Jump to content

blauer Fleck


vanvak
 Share

Recommended Posts

Hallo,

bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.

männlich, Mitte 50, seit ca. 20 Jahren an "normaler" Schuppenflechte erkrankt, seit 7 Jahren an der arthritischen Form.

Bisher sind bei jedem Schub die Sprunggelenke im Abstand von ca. 1 Jahr betroffen gewesen, abwechselnd rechts und links.

Die einzelnen Schübe haben sich zeitlich von anfangs ca. 2 Wochen auf 6 Wochen bis zum Abklingen gesteigert.

Nach dem letzten Schub verblieb oberhalb des Sprunggelenks auf dem Wadenmuskel ein kreisrunder blauer Fleck von ca. 5 cm Durchmesser.

Nach etwa 6 Monaten löste sich die markante runde Form auf, mittlerweile verteilt sich der Fleck auf ca. 20 cm mit fließenden Formen.

Dieser Fleck macht kaum Beschwerden, ist optisch allerdings sehr auffällig und unglaublich hartnäckig.

Ein Fortschritt in der Abheilung ist nicht zu erkennen.

Gibt es hierzu eine Erklärung oder ähnliche Erfahrungen?

Gruß

vanvak

Link to comment
Share on other sites


Hallo,

bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.

männlich, Mitte 50, seit ca. 20 Jahren an "normaler" Schuppenflechte erkrankt, seit 7 Jahren an der arthritischen Form.

Bisher sind bei jedem Schub die Sprunggelenke im Abstand von ca. 1 Jahr betroffen gewesen, abwechselnd rechts und links.

Die einzelnen Schübe haben sich zeitlich von anfangs ca. 2 Wochen auf 6 Wochen bis zum Abklingen gesteigert.

Nach dem letzten Schub verblieb oberhalb des Sprunggelenks auf dem Wadenmuskel ein kreisrunder blauer Fleck von ca. 5 cm Durchmesser.

Nach etwa 6 Monaten löste sich die markante runde Form auf, mittlerweile verteilt sich der Fleck auf ca. 20 cm mit fließenden Formen.

Dieser Fleck macht kaum Beschwerden, ist optisch allerdings sehr auffällig und unglaublich hartnäckig.

Ein Fortschritt in der Abheilung ist nicht zu erkennen.

Gibt es hierzu eine Erklärung oder ähnliche Erfahrungen?

Gruß

vanvak

....ich würde mal deinen Arzt fragen. Mit PSA hat das sicher nichts zu tun und für einen blauen Fleck ist 6 Monate viel zu lang. Spekulieren hilft Dir sicher nicht weiter, denn es könnte ganz andere Ursachen haben.

Gruß Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Hallo, vanvak,

nimmst du Medikamente gegen Pso und hauptsächlich PSA? Vielleicht könnte das eine Erklärung für den hartnäckigen "blauen" Fleck sein.

Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber "Männer und Farbbeschreibungen" weichen manchmal ganz schön davon ab, wie Frauen Farben beschreiben. Bei den Biologicals habe ich das Problem der blauen oder violetten Flecken, die sehr hartnäckig sind. Der Verdacht einer Vaskulitis (Entzündung im Bereich der feinsten arteriellen und venösen Blutgefäße) wurde bei mir durch mehrere Biopsien ausgeschlossen.

Selbst wenn du kein "Bio" nimmst, wäre es ratsam, einen Facharzt darauf anzusprechen und um Klärung zu bitten.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber "Männer und Farbbeschreibungen"

:(:) Du bis mir son hannoveranischer Adel;)

Bei den Biologicals habe ich das Problem der blauen oder violetten Flecken, die sehr hartnäckig sind. Der Verdacht einer Vaskulitis (Entzündung im Bereich der feinsten arteriellen und venösen Blutgefäße) wurde bei mir durch mehrere Biopsien ausgeschlossen.

Selbst wenn du kein "Bio" nimmst, wäre es ratsam, einen Facharzt darauf anzusprechen und um Klärung zu bitten.

Jetzt muss ich mir um meine "Farbgestaltung" auch noch Gedanken machen?:P

Ich wohne nicht in der Nähe eines AKWs, nehme keine Biological, sowie seit vielen Jahren nichts mehr gegen Psa. Son bissel schimmere ich an meinem "Vorbau" auch leicht violett-bläulich.

Kann das eventuell auch an den calcipotriolhaltigen Medis liegen?

Ist ja immer ein wahnsinniges Puzzlespiel, dieses SchmierenTheater. "Gesunde" Haut sollte ja nicht in Kontakt mit diesem Zeug kommen, es hat mir bis nur keiner vorgemacht, wie das funken soll?

Lieben Gruß

Siegfried

Achso, moin moin nachträglich:)

Link to comment
Share on other sites

Eine Fachärztin beschrieb diesen Fleck ebenfalls als "bläulich-violett", allerdings waren bei ihr durchaus auch maskuline Züge festzustellen;)

Diagnose seinerseit "Bluterguss". Keine Medikamente.

Die Farbe des Flecks ist möglicherweise sekundär.

Für mich gibt es eindeutig einen Zusammenhang mit PSA, da ich mich definitiv nicht geprellt hatte. Der Fleck schmerzt(e) auch nicht.

Nach Abklingen des Schubs war er einfach da: blau /violett/rötlich und kreisrund.

Vielleicht liegt die Ursache in zerstörten/entzündeten Kapillargefäßen.

Das erklärt aber auch nicht, warum nach ca. 9 Monaten keine sichtbare Abheilung erfolgt.

vanvak

Link to comment
Share on other sites

:P Du bis mir son hannoveranischer Adel;)

Ey du, ich bin typisch hannöversch - so heißt das nämlich. Und wenn du mich zum Adel zählst, meinst du wohl, ich wäre eine von (von Gestern zu Anno-Dunnemal). :zwinker-alt::zunge:

Vielleicht liegt die Ursache in zerstörten/entzündeten Kapillargefäßen.

Das erklärt aber auch nicht' date=' warum nach ca. 9 Monaten keine sichtbare Abheilung erfolgt.[/quote']

Nach 9 Monaten ohne Veränderung ist das wirklich ein Rätsel. So ein Hämatom geht ja (um mal bei der Farbenlehre zu bleiben *lol*) so von dunkelblau auf grün-gelb über und verschwindet mal eher schnell oder langsam wieder.

Frag einfach die Fachärztin mit den maskulinen Zügen :smile-alt:, ob eine Biopsie zur Lösung des Rätsels beitragen könnte.

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.