Jump to content
Tulipa

Basisches Bad

Recommended Posts

Tulipa

Hallo zusammen, 

der unsäglichen Friererei geschuldet habe ich trotz entzündlicher Gelenke mehrere Abende hintereinander heisse Fussbäder mit dem Basenbad MEINE BASE von P. Jentschura gemacht. Und ich kann nur sagen: was eine Wohltat!

Mir wurde schnell warm und als Nebeneffekt direkt am nächsten Morgen: 

Die Zehen sind anhaltend und deutlich beweglicher und ich ertappe mich ständig dabei, wie ich sie durchbewege und mit ihnen spiele. Und das beinahe schmerzfrei trotz Röte und Wärme. Irgendwie bin ich mir ihrer wieder bewusst und sie dürfen wieder dazugehören ;-)

Das Grundgelenk einer Großzehe hatte nach dem ersten Bad mehrmals beim Gehen vernehmlich geknackt und es gab jeweils einen übel stechenden Schmerz. Das scheint sich jetzt gelegt zu haben. Die anderen Zehen knacken (irgendwie befreit) so vor sich hin. Also ob sie in den Gelenkspalten endlich Platz dafür hätten. Die Dingerchen waren immer dermassen blockiert, dass ich mir ein erlösendes Knacken regelrecht herbeigesehnt habe. Auch wenn es dann nur ein paar Tage mit der Beweglichkeit vorgehalten hatte. Das Geknacke ist für mich jedoch halb so wild - alles ist jetzt viel weicher (durchbluteter?). Richtige Gute-Laune-Zehen :-)

Auffallend ist auch, dass sich die Nagelpso verändert hat. Das Gewebe um die Nägel herum ist nicht mehr so schmerzhaft und die gelblich-braunen Verfärbungen sind einem hellen Weisston gewichen. 

Ich mache das mal so weiter - macht ja auch Freude und Sinn, wenn ich sehe, da tut sich (sogar flott) etwas. 

Vielleicht mag das ja jmd auch mal machen. Vielleicht auch als Vollbad? Ein frisches, sehr angenehmes Gefühl auf der Haut ist es allemal!

LG

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo Tulipa,

die Erfahrung hatte ich auch schon mal.

Vor zwei Jahren, als ich noch nicht Cosentyx nahm, waren wir auf Usedom und haben das "Wasserschloß Mellenthin"

besucht. Dort gab es ein Basenbad, und ich habe es ausprobiert. Ich weiß nicht genau ob es da Unterschiede gibt, aber

meine Haut, natürlich nicht geheilt, aber sie wurde wunderbar weich, die Schuppung wurde deutlich reduziert.

Ich hatte nicht mehr soviele Schmerzen und das war sehr angenehm.

Gruß Tessa

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tulipa

Das finde ich prima! 

Unter Cosentyx keine Reha und Basenbad mehr nötig? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa
vor 17 Stunden schrieb Tulipa:

Das finde ich prima! 

Unter Cosentyx keine Reha und Basenbad mehr nötig? 

Nein, unter Cosentyx, im Moment, eine Haut wie ein Kinderpopo, nur ein paar jährchen Älter:D

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Similar Content

    • MinoHH
      By MinoHH
      Moin,
       
      ich wusste leider nicht so richtig wohin damit im Forum, falls es hier falsch ist bitte ich um Entschuldigung
       
      Ich bekomme Cosentyx, leider sind meine Nägel wirklich richtig im A...rgen...und zeigen sich resistent, jetzt bin ich gearde über folgendes Produkt gestolpert und wollte mal wissen ob schon einer von euch Erfahrung damit hat, es kennt oder sonstiges...mich beschleicht da der Verdacht von der leider üblichen Bauernfängerei :S
       
      Würde mich über Feedback/Erfahrungen/Warnungen freuen! Hier geht es zum ominösen Nagellack:
       
      https://www.sililevo.de/sililevo-nagellack/?utm_source=mydoc&utm_medium=MR_nagelGalerie&utm_content=Bildergalerie&utm_campaign=mydoc&utm_term=Psoriasis
    • Jahenri
      By Jahenri
      Hallo zusammen,
      das Internet hat es leider so an sich, das vor allem negatives und schlimme Beispiele diskutiert werden.
      Deshalb würde es mich freuen von Leuten zu hören, die jahrelang mit PSA gut leben und wo die
      Medikamente gut wirksam und ohne große Nebenwirkungen sind.
      Ich denke das würde vielen Leuten Mut machen.
      LG und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr !!
    • Bolek68
      By Bolek68
      Hallo und Guten Tag !
      Ich wollte mal berichten das obengenannte Tinktur ,bei mir wirklich sehr gute Erfolge erziehlt . Vielleicht ist es auch ein Zusammenspiel von MTX (seit ca einem Jahr ) und einer Behandlung Namens Dermojet ,bei dem ein Medikament mit Luftdruck ins Nagelbett eingebracht wird . (Ziept etwas )Jetzt ist seit etwa 6 Wochen eben dieses Volon hinzugekommen. Was soll ich sagen , die beiden am stärksten betroffenen Nägel wachsen sauber ab. Habe hier schon gesucht jedoch nix dazu gefunden . Ich will natürlich hoffen ,das es dabei bleibt . Meine P.A. ist nach wie vor trotz Mtx aktiv ,allerdings ohne Gelenkzerstörung ,aber Schmerzen und Schwellung in den Fingern links und im Knie. Rheumatologen meint ,solange nix schlimmer wird ,könnten wir beim MTX bleiben .Leichte Pso im Genitalbereich ,aber nur von Zeit zu Zeit . Jetzt bin ich aber abgedriftet!!!
      Also Volon hilft mir ,darum ging es .
×