Jump to content
Sign in to follow this  
xXDxZeusXx

Anerkennen

Recommended Posts

xXDxZeusXx

Hallo Leute also ich möchte mich hier zuerst mal vorstellen ich bin der Robert aus Wien und bin 23 Jahre alt. Ich habe die Schuppenflechte/Psoriasis schon seit ich 17 war und es fällt mir total schwer diese Hautkrankheit anzuerkennen. Ich habe diese Hautkrankheit am ganzen Körper und momentan Juckt und Brennt es wie die Hölle. Was ich mir aber schon angewöhnt habe ist Nicht zu Kratzen. Ich habe heute versucht mit der Creme "Excipial" + 4% Urea auf die Flächen zu schmieren wo es brannte doch es wurde nur schlimmer statt besser ich habe natürlich auch andere Cremen darunter Cortison was meiner Meinung auf Dauer sehr schlecht für die haut ist.

Ich weiß das Rauchen bei Psoriasis das A und O ist mein Problem aber das ich rauche um meine Nerven runter zu bringen. Man hört so vieles z.b Tees sollen helfen was vielleicht möglich sein könnte aber ich selber denke eher weniger das Sodas helfen wird. Also bitte gebt mir Tipps was ich alles machen soll damit es aufhört zu brennen was ich nicht mehr machen soll u.s.w Ich nehme jeden Tipp an den ich bin schon am verzweifeln und die Freude an mein Leben ist auch schon vorbei da ich meistens nur zu hause bin nur damit ich die Hautkrankheit im Griff bekomme, und wieso ich nicht raus gehe da jede Bewegung die ich mache mir solche schmerzen habe das ich nicht wirklich Lust habe raus zu gehen. Im Vorhinein schon mal Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

sia

Hallo Robert,

hast du denn einen guten Hautarzt? Der kann dir sicher auch andere Cremes als Cortison verschreiben.

 

Was das Rauchen anbetrifft - ja es ist ungesund. Allerdings hat es bei vielen Leuten keinen Einfluss auf die Pso. Ich habe z.B. früher auch geraucht und hatte damals eher weniger Hautprobleme und gar keine PsA.

 

Mein Tipp: einen guten Arzt suchen. Erfolg

Share this post


Link to post
Share on other sites
alexi3330

Hallo Robert   willkommen bei uns , ich kenne das Problem sehr gut , ich hab Pso seit 16 Jahren , wenn ich akute schmerzen habe, gehe ich in die Badewanne und mach mir ein richtiges vollbad danach Cortison geschmiert  und ich habe 2 Tage ruhe. :D

 

LG. alexi und gute besserung

Share this post


Link to post
Share on other sites
xXDxZeusXx

Danke für diese ganzen Tipps , Ich persönlich habe das Problem das egal wie oft ich mir ein vollbad mache und mich danach mit Cortison einschmiere dauert es trotzdem bei mir etwas länger, :wacko: Ich war bis jetzt ganze sagenhafte 5 Jahre Hintereinander im Krankenhaus davon unterschiedlicher Aufhalt zwischen 5 Wochen und Länger. Ich bin leider wieder in den Punkt wo ich denke ich schaffe es alleine wieder nicht und brauche Hilfe......Deswegen muss ich leider wieder ins Krankenhaus und ich hab schon so die schnauze voll  :angry: Ich komm mit meinen Leben leider sehr Schwer zurecht das egal was ich auch tue und versuche Trotzdem "immer" wieder alles kommt diesmal ist der Schub Stärker von Kopfhaut bis Gesicht,Hals also auf Deutsch Ganzen Körper.  :(  Bin aber Froh hier schreiben zu können mit Leuten die das gleiche Problem haben wie ich den es gibt diese "Gewissen" Leute die meinen sie würden wissen wie ich mich Fühle  :angry: dann denke ich mir woher wollen die das den wissen ich wünsche diese Krankheit wirklich echt Niemanden.........Und wenn ich schon so offen bin vielleicht hat ja jemand lust so über Privat Nachricht zu schreiben wenn es geht  :D LG Robert 

Share this post


Link to post
Share on other sites
alexi3330

Hallo Robert ich hatte auch 70 % Körper Fläche und gelenke waren so schlimm, das ich nur mit ibu über die runden kam,  ich war wie du sehr verzweifelt ,jetzt bekomme ich  2 x im Monat Cosentyx 150 mg und 15 mg Mtx Spritze   und hilft mir sehr ,

Durch Zufall bin ich über das Buch Yiquan (Der Weg zur Gesundheit ) gestoßen , da geht's um Selbstheilgräfte usw. es vermag zwar keine wunder, aber ich mach das Training jetzt 2 Jahre ca.10 min am Tag und mir Hilft es, klar zu kommen  mit der PSO   schau doch mal im Google  

 

LG Alexi Kopf Hoch :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Hallo Robert,

 

um eine Besserung zu erziehlen musst du erst einmal lernen deine Krankheit an zu nehmen. Du wirst feststellen, dass du leichter damit umgehen kannst.

 

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sunny90

Hallo,

 

mir ging es genauso wie dir. 70% der Haut war betroffen. Jede Bewegung schmerzte und die Klamotten kratzen. Ich quälte mich jeden Tag aus den Bett zur Arbeit um dort den Juckreiz keine Beachtung zu schenken. Es war aber teilweise unerträglich. Wenn ich doch kratzte, rieselten Schuppen hinab. Unerträglich diese Krankheit und ertragen will ich sie auch nicht. Denn wie soll man diesen Juckreiz, dieses Brennen, das Kratzen und die Schmerzen aushalten?! Ich kann es nicht und werde es auch nie. Daher verstehe ich dich sehr gut. Ich bin 26 Jahre und seit 13 Jahren quält mich diese Krankheit. Ich habe so viele Medikamente hinter mir und bin jetzt seit einem Jahr bei Cosentyx. Die Schuppenflechte ist komplett verschwunden und ich genieße das Leben, solange bis sie wieder ausbricht. Was hoffentlich noch ganz lange dauern wird. Denn es gibt nix schöneres als eine gesunde Haut zu haben.

 

Ich versuche mich nur noch ausgewogen zu ernähren, gehe zur Heilpraktikerin, arbeite an meiner Psyche und mache alles das was mir Spaß macht. Ich will das Leben einfach nur genießen, solange es geht und meinen Körper hegen und pflegen, damit der nicht, wie bei Ciclosporin, auf die Idee kommt nach 2 Jahren, das Medikamint nicht mehr wirken zu lassen.  

 

Auch ich nahm bei meiner schlimmen Zeit jeden zweiten Tag ein Vollbad und cremte mich danach ein, um wenigsten bis zum nächsten Vollbad halbwegs leben zu können.

 

Ich wünsche dir alles Gute und ganz viel Kraft. Gib nie auf!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Schucki31
      By Schucki31
      Ein Hallo an alle Leidensgenossen, seit meiner Kindheit habe ich eine Schuppenflechte. Jetzt habe ich gehört, dass Menschen mit einer Schuppenflechte häufiger an Parodontitis erkranken und überlege jetzt, die Zahnreinigungen beim Zahnarzt (ziemlich viel Geld für mich) jetzt öfters machen zu lassen. Macht das Sinn? Hat jemand von Euch überhaupt schon mal von diesem Zusammenhang gehört?
    • achilles28
      By achilles28
      Was Denkt ihre ,
      Ich glaube auch ,Das Man durch Ernährung Schuppenflechte Besiegen kann !
      Hat Jemand Erfahrung ,schon Wissen gesammelt .Der durch Weck lassen Zucker und Weizenmehl , Erfolge hatte .
    • Nettie
      By Nettie
      Seit August habe ich Schuppenflechte, zunächst nur am Kopf und jetzt am ganzen Körper, ohne Ausnahme überall, mehr oder weniger schlimm. Warum gibt es dafür nicht eine eigene Rubrik. Ich finde mich in allen Lokalisationen wieder, aber es gibt doch bestimmt auch andere unter euch die auch überall den Befall haben. Wir könnten uns doch auch austauschen, welche Behandlungsmöglichkeiten es dann noch gibt.
      Gruß Nettie

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.