Jump to content
Sign in to follow this  
Whiro

Durchfall - hört das auch wieder auf?

Recommended Posts

Whiro

Mein Mann nimmt jetzt seit (meine ich) vier Wochen Fumaderm. Eigentlich müsste er entsprechend schon bei 1-1-2 sein, so weit schafft er er z.Zt aber nicht, da ihm die Durchfälle plagen. Manchmal den ganzen Tag, dann einen Tag mal wieder nicht, dann wieder einmal am Tag. So langsam geht es ihm schlecht damit.

Magenschmerzen hat er wohl keine, Blutwerte scheinen i.O. zu sein, sonst hätte die Dermatologin schon angerufen.

 

Habe ihn schon mehrmals gebeten, seinen Hausarzt anzusprechen, aber er sagt, es ist sein Hausarzt, nicht sein Dermatologe :wacko:

 

Jedenfalls... Dass der Durchfall keine seltene Nebenwirkung ist, haben wir oft gelesen. Die Frage ist: Hört der auch mal wieder auf?

Oder können hier evtl ein paar Fumaderm-Erfahrene schildern, wie sie mit den Durchfällen klar gekommen sind oder ob sie Hausmittelchen oder ähnliches verwendet haben? Oder gar ein zusätzliches Medikament?

 

Bin um jeden Rat dankbar!

 

LG

Whiro

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ichbingi

Hallo Whiro,

 

nimmt Dein Mann seit 4 Wochen die blauen Tabletten oder noch die Initials? Bei den blauen muss man nicht um eine Tablette pro Woche steigern, man kann das auch langsamer machen, wenn man Probleme hat. Ich hatte selben um jeden Preis eine Tablette pro Woche gesteigert, wonach die Blutwerte schlecht wurden und ich jetzt bei einer Tablette bin. Meine Hautärztin meinte, man kann auch ganz langsam steigern.

 

Ich habe am Anfang häufiger Durchfall gehabt und später hat sich das so eingependelt, dass ich immer 2-3 Tage nach der Dosiserhöhung Durchfall/Magenschmerzen hatte, dann hat man sich wieder an die neue Dosis gewöhnt, und das liess nach. In meinem Fall ist das allerding auch gut, da ich sonst unter Verstopfungen leide :-)

Medikamente habe ich nicht dagegen genommen und ich hatte nicht gemerkt, dass meine Nährung irgendeinen Einfluss darauf gehabt hätte. Vielleicht käme Heilerde für Deinen Mann in Frage? Das habe ich früher bei Durchfall genommen und fand es gut.

 

Viele Grüße,

ichbingi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Whiro

Das ist ja gut zu wissen, dass er da nicht auf Krampf steigern muss. Ja, er ist seit vier Wochen bei den blauen. Er ist heute selbst zu der Erkenntnis gekommen, dass er ersteinmal bei zwei Tabletten bleibt, bis es sich eingependelt hat.

 

Vielen Dank für die Antwort :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
HeinzB

Ich muss auch sagen, dass sich der Körper dran gewöhnt und der Durchfall nicht mehr so stark ist. Ich selber habe, nach Rücksprache mit dem Arzt, nur langsam gesteigert und habe gemerkt das es so ist. Der Durchfall ist jetzt nur manchmal wogegen die Flushs geblieben sin, da muss man dann durch. Auf Dauer sollte es also besser werden, warten bis sich es eingependelt hat ist schon ein guter Ansatz denke ich.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
amb

Hallo,

ich habe so ca. von 2009 bis 2013 schon einmal Fumaderm eingenommen und dann aus Übermut (weil erscheinungsfrei) und weil mich die Nebenwirkungen so gestört haben, es wieder abgesetzt. Nach ein paar Monaten begann alles wieder von vorn und nach den üblichen äußerlichen Maßnahmen ist der Leidensdruck nun wieder so sehr angewachsen, dass ich Fumaderm seit 3 Wochen wieder nehme. Gestern gab es also die erste blaue.

 

Bei mir war es so, dass der Durchfall nie verschwunden ist und ich deswegen und wegen der Magenkrämpfe auch nie über eine blaue Tablette hinausgekommen bin. Ich habe es damals eisern versucht, bin aber immer wieder gescheitert. Was ich bei diesem Anlauf zum Glück schon weiß: Eine Tablette reicht für mich, um komplett erscheinungsfrei zu sein. Ich hoffe, das ist nach wie vor so.

Ich weiß, dass viele andere ganz andere Dosen benötigen (von denen ich mir gar nicht vorstellen kann, wie der Körper sie verkraften kann), aber im Zweifel würde ich auch dazu raten, extrem langsam zu steigern und zu schauen, was mit geringer Dosierung schon zu erreichen ist. Ich dachte damals, die Sache scheitert, wenn ich nicht über eine Tablette hinauskommen kann, blieb aber zum Glück dran und alles heilte komplett ab.

 

Bei Fumaderm scheint es in Sachen Dosis und Nebenwirkungen eine extreme Bandbreite zu geben. Tatsächlich reagiert jeder anders. Ich hatte heute früh einen leichten Fush (das tauchte komischerweise erst nach 2,3 Jahren zum ersten Mal auf) und eine gute Stunde Magen-Darm-Probleme und Durchfall. Damit bin ich für den ersten Tag ganz zufrieden. Die Initial hatte ich, wie beim letzten Mal auch, ohne große Beschwerden vertragen.

Aber, wie gesagt, wurde ich den Durchfall nie ganz los. Ich habe mich einfach daran gewöhnt und es war auch keiner der Sorte, bei dem man ständig unerwartet zur Toilette rennen müsste. 1x morgens nach dem Aufstehen und dann war es gut. Das ist die Frage des kleineren Übels und momentan bedrückt mich die Schuppenflechte wieder so sehr, dass es mir das absolut wert ist.

 

 

Ich werde aber diesmal ein bisschen experimentieren und versuchen, meinen Darm besser zu schützen. Latenter Durchfall über Jahre ist natürlich auch nicht gut. Hat hier jemand Erfahrungen damit gemacht, ob Flohsamen das in Schach halten können?

Edited by amb

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinie

@amb, versuche den Flohsamen, denn meinem Mann tat er gut, allerdings noch mit Heilerde gemischt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
amb

Gestern habe ich Flohsamen genommen, etwa 3-4 Stunden vor dem Fumaderm und habe heute keinerlei Nebenwirkungen. Kein Durchfall, kein Flush, keine Krämpfe.

 

Ich frage mich allerdings in dem Zusammenhang, ob die Flohsamen nicht auch die Wirksamkeit einschränken könnten. Flohsamen binden ja alles im Darm und bilden eine Schutzschicht. Vielleicht kann sich die Tablette dort dann gar nicht auflösen und aufgenommen werden?

Gibts hier jemanden, der das etwas weniger laienhaft durchdenken kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Whiro -

 

schaue doch mal im Forum nach unter Fumaderm -

 

dort gibt es seit etlichen Jahren viele Berichte, die vielleicht helfen könnten - und es wäre schön, wenn du unter den Themen die Therapien schreiben könntest -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.