Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Gitte

neuer Schub

Recommended Posts

Gast Gitte

Hallo,seid 20 Jahren habe ich jetzt Psoriasis Arthritis und habe alles ausprobiert, was es auf dem Markt gibt: von MTX über Eigenblut-Therapie, vom Heilfasten bis Eigen-Urin. Ich habe zur Zeit einen schweren Schub mit starken Gelenkschmerzen nachts und einer geröteten, entzündeten Haut von Kopf bis Fuß.Alle meine Ärzte(Haus-,Haut-und Rheuma-Arzt) sind im Urlaub.Ich habe gerade eine Fumaderm-Behandlung begonnen(Fumaderm-Initial;2 Tabletten pro Tag.Da wirkt natürlich noch nichts.Wer weiß Rat:Gibt es neue Erkenntnisse, neue Medikamente,Neues über die Ernährung?Es geht mir beschissen und ich zerfließe vor Selbstmitleid!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gast Gitte

<img src="http://img.homepagemodules.de/smile.gif">Es ist kaum zu glauben:Seit meinem letzten Brief sind nur wenige Wochen vergangen und mir geht´s deutlich besser. Damals habe ich direkt im Anschluss eine Fumaderm-Therapie begonnen (Initial/ später die "Blauen"),Am Anfag tat sich kaum etwas: außer der Nebenwirkungen -Übelkeit, Magenkneifen -veränderte sich die Haut kaum. Und plötzlich, seit ca. 2 Wochen ist eine deutliche Verbesserung zu sehen:die Haut am gesamten Körper ist fast glatt, nur die Kopfhaut juckt nocht. Die Schmerzen in den Gelenken sind zwar noch da, aber auch abgeschwächt.Ich nehme allerding noch Rheuma-Zäpfchen. Auch jetzt spüre ich noch etwas von den Nebenwirkungen -gelegentlich Durchfall- aber es lässt sich gut aushalten.Vor allem entschädigt mich die glatte Haut nach nur ca. 6 Wochen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Lara01

Hallo Gitte,

es freut mich für Dich. Ich kann Dir gut nachempfinden..habe selbst neben dem Schuppen den Gelenkbefall und Erfahrung mit MTX, Sandimmun und diversen Schmerzmitteln. Seit ich wieder zu Fumaderm zurück bin hatte ich keine einzige Entzündung mehr (seit 2 Jahren jetzt *freu*)...das einzige was ich "spüre" ist ab und dann das eine Entzündung raus will aber nicht kann..die Gelenke ziehen dann ein wenig..aber sie tun nicht weh..

..laß es Dir gut gehen und viele Grüße

Lara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Kathrin

Hallo

ich weiß seid 4 Jahren,das ich PSO-Arthritis habe und habe jetzt einen akuten Schub. Bekomme zum erstenmal Medikamente dagegen. Aber irgendwie habe ich das Gefühl das sie nich richtig wirken. Der Arzt meint nur das kommt noch aber es wird immer schlimmer, kannst Du mir einen Rat geben. Da ich sozusagen noch neuling bin habe ich auch noch nicht soviel Ahnung von der ganzen Sache .

MfG

Kathrin <img src="http://img.homepagemodules.de/smile.gif">

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Inhalte

    • Gast
      Von Gast
      hey leute ich hab seit locker zwei monaten am rechten fuß zweiter zeh die psa -.- man sieht auch deutlich dass er dick ist und schmerz auch ... ich habe zuerst nicht darüber nachgedacht doch jetzt ist es mir echt krass aufgefallen .. sseit einigen wochen rauch ich wieder cannabis ... nur am wochenende !
      und da ist mir aufgefallen das sich die flüssigkeit im zeh zurück zieht und die schmerzen sogut wie weg sind..... wegen den schmerzen hab ich den treaht nicht geöffnet da es all seits bekannt ist dass cannabis schmerzlindernd ist .. doch was mich verwundert ist dass die flüssigkeit im zeh auch weg geht ! ... und dass kann sich wenn man 2tage kifft auch noch den nächten 3ten tag so verweilen ... die ist allerdings auch logisch ... wegen dem thc... aber schrreibt doch mal eure erfahrungen oder meinungen zu dieser sache rein .. mich würds echt intressieren warum diese flüssigkeit beim cannabis konsum auch leicht weg geht ...
      mfg chris
    • tglier
      Von tglier
      Halloich bin neu hier. Mein Hausarzt vermutet bei mir eine Psoriasis arthritis. Bei mir ist der rechte Ringfinger geschwollen (Wurstfinger) Bei meinem rechter Daumen ist der Knorpel etwas gewuchert. Ich habe Schmerzen in der re Schulter und im Linken Fußballen.Bekomme morgen Blut abgenommen beim HA.Meine Frage: wart ihr bei einem intern. Rheumatologen?Muß man zur Einstellung der Medikamente ins Krankenhaus?Vielen Dank schon mal für eure Antworten Viele Grüße
    • ChrisH.
      Von ChrisH.
      Hallo.
      Ich habe vor einigen Jahren einen schweren Bandscheibenvorfall im Bereich der LWS gehabt, was aber seit Jahren schmerz- und erscheinungsfrei war. Nun habe ich seit ein paar Wochen meine Psoriasis auch am Rücken (weiterhin ist die komplette Haut an Armen, Beinen, Bauch etc. betroffen). Nun ist meine Frage, ob es zu den wieder angefangenen Schmerzen einen Zusammenhang zur Psoriasis bzw. Psoriasis Arthritis geben kann.
      Danke für Antworten.
×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.