Jump to content

Hi


kelly
 Share

Recommended Posts

tja, wie man warscheinlich schnell erkennt liegt mein Anmeldedatum schon Jahre zurück und dennoch bin ich neu hier. Der erste Anlauf war ... ich war wohl einfach noch nicht soweit.

Also ich bin ein kleines Nordlicht und lebe mit meiner Flechte jetzt seit fast 12 Jahren. Mit ca. 20 Jahren habe ich die ersten Flecken am Haaransatz entdeckt und erfolgreich ignoriert. Doch nach einer Weile fiel es meiner Mutter als Erste auf. Dann begann ich die Flecken zu verstecken und zu kaschieren so gut es ging. Ach, hatte ich erwähnt das, ich kein Freund von Ärzten bin? Erst als sich neue Pusteln auf den Armen entwickelten war ich beim Hautarzt. Wie erwartet hieß es:

1. Haare nicht färben

2. Cortisoncreme

3. Haare stark einkürzen würde mir die Behandlung erleichtern (das habe ich natürlich nicht gemacht)

Die Cortisoncreme war ganz nett doch half es nur bedingt. Es folgte UV-B Bestrahlung und danke nie wieder. Abgesehen vom Sonnenbrand den ich mir das eine oder andere Mal holte, machte ich mir Sorgen um den Rest meiner Haut.

So habe ich bis heute schon vieles ausprobiert und wirklich geholfen hat nichts. Eines ist jedenfalls klar, meine Schuppenflechte breitet sich über die Jahre weiter aus. Momentan habe ich sie stark in den Ohren und dahinter, am Haaransatz, Ellenbogen beidseitig, im Genitalbereich und am Po, sowie ca. 1€ große Flecken wie ein Dalmatiner über den ganzen Körper verteilt. Die Behandlung beschränkt sich auf die Anwendung von Eucerin Schuppenshampoo am ganzen Körper um die Schuppen im Griff zu behalten.

Da ich kein Mensch bin der resigniert, möchte ich eigentlich gern die Weihrauchkapseln ausprobieren. Um genau zu sein ab morgen. Hintergrund dieses Versuchs ist ein Krankenhausaufenthalt der nun fast zwei Jahre zurück liegt. Damals bekam ich wegen eines anderen Leidens Cortison gespritzt. Zu meiner Überraschung und auch die des Arztes wurde meine Schuppenflechte innerhalb einer Woche kaum noch sichtbar. Doch eine Woche reichte nicht ganz und das Cortison wurde in der zweiten Woche abgesetzt. Es dauerte nicht lang und so schnell wie sie ging war sie dann auch wieder da… voll entfaltet und wieder ein wenig mehr.

Nach all den Therapien komme ich mir wie jemand vor der verzweifelt versucht abzunehmen, doch nach jeder Diät das Ausgangsgewicht noch um 2-3 Kilo überschreitet. Deshalb habe ich die letzten zwei Jahre eigentlich nichts gemacht. Jetzt sitze ich zwischen zwei Stühlen und grübel welchen Weg ich nehme. Probiere ich es aus und laufe Gefahr das es nachher noch schlimmer wird oder hoffe ich das wenn ich nichts mache es zumindest so bleibt. Ich glaube ich könnte ein paar Meinung oder Zuspruch gebrauchen. Deshalb bin ich wohl hier… Entschuldigung es ist wohl ein bisschen viel Text doch ich hoffe das ist okay.

Link to comment
Share on other sites


Guest kaschek

Hi Kelly,

herzlich willkommen im Forum; schön dass du da bist! :D

Diäten machen dick, wusstest du das nicht? Einfach die Ernährung ein wenig umstellen und dann klappt das schon. Ich habe so ca. 15 kg abgenommen und bis heute gehalten. Trotz meiner gelegentlichen Fressorgien - muss dann auch mal sein! :P

Lieben Gruss

Manuela

Link to comment
Share on other sites

Hi Kelly,

auch ich begrüße Dich ganz herzlich, hier im Schuppi-Forum. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Durchstöbern dieses Forums und wenn Du Fragen hast, frag einfach, es wir Dir immer jemand antworten.

Wenn ich Dich jetzt richtig vertanden habe, bist Du Dir nicht sicher, ob Du mit Weihrauch anfangen sollst, oder nicht.

Ich habe auch schon Weihrauch Tabletten (H-15) genommen, nimm aber bitte nur welche aus der Apotheke, keine billigen aus dem Internet, weil Du da nicht weisst, wieviel Pestizide, und schon gar nicht genau weisst, wieviel Weihrauch da überhaupt drinne ist. Der Unterschied zwischen denen aus der Apotheke und dem Internet ist auch der, Du bekommst sie nur auf Privatrezept, sie sind nicht frei verkäuflich. Du kannst Dir aber sicher sein, dass es echter Weihrauch ist.

Also ein Freund von mir und ich haben dieses H-15 ausprobiert... ihm hat es so gut geholfen, dass er seit über 2 Jahren fast schubfrei ist und wieder alles essen kann, er ist überglücklich, er nimmt sie immer noch täglich.... ich habe es ein dreiviertel Jahr geschluckt und mir hat es nur eine ganz kleine Linderung gebracht, deswegen habe ich es abgebrochen, weil es mir einfach zu teuer war.... natürlich hätte ich weitergemacht, wenn ich auch so einen Erfolg gehabt hätte.

So nun wünsche ich Dir viel Erfolg und fühl Dich hier wohl

LG - Sylvie

Link to comment
Share on other sites

Hallo und vielen Dank für diese nette Begrüßung.

Ich habe schon sehr viel gestöbert. Manche Themen sind sehr informativ und andere hingegend beruhigend. Man ist nicht allein und auch kein Psycho (hatte mir schon Sorgen gemacht weil jeder sagt: "Du musst nur ruhiger werden" und ich dachte :confused: wenn ich noch ruhiger werde bin ich tot).

Hab mich jetzt optimistisch dazu entschieden die Weihrauchkapseln auszuprobieren. Mal sehen bei Interesse kann ich ja mal eigene Infos in einem entsprechendem Thema schreiben und ich dank dir für deine Infos Sylvie.

Auch Dank an Manuela. Ich habe keine Gewichtsprobleme, fand es nur passend als Vergeich. Dennoch 15kg sind echt klasse... respekt. Kenne das Problem von zwei Freundinen die sich noch quälen.

lg Kelly

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.