Jump to content

Ich suche dringend einen Rheumatologen


Grönländer
 Share

Recommended Posts

Grönländer

Hallo!

Ich bin schon etwas länger nicht mehr hier gewesen.

Ich habe nun seit ca. 2 Jahren eine diagnostizierte Psoriasis Arthritis.

Befallen sind(Gelenke)meine beiden Hände(Finger Grundgelenke),beide Ellenbogen,Nackenwirbelsäule,rechtes Sprunggelenk und mein linkes Knie.

Die Haut ist eher wenig im Gegensatz zu den Gelenken befallen.Die Knie,Ellenbogen,hinter den Ohren,auf den Händen und an den Beinen kleine Stellen.

Ich bekam am Anfang MTX 15mg was nach einer Zeit auf 20mg erhöht

wurde.Da ich die bekannten Probleme wie kleine offene Stellen im Rachen,Übelkeit usw. bekam hat mein Internistischer Rheumatologe umgestellt auf MTX Spritzen.Die Übelkeit usw.wurden dadurch abgestellt.Leider brachte dies nicht den erhofften Erfolg was die Schmerzen betrifft..

Jetzt wurde umgestellt auf Arava 20mg was mir heftigst auf den Magen schlug.Gestern wurde die Dosis von Arava auf 10mg gesenkt.

Desweiteren habe ich schon länger Probleme mit meinem linken Knie was bedeutet dass ich schon 4xinnerhalb 18 Monaten operiert wurde,Meniskus kaputt,Kreuzbandplastik,eine 3.gradige Arthrose und eine immer gefüllte Bakerzyste die auch schon entfernt und mehrmalig punktiert wurde.Meine schmerzen im Knie werden im Moment immer schlimmer.

Ohne Schmerzmittel geht gar nichts.

Nun meine Frage da ich mich bei meinem Rheumatologen nicht gut aufgehoben fühle ob jemand einen GUTEN in der Umgebung von Kaiserslautern bis Mainz oder Mannheim,Heidelberg kennt.

Kennt jemand vielleicht alternativen zu MTX oder Arava.

Wenn ich die Beiträge so lese habe ich durch euch von Folsäure und vielen anderen Dingen erfahren die ich bei meinem Arzt nie gehört habe.

Vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben.

Gruss an ALLE hier!

Link to comment
Share on other sites


Hallo Grönländer,

nun möchte ich dir doch mal antworten. Ich lese die ganze Zeit eigentlich nur mit, habe wenig Zeit und Nerv zum Schreiben...

Ich habe auch schon viel Rennerei, Klinikaufenthalte, alle Arten und Angebote der Naturheilkunde hinter mir. Ich habe sowohl starke Psoriasis, als auch ausgeprägte Psoarthritis, die mich nun im August zu Prf. Dreher führte.

Ich nahm bis zu diesem Zeitpunkt nach MTX (kein Nutzen) Ciclosporin, mit auch kaum Nutzen. Professor Dreher verordnete sofort Humira. Ich tue mich sehr schwer damit, denn ich bin eben von der Naturheilfraktion, aber er meinte nun wäre "Schluß mit lustig". Meine Gelenke, vor allem die Schulter sind so angegriffen, dass die Entzündung nur mit einem Hammermed. gestoppt werden kann. (Trotzdem bekomme ich im November eine Teilprothese).

Meine Gelenkschmerzen besserten sich sehr schnell, die Haut auch, aber noch sind etliche Stellen da.

Was ich nun eigentlich sagen will: Professor Dreher wohnt ganz in deiner Nähe.Er nimmt sich wahnsinnig viel Zeit, geht sehr auf seine Patienten ein, ruft einfach so zuhause an , um zu hören wie es einem geht. Kurzum, ich fühlte mich noch nie bei einem Arzt so gut aufgehoben, wie bei ihm.

Der Haken: er macht nur Privatsprechstunden. Wenn man privat versichert ist, kein Problem. Wenn nicht, muß man sich genau überlegen, was einem eine erstklassige Betreuung wert ist!

Also er heißt: Prof. Dr. med Reiner Dreher, 55543 Bad kreuznach.

Ich hoffe nun, dir geholfen zu haben

und wünsche dir und allen anderen viel Glück.

Una-donna

Link to comment
Share on other sites

Grönländer

@ una-donna

Vielen Dank für die Antwort!

Leider kann ich mir keinen privaten leisten.

Trotzdem vielen herzlichen Dank.

Ich wünsche dir alles Gute und gute Besserung.

Gruss Grönländer

Link to comment
Share on other sites

Hallo Grönländer,

danke für die guten Wünsche! Schade, dass Prf. Dreher für dich nicht in Frage kommt. Er war 25 Jahre Chefarzt der Rheumaklinik in Bad Kreuznach. Vielleicht probierst du es dort mal? Könnte ja sein, dass sein Wirken dort Früchte getragen hat...

Bestimmt findest du einen passenden Rheumatologen- man soll die hoffnung nicht aufgeben!

Gruß una-donna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Grönländer,

hast du schon mal eine Kur beantragt? Wenn nicht dann mach das doch mal.

Ich habe seit April die Diagnose PSA und habe von meiner Krankenkasse eine Liste mit Rheumatologen bekommen und habe dadurch auch einen guten Arzt gefunden, und ich bin auch gleichzeitig noch Ambulant in der Rheumaklinik.

Hast du bei dir irgendwo eine Rheumaklinik in der Nähe dann versuchs doch mal dort.

Warum hat eigendllich dein Arzt dir keine Folsäure verschrieben grad bei MTX ist das wirklich wichtig.

liebe Grüße Bettina :smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

Grönländer
Hallo Grönländer,

hast du schon mal eine Kur beantragt? Wenn nicht dann mach das doch mal.

Ich habe seit April die Diagnose PSA und habe von meiner Krankenkasse eine Liste mit Rheumatologen bekommen und habe dadurch auch einen guten Arzt gefunden, und ich bin auch gleichzeitig noch Ambulant in der Rheumaklinik.

Hast du bei dir irgendwo eine Rheumaklinik in der Nähe dann versuchs doch mal dort.

Warum hat eigendllich dein Arzt dir keine Folsäure verschrieben grad bei MTX ist das wirklich wichtig.

liebe Grüße Bettina :smile-alt:

Genau deshalb suche ich einen anderen Internistischen Rheumatologen da mir das schon etwas unfähig erscheint.:mad:

Ich habe das mit der Folsäure durch euch erfahren.

Ich werde mich mal mit meiner KK in Verbindung setzen.

Ich bin was die Beantragung einer Kur betrifft absolut unwissend und frage wie ich am besten vorgehen muss.

Vielen herzlichen dank für die Info.:cool:

Gruss Grönländer

Link to comment
Share on other sites

Grönländer
Hallo Grönländer,

danke für die guten Wünsche! Schade, dass Prf. Dreher für dich nicht in Frage kommt. Er war 25 Jahre Chefarzt der Rheumaklinik in Bad Kreuznach. Vielleicht probierst du es dort mal? Könnte ja sein, dass sein Wirken dort Früchte getragen hat...

Bestimmt findest du einen passenden Rheumatologen- man soll die hoffnung nicht aufgeben!

Gruß una-donna

Hallo!

Es hat anscheinend Früchte getragen denn mir wurde bisher schon mehrfach

das SANA Rheumazentrum,Bad Kreuznach,Prof. Dr. Schwarting empfohlen.

das muss wohl sein fähiger Nachfolger sein.

Viele herzlichen Grüsse:smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Grönländer,

gehe zu deiner Krankenkasse die haben Anträge für Kuren da, die helfen dir auch bestimmt beim ausfüllen und wenn du noch nie eine Kur hattest bekommst du bestimmt eine. Ich wünsche dir viel Glück dabei.

liebe Grüße Bettina:smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Bei rheuma-online findest du ein Positivliste von von Usern empfohlenen Rheumatologen

http://www.rheuma-online.de/aerzteliste/liste/

Vielleicht findest du ja einen in deiner Nähe. Viel Glück!

Sammy

Danke für diesen Link.

Glücklicherweise ist mein noch Rheumatologe nicht dabei, denn dieser ist nicht empfehlenswert.

Vielleicht sollte man auch eine Negativliste aufstellen, um andere zu warnen...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.