Jump to content
Sign in to follow this  
Hayat

neu hier. möchte mich vorstellen

Recommended Posts

Hayat

Guten Abend . ich bin jetzt 52 jahre ,schon lange krankgeschrieben und gebeutelt von der inneren Psoriasis-Arthritis . Innerlich habe ich fast auf allen muskelstruckturen sehnen und bänder schübe.Äußerlich habe sich kaum bis keine Psoriasis .

leider gibt es kaum Ärzte die sich mit dieser Form auskennen

habe 40% und gehe jetzt den 2 ten versuch an zur eu rente

was hilft ist nur wärme. das wetter in Deutschland killt mich . ich habe keine Energie mehr zum kämpfen und gehe mir selber auf die nerven . leider kann ich auch nicht so lange trippen da mir die Muskeln sehr schmerzen .

Hayat weil Hayat leben heißt

Share this post


Link to post
Share on other sites

sia

Hallo Hayat,

das tut mir Leid. Wer hat denn deine PSA (Psoriasis Arthritis) diagnostiziert? Und bekommst du keine Medikamente? 

Warst du schon mal bei einem Rheumatologen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cherio

Hallo Hayat,

es tut mir leid, dass es Dir so schlecht geht. Verstehe ich es richtig, dass Du Psoriasis Arthritis hast? Die PSA kann Entzündungen in Schleimbeuteln u.ä. (z.B. Schultern) hervorrufen.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit trockener (keine Aufgüsse!) heißer Sauna gemacht, die heiße Badewanne kann vorhandene Entzündungen noch verstärken und die Schmerzen nehmen zu

Liebe Grüße

Cherio

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hayat

wurde vor ca 10 jahren von einer Fachärztin gestellt und vom Orthopäden bestätigt .

ja ich bekomme Schmerzmittel.

Rheuma doc bringt mir nichts da bei mir der 99% Anteil auf der inneren Psoriasis liegt .

Arthritis nur gering vorhanden .

darum werde ich bei gutachten auch nicht ernst genommen hahaha  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hayat

habe so ziehmilch alles was der Psoriasis Anteil innen anrichtenkann.

zur zeit schub auf den Muskeln augen lunge magen ohr .

ab und zu gehe ich unter die sonne. wenn meine haut sich so komisch anfühlt .das hilft mir .heiße bäder machen ich so gut wie  täglich .Sauna hab ich noch nicht gemacht weil ich mir das alles nicht leisten kann.

da ich schon so viele medis selber kaufen muss .

habe immer wieder fersensporne die dann das gehen zur hölle machen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
sia
Am 5.7.2017 um 22:44 schrieb Hayat:

Rheuma doc bringt mir nichts da bei mir der 99% Anteil auf der inneren Psoriasis liegt .Arthritis nur gering vorhanden . darum werde ich bei gutachten auch nicht ernst genommen hahaha  

Dass dich Gutachter nicht ernst nehmen ist ja sehr unerfreulich und vor allem ihrer Unwissenheit geschuldet. Darum ist es auch so wichtig sich selber mit seiner chronischen Krankheit zu beschäftigen.

PSA ist auch 'innerlich' und da PSA inzwischen schon etwas bekannter ist, koennte dir ein Rheumatologe vielleicht sogar weiter helfen.. Was bei deiner Form der Psoriasis - also der Manifestation an inneren Organen, dann wichtig ist, wäre z.B. ein Internist mit Spezialisierung auf Autoimmunerkrankungen oder auch gleich ein Immunologe. Am ehesten findet man das in einer Spezialklinik oder Spezialambulanz für Psoriasis.

Deine Symptome sind auf eine systemische Immunreaktion deines Körpers zurückzuführen. Dabei wird eine sog. TH1-Antwort  aktiviert. TH1 werden bestimmte Zellen des Immunsystems genannt.  Diese Reaktion zieht eine chronische Entzündung nach sich, die eben auch andere Organe als Haut oder Gelenke befallen kann.

Nimmst du denn keine anderen Medikamente außer Schmerzmittel?

Zur Zeit wird eine Studie ausgewertet die die Wirkung des monoklonalen Antikörpers Adalimumab auch bei kardiovaskulärer Beteiligung der Erkrankung untersucht hat.

Ein weiterer Ansatz für dich wäre vielleicht die Granulozytapherese/bzw Plasmapherese (Blutwäsche) Das sind zwar noch rel. neue Verfahren die auch noch in der Erprobung sind, aber teils viel versprechend.

Die richtigen Ansprechpartner zu finden lohnt sich also für dich sicher.

Erfolg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hayat

danke schön.

also sollte ich mir mal einen immulogen suchen

die letzten 2 tage waren der Horror.

ich konnte auf einmal nur noch zu 60& luft holen . ich dache meine rippen oder brustwirbelsäule ist gebrochen .

ich bin dann zu einen Chiropraktiker da ich dachte es ist wieder ein Brustwirbel verrutscht .

aber ein alles ok. :o 

Muskeln sehnen und bänder komplett blockiert

ich bin dann in die heiße wanne.wirklich heiss . danach ging es mir besser

heiss warm hilft mir gut .

in den letzen 2 Wochen

Spiegelung und ct von blase und nieren

diverse Blutentnahmen

jetzt folgen Röntgen und MRT

mein Problem .ich bin auch psychisch am ende . freudlos  .

bin zudem noch alleine .. durch diese scheiß Krankheit verliert man echt viel

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon
Am 5.7.2017 um 22:49 schrieb Hayat:

habe so ziehmilch alles was der Psoriasis Anteil innen anrichtenkann.

zur zeit schub auf den Muskeln augen lunge magen ohr .

ab und zu gehe ich unter die sonne. wenn meine haut sich so komisch anfühlt .das hilft mir .heiße bäder machen ich so gut wie  täglich .Sauna hab ich noch nicht gemacht weil ich mir das alles nicht leisten kann.

da ich schon so viele medis selber kaufen muss .

habe immer wieder fersensporne die dann das gehen zur hölle machen.

 

Liest sich nicht gut was du schreibst. Wie wirkt sich denn das bei dir aus? Hast du ein Oximeter (wegen 60% angabe) zum messen vom Sauerstoff benutzt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hayat

nein aber das weiss man ja ungefähr wie weit du noch luft rein bekommst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Hayat, das meinst du, aber es stimmt nicht. Bei 60% schaust du dir die Radischen von unten an. Kannst du mir glauben, denn ich habe COPD und kenne mich dadurch aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Claudia
      By Claudia
      Hallo Ihr,
      die Nordseeklinik auf Sylt hat nun auch eine Therapie im Programm, die einen stärkeren Fokus auf Haut und Psyche hat. Gelesen habe ich das in einer Regionalzeitung – aber lest selbst:
      https://www.sylter-spiegel.de/in-deutschland-einzigartig/
    • Dsiam
      By Dsiam
      Hallo zusammen,
       
      ich bin seit letzen Jahr in Behandlung aufgrund einer vermutlichen Psoriais arthritis an den Fingernägeln.
      Das ganze schauten sich schon mehrere Ärzte an. Es wurde bereits sowohl geröntgt, als auch eine MRT schon durchgeführt. Dennoch gibt es keine definitive Diagnose.
       
      Ich war jetzt eine Zeit lang in den Unikliniken in Homburg (Saar) in Behandlung, allerdings ließ deren Beratung und Aufklärung sehr zu wünschen übrig.
       
      Eine Behandlung mit MTX wurde bereits 4 Wochen durchgeführt, eine leichte Verbesserung stellte sich ein, die sich nach der Behandlung wieder rückgängig gemacht hat. Mittlerweile nehmen die Schmerzen an den Gelenken wieder zu.
       
      Jetzt suche ich nach einem andern Arzt, der seinen Schwerpunkt auch speziell bei dieser Krankheit hat
      Da ich in Luxemburg lebe und arbeite, wäre ein Arzt hier in der Nähe sehr von Vorteil.
      Kennt sich da jemand aus?
      Danke für euere Hilfe =)
       
    • sonne66
      By sonne66
      Hallo zusammen,
      ich bin neu hier und stelle mich und meine Geschichte kurz vor.
      Ich bin 53 Jahre alt, lebe mit meinem geliebten Lebensgefährten zusammen. Ich war immer sehr sehr sportlich und aktiv. Im April habe ich im Rahmen einer stationären Notfalleinweisung die Diagnose Psoriasis-Arthritis erhalten. Im März begannen für mich nicht einzuordnende Muskelschmerzen in den Beinen. Ich konnte quasi kaum noch laufen. Ein Orthopäde hat massiv erhöhte systemische  Entzündungswerte ermittelt und mir daraufhin zu einer rheumatalogischen Abklärung geraten. Kurz zuvor hat mein Dermatologe eine kleine Psorias vulgaris- Efflorszenz am Schienbein gefunden. Nun hatte ich also die Diagnose PsA mit ausgeprägter Enthesitis. 
      Man machte mir viel Mut mich in die Remission zu bringen und bekam recht zügig ein Biologic (Adalimumab). Die Beschwerden, die hauptsächlich meine Enthesen und Kniegelenke betrafen gingen erst mal signifikant zurück.  Komplett symptomfrei war ich aber nie. Auch die Entzündungswerte waren nie komplett negativ. Ich war dennoch recht positiv gestimmt. 
      Und nun ein Rückschlag. Seit 3 Wochen wieder massive Probleme wie zuvor, mit zusätzlichen Schmerzen in den Daumensattelgelenken. Am Montag hat die Spezialambulanz mich umgestellt auf ein anderes Biologic. Heute habe ich erfahren, dass meine Blutwerte wieder schlecht sind, was sich mit meinem klinischen Befinden deckt. Zusätzlich erstmalig schlechte Leberwerte. Ich bin sehr verzweifelt. Auch weil ich meinen Job gekündigt habe (als es mir noch relativ gut ging) und das nun  sozialversicherungstechnisch unschöne Konsequenzen haben wird. 
      Leider nicht der schönste Einstieg in die Community. Aber ich freue mich auf Austausch.
      Viele Grüsse
      sonne66
       
       
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.