Jump to content

Hallöchen eine Neue


Wasp
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe hier das Forum gefunden seit ich vor 4 Wochen die Diagnose Psoriasis Arthritis bekommen habe. Erst war ich ein stiller Mitleser und habe mir heute gedacht ich melde mich an weil ich das Forum so klasse finde.

Nun ein wenig zu mir. Ich bin 42 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder.

Vor ca. 10 Jahren fing alles mit tiefsitzenden Rückenschmerzen an und ich dachte ich hätte einen Hexenschuss. Ich rannte von Arzt zu Arzt und es folgten Behandlungen wie Massage, Krankengymnastik, Spritzen usw. Aber es gab nur immer eine kurzweilige Linderung. Dann folgten ein dick geschwollener Zeh und geschwollener Finger (Wurstfinger).

Ratlosigkeit des Arztes da Blutwerte immer i.o. außer hohe weiße Blutkörperchen. Nach 5 Jahren Rennerei von Arzt zu Rheumatologen mit dem Ergebnis ich hätte Psychologische Probleme und sollte zur Therapie, wies mein HA mich zur Diagnosestellung nach Sendenhorst in die Rheumaklinik ein.

Dort verbrachte ich 14 Tage und meine Gelenke an Zehen und Fingern waren schon sehr angegriffen. Mein Kreuz-Darmbein war total entzündet. Alles passte auf die Diagnose Psoriasis Arthritis. Aber ich hatte keine Schuppenflechte am Körper. Auch fand ich nicht heraus ob jemand aus unserer Familie daran litt. So wurde die Diagnose undifferenzierte Spondyloarthritis gestellt und ich wurde mit Sulfasalazin als Basismedikament behandelt.

Meine neue Rheumatologin zu der ich wechselte als ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, war schon von Anfang der Meinung es ist Psoriasis Arthritis und erklärte mir das zwischen der gestellten Diagnose im Krankenhaus und der Behandlung der beiden Rheumaarten es keinen unterschied gibt.

Na lange rede kurzer Sinn, brach dann vor 4 Wochen die Schuppenflechte bei mir auf der Kopfhaut und an den Zehennägeln aus. Ich bekam wieder einen fürchterlichen Schub in dem ich immer noch voll drinnstecke. Meine Rheumatologin sagte dann zu mir sehen Sie ich hab doch gesagt das, dass Psoriasis Arthritis ist.

Nun werde ich seit letzter Woche Freitag mit Humira behandelt und ich hoffe das es mir jetzt bald etwas besser geht.

Jetzt ist der Text doch etwas länger geworden und ich höre jetzt auch auf zu schreiben weil ich nur mit einer Hand bzw. einem Finger schreiben kann und es doch zu anstrengend ist im Moment.

Ich freue mich auf regen Austausch hier und wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße

Silvia

Link to comment
Share on other sites


hallöchen auch erst mal von mir!!

bin auch seit ca. 10 wochen mit der diagnose PSA konfrontiert!

habe hier schon so manchen guten tip beckommen!!

ich hoffe du fühlst dich hier sehr wohl und beckommst die unterstützung die dir gefehlt hat!!

komm doch auch mal in den chat,ist immer lustig und man kann auch mal ne ernsthafte frage stellen, weil es ja alles selber betroffene sind mit denen man schreibt!!

v.l.g melisse

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.