Jump to content
Sign in to follow this  
Kaline42

Betablocker und Psoriasis

Recommended Posts

Kaline42

Hallo zusammen,

Ich habe seit 27 Jahren Schuppenflechte! Anfangs war über 70 % meiner Haut befallen.

Mit den Jahren wurde es weniger und irgendwann war es auf den Stand von heute, ca. 30% der Haut sind befallen.

Ich war dieses Jahr das erste Mal in der Reha auf Sylt damit und bin fast geheilt entlassen wurden !

Allerdings habe ich jetzt einen fürchterlichen Schub bekommen.

Mein Blutdruck ist zu hoch, worauf meine Hausärztin mir Betablocker verschrieben hat und jetzt blühe ich, wie lange nicht mehr. Ich habe gelesen, dass das Medikament die Schuppenflechte verschlimmert.

Jetzt meine Frage...

Hat jemand Erfahrung mit Betablocker und gibt es ein alternativ Medikament?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten !

Kaline42

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna

Hallo Kaline

Ich nehme auch Betablocker.Allerdings wegen Vorhofflimmern.

Ich nehme Momentan 5mg Bisoprolol. Bei mir hat es allerdings keine Auswirkung.

Ob es Alternativen gibt kann ich dir leider nicht sagen.

Gruss Donna

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Kaline42,

ja es gibt Alternativen zu Betablockern bei der Behandlung von hohen Blutdruck. Bei mir hat es eine Weile gedauert, bis das richtige Medikament gefunden und dann geholfen hat. Bitte Deinen Doc danach fragen. LG Waldfee

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kaline42

Danke erstmal für Eure Antworten! Ich bespreche das dann nochmal mit meiner Ärztin! Weil meine Haut nervt mich gerade !

LG Kaline

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Hallo Kaline,

 

bei mir war ein Betablocker einer der Auslöser der PSO. Ich glaube ich hatte das Bisoprolol wie Donna, ist schon 7 Jahre her. Seitdem nehme ich Amlodipin und komme ganz gut zurecht damit. Auf jeden Fall solltest du mit deinem Arzt darüber sprechen.

 

LG Nüsschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Ich nehme auch schon sehr lange den Betablocker "Nebivolol" wegen hohem Blutdruck.
Bei mir hat der Betablocker keine negativen Auswirkungen auf die PSO.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mainzelfrau

Ich nehme auch schon sehr lange den Betablocker "Nebivolol" wegen hohem Blutdruck.

Bei mir hat der Betablocker keine negativen Auswirkungen auf die PSO.

Den habe ich auch verpasst bekommen und ich hatte Sorge das sich was verschlimmert, aber alles gut!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ostallgäuer

Bei mir war definitiv der Betablocker der Auslöser. Konnte man sogar nachweisen. Habe sofort abgesetzt aber die Pso hat sich nur bedankt und wurde in den folgenden 10 Jahren immer schlimmer. Consentyx hat es nun eingedämmt und ich hoffe auf baldige Erscheinungsfreiheit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Courage22

Seit nunmehr 6 Jahren kriege ich immer häufigere und immer üblere Besuche von Miss PSO. Die neue ( meine dritte ) Hautärztin ist der Ansicht, dass die Einnahme von Betablockern die Ursache des Übels ist. Ich suche nun also auch nach einer Alternative .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sesambrötchen

Ich habe schon von einigen gehört, dass sich Betablocker ungünstig auf die Pso auswirken können. Ähnlich scheint es mit dem Harnsäuresenker Allopurinol zu sein. Ich bekomme zur Blutdrucksenkung Candesartan 16mg und vertrage es gut. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich seit Mitte Mai Cosentyx bekomme und dadurch vollkommen erscheinungsfrei bin. Da können mir auch andere Medikamente anscheinend nichts anhaben , freu, freu, freu! Einen schönen Tag,

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

@Courage..................es gibt Betablocker die für Psoriatiker geeignet sind.Das sollte eigentlich deine Hautärztin wissen.
Sie weiß sicher auch, welche. Ich hab z.B. Nebivolol.
Allerdings hatte ich früher auch andere Sorten und meine PSO hat sich nicht verbessert und nicht verschlimmert durch den Betablocker.

Und.................zu Beginn meiner PSO, im Alter von 4 Jahren hab ich auch noch keinen Betablocker genommen  :D 

Vielleicht spielt da auch Veranlagung eine Rolle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Courage22

@Bärbel, MERCI für deine Antwort ! Nein, die Hautärztin wusste da nicht wirklich bescheid, meine Hausärzte auch nicht( obwohl die Youngsters  frisch gebackene INTERNISTEN sind .....) Hoffentlich ist man nun nicht wieder  " beleidigt", wenn ich mir meine Infos halt aus dem Netz hole..................Ich bin übrigens sehr froh,dass ich dieses Forum entdeckt habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

@Courage.................ich muss gestehen, bei mir hat der Kardiologe Bescheid gewusst. Mein Hausarzt (Internist) und der Hautarzt hat da auch nie was davon geredet.

Wobei ich meine, dass das der Hautarzt wissen sollte......................und den Patient auch nach Betablockern fragen sollte.
Aber mit Hautärzten stehe ich eh auf Kriegsfuß  :angry: 

Die Ärzte sollen sich nicht so anstellen..................gut dass wir das I-Net haben.

Meine Rheumatologin hat mal zu mir gesagt, dass ich eh besser Bescheid wüsste als sie  :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lilli23

Ich nehme auch Betablocker. Hatte den Eindruck das meine PSO und PSA damit schlimmer geworden ist. Meine Hausärztin meinte das ist so wenig das kann sich nicht auswirken. Meine Rheumatologin hat auch meinen Medikamentenplan hat auch nichts gesagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, liebe User -

 

ich habe auch Betablocker genommen bezüglich meines Bluthochdrucks - nach einer Kur wurde meiner Haut- und Hausärztin geraten, mir ein anderes Medikament zu

verschreiben und die beiden haben sich auseinandergesetzt und nach einer Lösung gesucht - das fand ich ganz toll - ist aber auch nicht neu, sondern schon jahrzentelang her - Betablocker könnten ein Ausläuser der PSO sein - das war der  'Aufhänger' -

 

ich nehme seitdem ein Präparat ein, das kein Betablocker ist, sondern zu den Kalziumanatogisten gehört -

 

ehrlich gesagt hat weder der Betablocker noch das neue Blutdruckmittel meine PSO beeindruckt damals - und seit einigen auch die PSA nicht .-

 

man versucht ja alles, sollte aber auch nicht überreagieren -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

In der Klinik in Leutenberg hatte ich einmal eine Patientin kennengelernt, die Beta-Blocker auf Grund eines Herzschadens unbedingt nehmen mußte. Ihre Haut war in einem schrecklichen Zustand. Sie mußte sich entscheiden, für oder gegen Beta-Blocker. Da bleibt nicht viel und die Klinik mußte alle Behandlungsmöglichkeiten ausschöpfen. Sie konnten der Patiententin leider nicht helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Waldfee -

 

ich meine, wir schreiben hier über einen gewissen Normalzustand bezüglich der Medikamente -Auswirkungen Pso und Psa -

 

ganz ehrlich gesagt, wenn es um Leben und Tod geht, dann ist einem die PSO und PSA doch völlig egal -

 

Überleben ist wichtig - und ehrlich gesagt - die Hautkrankheit ist dann völlig nebensächlich -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Ja liebe Bibi,

wir haben Gott sei Dank die Möglichkeit, zu Medikamenten auszuweichen, die die PSO/PSA bei Bluthochdruck nicht negativ beeinflussen.

Wenn man die Diagnose einer lebensbedrohlichen Krankheit erfährt, wirken andere Krankheiten , mit denen man 100 Jahre alt werden kann, dagegen lächerlich. Aber mit der Zeit, wenn man es schafft, damit zu leben und sich mit allen Gegebenheiten abzufinden und sich zu arrangieren, rückt auch eine PSOPSA mit dem Leidensdruck ganz nach vorn. Wir müssen dankbar sein über jede Möglichkeit einer Hilfe, ob es paßt oder nicht und für sich den besten Weg finden. LG Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.