Jump to content

Recommended Posts

Seit meinem 25 LJ habe ich (53,w.) mit Ekzemen zutun. Oft hatte es Neurodermitis Charakter, aber nicht immer.

Besonders schlimm habe ich es immer an den Händen , wo es in der Regel alle ca 4 Jahre zu schweren Schüben kommt. Im Oktober 2015 wurde ich mit Psoriasisarthritis diagnostiziert, 2,5 Jahre MTX bis März 2018.

 Seit April wieder schwere Handekzeme, die wie zuvor als dishydrotisches Ekzem definiert wurden. Nun wurde eine Probe entnommen, Ergebnis spongiöse Dermatitis. Schließt diese Diagnose eine P pustulosa aus? 

Vielen Dank 

Link to post
Share on other sites

Ioanna.Charitidou

Hallo,

eine Dermatitis mit Spongiose ist ein typisches histologisches Zeichen für ein Ekzem. Bei der Psoriasis erwartet man eine andere Histologie.

Sicherlich ist es eher unwahrscheinlich ein Ekzem und eine Psoriasis bzw. PsA zu haben, das gibt es aber auch! Bei der P pustulosa sieht man Pusteln, bei dem dishydrot. Ekzem sieht man Bläschen. Das unterscheidet sich auch von der Klinik.

 

Grüße,

Charitidou

Link to post
Share on other sites
  • Similar Content

    • Sibel
      By Sibel
      Hallo, ich bin neu in diesem Forum. Habe eine Psoriasis pustulosa seit ca. 20 Jahren. Bis auf 2 große Schübe, die mit Kortison behandelt wurden,, lässt micch die Erkrankung eigentlich in Ruhe. Habe ab und zu ein bis zwei Pusteln an den Händen. Aktuell habe ich wieder eine größere Stelle an der rechten Fußsohle.  Hat jemand von Euch Erfahrung mit einer Ernährungsumstellung bei Psoriasis pustulosa? 
       Vielen lieben Dank schon mal im Voraus.
      LG
    • Beere
      By Beere
      Hallo, ich hab ein paar Fragen, und hoffe vielleicht auch, auf Informationen, wie ihr damit umgeht.
      Seit ca. zwei Jahren habe ich die Diagnose PSA. Pustulosa und Vulgaris.. Die Arthritis sitzt auf er Lendenwirbelsäule, der Brustwirbelsäule, dem linken Knie.
      Derzeit werde ich auf ein neues Medikament eingestellt.
      Wie schafft ihr eure Tage? Ich bin immer so müde. Habt ihr bei der Ernährung was umgestellt? Arbeitet ihr Vollzeit? 
      Wie geht ihr mit Schmerzschüben um? 
      LG und vielen Dank im Voraus!
    • Silke gabriel
      By Silke gabriel
      Hallo ich habe heute meine 1 Spritze bekommen und wollte mal fragen wie lange es dauert bis ich die Erfolge merke. Muss zusätzlich noch 1 Woche cortisont nehmen, damit ich arbeiten kann. Das ganze macht mich fertig. Ist es eine Krankheit an der man sterben kann?
      Bei mir ist es sehr schlimm an Handinnenfläche und Fussinnenfläche, danke für jeden Rat.
      LG Silke

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.