Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lilli23

PSA und Bechterew

Recommended Posts

Lilli23

Hallo ich mal wieder. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Ich wollte mal fragen ob noch jemand zu seiner Psoriasis Athritis noch einen Morbus Bechterew  hat? Die beiden Krankheiten sind wohl miteinander verbunden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudia

Da hast du ja ordentlich "zugelangt" beim Verteilen von Krankheiten. :huh:

Kann man die beiden denn so genau auseinanderhalten?

Ich weiß es jetzt nur von Gehli, dass sie Bechterew hat. Aber wenn man Bechterew mal in unsere Suchfunktion eingibt, finden sich schon ein paar Diskussionen über Morbus Bechterew.

  • + 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
drkeys

Ich habe einen ast reinen Morbus Bechterew, der auch immer wieder angezweifelt wurde mit PsA usw.

Ich habe auch eine leichte PSO.

Die Wirbelsäulenbeteiligung bei PsA heißt Psoriasis Spondarthritis

http://rheuma-selbst-hilfe.at/Psoriasis-Arthritis_Psoriasis-Spondarthritis.html

Es ist in der Tat schwer den Unterschied festzustellen. Wirkliche Experten ... MB / PSA spezialisierte in Kliniken können das angeblich anhand der Spangenbildung und Form an der Wirbelsäule unterscheiden. So wurde mir das mal in Bad Eibling erklärt. (ist schon 20 Jahre her :))

Bei mir ist es in sofern gang einfach, weil ich einen sehr typischen , rein auf die Wirbelsäule beschränkten MB habe.

Außerdem bin ich im Endstadium, LWS unbd BWS versteift, keine Aktivitäten seit Jahren, Schmerz- und Medikamente frei. Das ist bei der PsA wohl auch eher selten.

p.s. Es gibt auch MB Fälle bei denen hauptsächlich die peripheren Gelenke beteiligt sind. Von daher ist die Trennung sehr schwierig im Einzelfall. Beides zusammen könnte möglich sein . Die Therapien sind aber auch ähnlich.

bearbeitet von drkeys
  • + 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lilli23

Genau so ist es drkeys. Mir wurde in einer Stunde genau an den Röntgenbildern erklärt wie die PSA aussieht und Bechterew. Mir wurde es genau so erklärt. Es wird jetzt ein Medikament für beides getestet was für Schuppenflechte schon zugelassen ist, an dieser Studie nehme ich jetzt Teil. Schuppenflechte habe ich schon seit 40 Jahren. Verformungen an den Findern das ist die PSA hauptsächlich. Nur durch Euer Forum habe ich jetzt endlich Hilfe. Ich habe schon an mir selbst gezweifelt. Das ich mir das alles einbilde. Aber die Röntgenaufnahmen haben es gezeigt. Jetzt hoffe ich das die Spritzen helfen, es wenigstens aufzuhalten. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lilli23

So heute ich mal wieder. Alles sch... Im Moment. Es fing so gut an in der Charité. Jetzt bin ich nicht in die Studie gekommen. Meine Werte sind noch zu gut. Obwohl meine dortige Ärztin gesagt hat das schon Verwachsungen sehr gut erkennbar auf dem Röntgenbild sind. Von PSA und Bechterew. Die ganze Wirbelsäule. Finger und Füße sowieso. Nur eine kurze Mitteilung telefonisch, sie meldet sich bei mir wegen eines neuen Termin in der Rheumapraxis. Das war vor 4 Wochen. Seit dem nichts mehr gehört. Auf meine Mail antwortet niemand. Schade. 

Schmerzen werden wieder schlimmer. Nehme zur Zeit nur Ibo. Langsam bekomme ich Magenprobleme. Helfen auch nicht mehr richtig. 

Was kann man bloß noch machen. Möchte mal wieder einen Tag schmerzfrei sein. Das laufen fällt mir immer schwerer. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Inhalte

    • Yvonne78
      Von Yvonne78
      HALLO,
      ich bin 35 Jahre alt und habe seit 8 Jahren Pso/Psa. Seit letztem Monat habe ich zusätzlich Arthrose und Morbus B. Nach Mrt diagnostiziert bekommen. Derzeit nehme ich 180 mg Rantudil Retard und Kortison 40 mg. Hat jemand Erfahrungen mit der Kombination der Medis? Bin völlig am Ende seit den Tabletten. Freu mich auf Antworten von Euch.

      LG Yvonne
    • Timon26
      Von Timon26
      Hallo Zusammen,
      Bin Mitte 20 und bekam jetzt im März die Diagnose Morbus Bechterew. Was ich an schmerzen hatte war schon brutal. Wurde dann Anfang Mai auf Humira eingestellt und spritze seitdem alle 2 Wochen.
      Habe vor einigen Tagen nun am Ellenbogen eine rote Stelle entdeckt dir mir unbekannt ist und ab und an juckt, könnte ich per Humira bei mir Schuppenflechte ausgelöst haben? War deßhalb noch nicht bei einem Hautarzt, derzeit alle im Urlaub...
      Siehe Fotos
      Vielen Dank!



×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.