Jump to content

Recommended Posts

Wenn ich das so alles lese - wie die Erfahrungen mit Skilarence sind - frage ich mich echt ob ich mich richtig entschieden habe?! Ich bin 55 Jahre alt und habe seit meinem 15 Lebensjahr Psoriasis. Jedes Jahr kamen bisher ein paar Stellen mehr dazu .... ! Ich glaube - ich hab schon jede Salbe probiert. Lichttherapie hat mir gar nichts gebracht. Im Moment hilft mir Enstilar-Spray ... aber nicht immer gleich gut. Seit knapp 3 Wochen hab ich mich -nach Empfehlung des Hautarztes- für Skilarence entschieden. Nur: Wenn ich das alles hier lese ... frage ich mich ob diese Entscheidung richtig war?! Nebenwirkungen hab ich bisher keine ... !  Ich werde weiter berichten!

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich hab eigentlich gar keine Nebenwirkungen. Ab und zu mal ein bisschen "Hitzewallung" ... aber das ist echt kein Problem. Ab morgen beginne ich mit der höheren Dosis ... bin sehr gespannt.

Link to post
Share on other sites
Timura81m

Bei der Umstellung von Fumaderm initial auf die "normalen" habe ich echte Hitzewallungen bekommen. Am Ende war ich bei 6 Tabletten am Tag. Die Schuppenflechte ging zwar zurück, aber die Hitzewallungen schon recht heftig. Dir viel Erfolg @Maikel

Link to post
Share on other sites
Naschkatze

Hallo Maikel,

also Meine alte Hautärztin hat mir auch Skilarence verschrieben... die Nebenwirkungen waren mehr als bösartig, aber vielleicht hast du ja Glück. Bis auf Nebenwirkungen hat mir das Medikament nichts gebracht, die Haut sah schlechter aus als vorher. Hab es dann nach 2 Monaten knapp abgesetzt, da ich keine Nacht mehr durchschlafen konnte. Lichttherapie war bei mir auch kein Erfolg. Enstilar hilft fast noch am Besten. Habe seit letzte Woche einen neuen Hautarzt & bin sehr gespannt was der mir nun verschreibt. Mit 50% Besserung könnte ich ja erstmal leben. ;)

wünsche dir dennoch Erfolg & hoffe die Nebenwirkungen halten sich in Grenzen 

LG Sandra

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen! Vielen Dank für eure Nachrichten. Ich beginne heute Abend mit der 120 mg Dosis. Meine Blutwerte sind bisher ohne Auffälligkeiten. Ich werde es jetzt einfach mal noch versuchen und hoffen, dass es mir was bringt. Enstilar ist nach wie vor ne gute Lösung "von außen". Was mir insbesondere an den Händen sehr gut hilft - ist ne pflanzliche Creme "Sorion". Ich trage ziemlich dick die Creme auf den Stellen auf und reib die Creme mindestens ne Stunde oder zwei Stunden lang nicht ein - lass sie zuerst mal einziehen und erst nach dieser Zeit reibe ich die Creme ein. Blöd ist nur ... die Creme macht an den Klamotten ziemlich üble Flecken. Man muss sich halt "alt" anziehen. Aber es lohnt sich. Ich werde weiter berichten. LG Maikel

Edited by Maikel
Link to post
Share on other sites

Melde mich nun nach einer Woche Skilarence 120 mg Dosis (abends). Ich hatte auch nach der Erhöhung der Dosis keine Nebenwirkungen. Ab heute nehme ich morgens 120 mg und abends 120 mg. Halt euch weiterhin auf dem Laufenden.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • astocker123
      By astocker123
      Hallo zusammen, bin neu hier und hätt da eine Frage zu den Nebenwirkungen von skilarence 120mg. Meine Flushs sind ziemlich intensiv und ich hab am Anfang gemeint ich habe eine allergie. Wird das mit der Zeit besser?  Und ich hab seit ich die Tabletten nehme Blut im stuhl. Ist das normal?  Wäre um jede Hilfe dankbar... 
       
    • Jessy88
      By Jessy88
      Hallo Freunde,
      seit ein paar Tagen (Behandlung Skilarence 120mg (60 x 60mg) und Bestrahlung) habe ich Abends am ganzen Körper EXTREMEN JUCKREIZ.
      Hat jmd. auch diese Erfahrungen gemacht und hat ggf. Tipps was man dagegen machen kann? Ich glaube kauf das es ein Flush is. Da ich im Moment
      60mg am Morgen nehme und 60mg am späten Mittag.
       
      Hat jmd. bei diesem Typ Schuppenflechte mit Skilarence erfolg gehabt?
       
      Danke für euren Austausch!
      Liebe Grüße,
      Jessica
       
    • Jessy88
      By Jessy88
      Hallo zusammen 😊,
      ich leider seit meiner Ausbildung, also schon seit ca. 15 Jahren an der Krankheit. Mir wurde gesagt es ist KEINE Schuppenflechte. Ich bekomme blässchen an den Händen und Füßen die stark jucken und aufplatzen.
      Ich bin gerade verwundert warum hier alle Schuppenflechte schreiben...
      Ich nehme Skilarence jetzt seit 4 Woche. Bin jetzt in der 5. Woche. Ich konnte 3 Tage lang die 120mg Tablette nehmen, musste dann aber wieder runter weil ich Nachts gar nicht mehr schlafen konnte. Ich hatte starke Magenkrämpfe und Übelkeit, sowie starkes jucken an Händen und Füßen. Bin jetzt runter auf 4 x 30mg. also im ganzen auch 120mg aber über den Tag verteilt.
      Was für Erfahrungen habt ihr so und welche cremes/ Lotion o.ä. haben euch geholfen bzw. unterstützt.
      LG,
      Jessica

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.