - deine Antwort ist sehr ehrlich -

 

ich meine nicht, dass die hochprozentige Kortisonsalbe auf die Leber einen Einfluss hat - Salben, Cremes usw. müssen erst einmal den Weg durch die Haut finden und dann noch genau auf die Leber treffen - das ist meines Erachtens nicht möglich, denn die Hautcremes usw. können die vielen Hautschichten nicht durchdringen -

 

entschuldige bitte, ist total laienhaft geschrieben - ich meine, deine Lebererkrankung ist ist sicherlich nicht auf die Kortisonceme zurückzuführen, bzw. hat sich verstärkt darauf ausgewirkt.

 

Ich meine, deine Alkoholsucht vor vielen Jahren ist Schuld an deiner Leberzirrhrose -

 

ich hoffe, dass hier noch Männer schreiben bezüglich deiner Probeme im Intimbereich - ich kann nur von einer Freundin berichten, die hatte auch Pso im Genitalbereich -

da ist viel Geduld und Durchhaltevermögen angesagt -

 

du hast doch geschrieben, dass du seit sechs Jahren trockener Alkoholiker bist und in der Suchtbetreuung tätig bist - meiner Ansicht nach bist du ein Mensch, der alles Leid selbst durchgemacht hat und du kannst den Menschen helfen - also halte bitte durch -

 

ich hoffe, dass ich dich mit meiner Antwort nicht verletzt habe - ich schreibe auch immer ehrlich -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo SonnenKönig 64

Ich finde es auch sehr gut das du so offen mit allem umgehst.

Da hab ich sehr grossen Respekt davor. Und vor allem das du jetzt anderen Hilfst. :daumenhoch:

Ich hoffe das du einen guten Hautarzt hast. Eine Reha wäre da sich auch sehr hilfreich.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.