Jump to content

Neu hier, Oktober auf Hiddensee wunderbar!


Petra-Berlin
 Share

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,;)

Ich kann es nur empfehlen.

Mit einer kleinen Gruppe war ich eine Oktoberwoche auf der fast autofreien, fahrradfreundlichen Insel Hiddensee.

Dort machte ich Übungen aus dem Qigong mit. Wir wollten unseren Hunger reduzieren und haben dies auch unterschiedlich geschafft. Vorher schon zu Hause tierische Produkte weggelassen. Abends gemeinsam Brühe getrunken und jeder hatte Obst, Gemüse, Trockenobst .... mit für den möglichen Eigenbedarf. Wir haben mal gesungen oder auch zusammen die Stille aufgesucht.

Am Strand sah ich auch öfter mal Nackedeis ins Wasser stürmen. ;)Ich habe mich dessen enthalten, es war mir zu kalt, aber die Füße ins Wasser - herrlich. Die Seele baumeln lassen am langen Sandstrand laufen oder über die Heide. :D

Frei werden, loslassen, neue Klarheit bekommen ....

Meine Haut ist etwas besser geworden, aber ich fühle mich sehr gut.

Wir fahren wieder im April 2010. Gern gebe ich Infos.

Lieben Gruß Petra

Link to comment
Share on other sites


Guest kaschek

Hallo Petra,

herzlich Willkommen hier im Forum. Ich kann das bestätigen, ich war vor 2 Jahren auf Hiddensee, eine traumhafte Insel - es ist, als taucht man in eine andere Welt ein. Das haben auch Gerhart Hauptmann, Thomas Mann, Günter Grass, Albert Einstein, Asta Nielsen und Gret Palucca erkannt und wurden dort ansässig.

Gerhart Hauptmann

Hiddensee, den 29. Juli 1885

Von dem Lager heb' ich sacht

meine müden Glieder;

eine warme Sommernacht

draussen stärkt sie wieder.

Mondschein liegt um Meer und Land

dämmerig gebreitet;

in den weissen Dünensand

Well' auf Welle gleitet.

Unaufhörlich bläst das Meer

eherne Posaunen;

Roggenfelder, segenschwer,

leise wogend raunen

Wiesenfläche, Feld und Hain

zaubereinsam schillern;

badend hoch im Mondenschein

Mondscheinlerchen trillern.

"Lerche sprich, was singst du nur

um die Mittnachtsstunde?

Dämmer liegt auf Meer und Flur

und im Wiesengrunde."

Will ich meinen Lobgesang

halb zu Ende bringen,

muss ich tag- und nächtelang

singen, singen, singen!"

Gruss

Manuela

Link to comment
Share on other sites

Oh je, jetzt versuch ich es zum dritten Mal.

Liebe Manuela,

Ich hatte schon zwei schöne Texte verfasst, immer wieder verfällt der Netzkontakt. ;) Diesmal hab ich ihn vorher kopiert.:D

Also Danke für dein so treffendes Gedicht zu dieser Insel, natürlich von einem Insulaner. Ich hab sein Haus nur von außen besichtigt. Nächstes Jahr kann ich es dann von innen erforschen.

Ich war in Neuendorf zu Gast, was mir für unsere Zwecke auch besser gefiel, als z.B. Vitte.

Aber es gibt noch viel zu erkunden. Ich bin nur einmal nach Vitte gelaufen und mit dem Bus zurückgefahren. Wunderbar auch die frischen Sanddornbeeren vom Strauch zú knabbern. :cool:

Wo warst Du auf der Insel?

Jetzt hab ich noch meine gesammelten Steine und die Geschichten dazu.

Das ist eine kleine Entspannungsübung für den Alltag. Die Ernährungsumstellung hält immer noch an. Ich esse viel bewußter und auch weniger. Mal sehen wie lange ich das schaffe.

Das Salzwasser an den Beinen fehlt mir natürlich sehr - TotesMeersalz in der Wanne ist kein Ersatz und hilft mir auch nicht.

Lieben Gruß

Petra

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.