Jump to content
Bibi

Spargelessen im Lokal

Recommended Posts

Bibi

hallo, ihr lieben -

 

wir haben im Mai ein Treffen mittags im Lokal - Spargelessen satt mit kleinen Schnitzeln - das ist ja sicherlich lecker, wer denn Spargel mag -

 

das Gericht kostet € 33,--

 

ich meine, das ist schon mal eine Ansage - au weia -

 

kennt ihr auch diese Preise - ich meine, das ist völlig überteuert, es ist noch nicht mal ein Getränk dabei -

 

naja, wir sind auch nicht so die Essengeher - weder beim Grünkohl noch mit dem Spargel - ersteres koche ich gern und wir essen das zu Hause, letzteres mögen wir beide nicht so gern -

 

ich weiss, es geht ja um die Gemeinschaft mit Freunden - kenne ich alles - war immer toll -

 

aber ich habe in dem Lokal schon etwas für mich gefunden - Hähnchenbrust im Speckmantel usw. - ich freue mich, meine Gruppe wieder zu treffen -

 

welche Erfahrungen habt ihr mit dem Spargelessen 'ausser Haus' -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna

Hallo Bibi

Bei dem Preis könnte ich mir das Essen verkneifen. 

Obwohl ich Spargel sehr gerne esse. Da mache ich ihn mir lieber zu Hause.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Ich lebe in einem Spargelanbaugebiet, und wenn die Saison losgeht, gibt es überall Spargel zu kaufen. Dementsprechend bieten auch die Gaststätten Spargelgerichte zu überhöhten Preisen an. Mich läßt das kalt, weil ich dem Spargel nichts abgewinnen kann. Aber das ist schon ein Hammerpreis, liebe Bibi, eine Frechheit. Das habe ich so auf den Speisekarten bei uns noch nicht gelesen und gesehen. LG Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

....esse ihn auch lieber zuhause. Hier gibt es ihn günstig und ich kann ihn dann so essen wie ich es gerne mag, meistens nur mit einer leckerer Hollandaise und Pellkartoffeln.

Auch Hühnerfrikasse, den ich nur mit frischem Spargel esse, koche ich selber. Da weiß ich was hineingehört.

 

Gruß Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Hallo Bibi,

gut das wir frei entscheiden können. Man muss nicht alles mitmachen.

 

Es geht auch anders. In einem Stadtteil finden immer Spezialitätenbuffets statt.

Die Speisen sind alle lääääcker und der Preis stimmt.

 

http://zur-haltestelle.de/index.php?option=com_content&view=article&id=46&Itemid=55    good2.gif

 

Gruß Uwe

 

Menno Uwe  und als erstes Schnitzel...nur noch 2 Tage...ich könnte es schaffen... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
manny

genau in der reihenfolge :lol: nur  die  waldmeisterspeise brauch ich nicht,das süsse  zeug macht dick :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben -

 

ich habe mir mal die Speisekarte im Internet angeschaut -

 

habe mein Gericht gefunden, wie oben schon beschrieben - Hähnchenbrust im Speckmantel mit Gemüse und Sauce Hollandaise - letzteres sollen sie mir bitte extra servieren, damit nicht alles damit durchgematscht wird und man sich mehr Kalorien an die Hüften haut, als unbedingt notwendig  -

dazu Beilagen meiner Wahl - ich nehme Reis -

 

- ach, es gibt auch noch ein Tellergericht mit Spargel und kleinen Schnitzeln - das kostet 'nur € 26,-- !!

 

Menno, ich dachte schon, dass ich vielleicht etwas 'sparsam' bin - aber ich finde es richtig toll, hier so ehrliche Meinungen von Usern zu lesen,  die auch keinen Goldesel zu Hause haben -

 

ganz nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Bei uns gibt es in der Spargelzeit in der Kantine wochenlang Spargel in allen erdenklichen Kombinationen – und auch viel zu teuer. Ich mag ihn eigentlich am liebsten mit Kartoffeln und einer Scheibe Schinken. Aber dann auch lieber zu Hause.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hey Bibi, jetzt antworte ich dir hier schnell - danke für deine Worte und deinen Beitrag ! Das hast du falsch verstanden, ich finde es immer gut wenn man sich über Unverträglichkeiten bzgl. Essen usw., mir geht es allerdings speziell um die Nachtschattengewächse (also Kartoffeln, Auberginen, Paprika,...). Das hätte ich interessant gefunden welche Erfahrungen andere gemacht haben. Aber am wichtigsten ist ja, dass ich das für mich herausgefunden habe und es mir sehr hilft, wenn ich Gemüse dieser Gattung von meinem Speiseplan streiche. Beim Paprika ist es leider oft der Rote Paprika, welcher nicht vertragen wird... Aber mich freut es, dass du mit den Lebensmitteln keinerlei Probleme hast !!!

 

Was den Spargel angeht - er tut mir nicht so gut (die Oxalsäure soll ja allgemein nicht so gut sein für Gelenkbeschwerden bzw. Erkrankungen) aber trotzdem esse ich sehr gerne Spargel und freue mich jetzt auch schon auf das erste Spargelessen. Leider ist der Spargel auch bei uns megateuer :-(((((( Wenn man eine Portion Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise möchte zahlt man bei uns min. 25,- EUR. Mit Schnitzel wäre der Preis dann wohl deinem ganz ähnlich. Am liebsten koche ich ihn daher auch zuhause im Dampfgarer und mache eine Sauce Hollandaise dazu (kann ich nicht selbst, leider).

 

Ich habe früher grünen Spargel im Garten angebaut - der war zwar nicht ganz so lecker wie der Weiße, aber eben auch Spargel und vor allem günstiger. Leider hat ihn dann nach ein paar Jahren der Spargelkäfer entdeckt und damit war es das. Ich spritze nicht oder verwende irgendwelche Chemie im Garten - also habe ich jetzt keinen Spargel mehr :-(

 

Liebe Grüße !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo an alle Spargelesser,

 

wenns mal schnell gehen soll, habe ich eine, für mich geniale Soße.

Ist von Tim Mälzer, Blitz Hollandaise

 

4Portionen

 

2 Eigelb(M), 1 El Zitronensaft, 1Prise Salz, 1 El Creme fraiche,

in ein hohes Gefäß geben und mit einem Schneidstab glatt pürieren.

175 g Butter

kurz aufkochen, langsam in das Gefäß gießen, und dabei den Schneidstab laufen lassen.

Mit Salz Pfeffer und

1El Estragon

abschmecken.

Nicht auf die Kalorien schauen, schmeckt echt lecker.

Ich stell die Soße noch in den Kühlschrank, aber nicht zu lange.

 

Guten Apetit

Tessa

t

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben -

 

meine Freundin arbeitet auf dem Markt und könnte mir immer so viel Spargel für wenig Geld mitbringen, wie ich bzw. wir möchten.

 

Ja, wie schon geschrieben, Spargel ist nicht so unser Ding -

 

letzte Woche habe ich hier grünen Spargel im Supermarkt gesehen, das Pfund für € 1,99 - das ist preiswert meine ich - und die Qualitat war gut. Frisch und knackig -

 

eine Freundin hat auch sehr mit Gelenkschmerzen zu tun und isst Spargel wie wild -  er bekommt ihr sehr gut und die Schmerzen werden nicht schlimmer. Spargel wird ja auch zur Entschlackung des Körpers genutzt, wie ich gelesen habe. Trotzdem kann ich das nicht mit Genuss essen - und was ich nicht gerne mag - das esse ich nicht.

 

In diesem Sinne -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
manny

hallo zusammen,das hört sich doch gut an :Spargel satt mit schnitzelchen ,da ist der preis  doch ok .

wenn du dreimal bestellst musst du so ca 42 euro bezahlen ,also isr der preis 33 euro ok.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.