Jump to content
LorenzoVonMatterhorn

Noch einer ..

Recommended Posts

LorenzoVonMatterhorn

Hallo, 

mich hats auch erwischt. Es fing alles vor einigen Wochen an. Komme von der Arbeit, ziehe mich aus, ach du Schreck: Von Hals bis Schienbeine übersäht mit roten Punkten.

Zu der Zeit hatte ich auch eine Gastritis, bin am nächsten Morgen zum Dok, in dem Glauben, es wäre eine Nebenwirkung von den Medis. Zu der Zeit stand ich auch beruflich unter Stress,

da bei uns eine Partnerzertifizierung anstand. Jedenfalls ging mein Hausarzt auch davon aus, verschrieb mir andere Medis und schickte mich weg. Ne Woche später wieder zum Arzt, da es schlimmer wurde mit Juckreiz. Überweisung zum Hautarzt. Erste Meinung: nur ein Infekt, der im Moment von meinem Körper bekämpft wird. 3 Wochen abwarten, Cortisoncreme. 

3 Wochen später, anderer Hautarzt, Diagnose: PSO. 

Neue Creme, ab dann alle 2 Tage Bestrahlung. Mittlerweile habe ich überall dicke Hautschuppen, wo die Punkte waren, und sie fangen an sich zu verbinden. 

Keine Ahnung, wie ich das ganze jetzt angehen soll. Ich bin M/24, Single, was vermutlich jetzt erstmal länger so bleiben wird, und verbringe meine Sommer eig. immer an Badeseen, in Schwimmbädern oder sonst irgendwo, dazu kurzärmlig. 

Des weiteren kann ich mich bisher mit noch keinem Hautarzt anfreunden, und alle haben Vorlauf von 2 Monaten. Klasse. 

Ist schon sch*** unangenehm, auf der Arbeit auch nur die Ärmel hochzukrempeln. 

Ich hoffe hier nun auf ein paar Tipps und kniffe, wie ich mein Leben gestalte, um die PSO in den Griff zu bekommen, durch Ernährung, richtige Körperpflege etc. ...

Hab ja niemanden mit dem ich drüber reden kann oder der mir irgendwas darüber sagen kann. 

 

Gruß, S. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reiki

Hallo und Herzlich Willkommen in unserem netten Forum....

oh, blöde Geschichte. Tut mir echt leid für dich. Kann gut nachvollziehen wie du dich fühlst, wenn einem alles unangenehm ist sobald andere deine Haut sehen. War bei mir auch ganz schlimm. Zudem ich es noch sehr stark an den Händen hatte. Schreiben in der Öffentlichkeit, um ein Päckchen vom Postboten anzunehmen oder selbst beim einkaufen, wenn es an das bezahlen ging.....ach alles ganz, ganz furchtbar, grausam, schrecklich!!!!!!

Wichtig ist jetzt das du einen guten Hautarzt findest, der dich gut beraten und eine für dich geeignete Therapie findet.

Es gibt mit Sicherheit stärker wirkende Cremen damit du das gröbste erstmal in den Griff bekommst.

Vielleicht solltest du es mal mit Ölbädern versuchen. Vielleicht abends und anschließend eincremen. Wenn du sehr viele Schuppen hast und dies dicke schichten sind kommt die creme evtl nicht durch die ganzen Schuppen um zu wirken. Ich kann nur von mir sprechen, direkt nach dem Baden waren die stellen knalle rot, da die Durchblutung angeregt wird durch die wärme und halt die weißen Schuppen nicht mehr auf den Herden waren. Aber im Endeffekt hat es immer gut geholfen.

Ich kann für mich auch den regelmäßigen Besuch im Solarium empfehlen. Auch wenn es sehr verpönt ist wegen Hautkrebs etc. mir hilft es echt sehr gut. Nimmt die Entzündung schnell weg und die Schuppung lässt nach.

Aber du findest bestimmt ganz viel Anregung und interessante hier im Forum. Es wird lange dauern bis du für dich eine geeignete Methode findest und bis du herausgefunden hast was dir gut tut und was am besten hilft.

Aber he, Kopf hoch es wird mit Sicherheit bald wieder bessere Zeiten für dich geben in denen du dich in deiner Haut wieder wohl fühlst.....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
LorenzoVonMatterhorn

Ok, Dankeschön schonmal für die Tipps. 

Ja werd mich wohl da mal "durchprobieren" müssen. 

Meine Befürchtung ist, dass es bald auch an den Händen losgeht, da diese wegen meines Berufes vielen verschiedenen

Chemikalien, Ölen und auch Dreck ausgeliefert sind.

Werde es jetzt mal mit Ölbädern probieren. Dankeschön.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Hallo Lorenzo,

willkommen bei uns. Ich habe mir hier auch viele Tips geholt. Erstmal ist wichtig welche Form der PSO du hast. Das sollte dein Hautarzt dir sagen können. Da gibt es nämlich viele verschiedene Formen. Die UV-Bestrahlung ist schon mal ein guter Anfang, aber nicht Solarium. Trocknet meines Erachtens nur die Haut aus. Muss jeder für sich selbst ausmachen. Vielleicht ist eine Akuteinweisung ins Krankenhaus eine Option oder eine gute (Uni)-Klinik. Vielleicht gibts da sogar ne PSO-Sprechstunde. Weiß ja nicht wo du lebst und ob es da so etwas gibt.

Viel Erfolg und gute Besserung wünsche ich dir

Share this post


Link to post
Share on other sites
LorenzoVonMatterhorn

Ok, ich werde meinen Arzt mal fragen, welche Form es genau ist. 

Komme aus dem Saarland, hab die Homburger Uniklinik in der Nähe, werd mich mal schlau machen ob ich da gute Hilfe bekomme. 

Eine abschließende Frage, wollte nur ungern dafür nen Thread aufmachen: 

Muss ich bei Waschmittel auf irgendwas achten? Klingt vielleicht doof, aber ich hab ja keinerlei Ahnung. Benutze

momentan nur Flüssigwaschmittel von Spee / Lenor. 

Gruß und schönen Abend 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Lorenzo

Uni Klinik ist schon mal gut. Ich selber bin in der Uniklinik Erlangen und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

Die haben auch speziell eine PSO Sprechstunde.

Das mit dem Waschmittel muss man für sich probieren. Wenn du es verträgst würde ich es behalten.

Mit den Pflegeprotukten ist es das gleiche. Ich selber vertrage zB kein Urea.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo Lorenzo,

wie Nüßchen schon sagte, es gibt so viele Arten von Pso. Auch mit den Seifen, Waschmitteln usw. ist es ein ausprobieren.

Ich habe mich immer für Waschmittel entschieden die wenig Duftstoffe hat, in meinem Fall Frosch.

Aber wie gesagt, daß ist eine Ausprobiererei. Bei meiner Pso konnte ich essen, cremen usw. was ich wollte, es hatte

keinen Einfluss auf meine Pso.

Manche Ärzte haben als Trigger Rotwein, Schokolade und Schweinefleisch. Ich habe alles probiert, ohne Effekt.

Da ich schon ganz jung damit konfrontiert wurde, bin ich, sozusagen, in diesen Körper reingewachsen. Ich bin immer sehr offensiv damit umgegangen.

Hatte immer gute Freunde mit denen ich darüber reden konnte, und auch mein Mann hat kein Problem damit.

Ich glaube das Menschen die man gern hat und die einen akzeptieren die halbe Miete sind. Gute Ärzte sind die andere Hälfte.

Ich drück dir die Daumen und hoffe du findest hier die ein oder andere Hilfestellung.

Tessa

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, LorenzoVonMatterhorn -

wenn du keine allergischen Reaktionen verspürst nach der Wäsche - und die ganze 'Bude' duftet - ja, dann bist du wohl immum was Allergien wie Heuschnupfen angeht -

schau doch mal am Rande bemerkt nach - dort gibt es viele Unterforen - Waschmittel, Hautpflegeprodukte, Cremes und Salben bei Händen und Füssen -

ich hoffe, du schaust dich hier mal um - das Forum ist echt gut - aber wie immer gesagt von uns Usern - was einem hilft , muss nicht jedem Menschen Linderung bringen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
LorenzoVonMatterhorn

Ok, dann vielen Dank für die ganzen Tipps und Meinungen, werde mich mal durchs Forum lesen :P

Wünsche Euch nen guten Rutsch ins neue Jahr!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.