Jump to content

Sonne?!


maya88
 Share

Recommended Posts

hallo ich hab mal eine frage an euch wie euch so die ersten sonnenstrahlen bekommen sind?!

ich war in letzter zeit hautmäßig so toll, es wurde alles heller und und nich so trocken und so (ich hab pso am ganzen oberkörper) und jetzt wo es wärmer wird und man gern mal die ärmel hochkrmepelt, da sind meine arme extrem rot und trocken und so =( und das obwohl ich noch keine sonne abbekommen hab..also so in direkt einstrahlung ;)

wie ist das bei euch?? ich bin total am verzweifeln =(

danke schon mal für eure antworten!!

liebe grüße maya

Link to comment
Share on other sites


Hallo maya88!

Bei mir ist es so ähnlich.

1.Meine Schuppi habe ich an beiden Händen, (Haut platzt bei jedem kräftigen zugreifen auf)

2. Hinter den Ohren, (Das gleiche Problem)

3. Ellenbogen und Unterarme, sowie im Schritt etwas besser.

Ich behandle meine Haut mit Spezieller Salbe aus der Apotheke.

An manchen Tagen sind die Schmerzen so sehr das ich Schmerztabletten einnehme um einigermaßen den Altag zu meistern.

Ich kan Dich gut verstehen.

Wünsche Dir trotz alledem alles alles Gute und ein frohes Osterfest.

Viele Grüsse

kia

Link to comment
Share on other sites

Ich seh absolut geil aus!

Dank Homöopatie (Tropfen) + Psoriasol Badesalz + alle 10-14 Tage einmal Kortisoncreme.

Die Sonne macht alles PERFEKT!

War heute kurzärmelig unterwegs und es fühlte sich geil an!!!!!! :cool:

Link to comment
Share on other sites

hallo kia

ja ich habe so ne pflegesalbe (ohne besondere wirkstoffe) und hab bis vor vier monaten fiese tabletten genommen. diese habe ich allerdings eigenständig abgesetzt weil sie gar nich mehr geholfen haben bzw die ganze zeit kaum geholfen haben. nach absetzen der tabletten konnte ich jeden tag zusehen das es heller wird usw.. nud jetzt seit der letzten woche wirds halt wieder voll rot und ich bekomm neue stellen =(

hallo du geil aussehender :o was nimmst du denn für hömopatische sachen? ich nehme jetzt noch traumeel was komischerweise auch meiner haut geholfen hat.. aber die sonne lässt mich direkt rot werden =(

lg maya

Link to comment
Share on other sites

Der geil aussehende ist eine SIE ;)

Der Scirocco irritiert wohl, lach!

Nehme Tropfen, Sulfur LM 36.

Über Homöopathie ist ja hier im Forum schon ausufernd gestritten worden. Ich hielt auch ned wirklich viel davon, aber in der Familie haben alle gesagt, probiers mal und da ich ein offener Mensch bin, hab ich es getestet und bin dabei geblieben.

Dauert halt alles sehr lange und meine Pso is jetzt auch ned so katastrophal wie bei manch anderen die wirklich dringend starke medis benötigen und solange es mir damit so gut geht mach ich das auch, egal wie blöd andere das vielleicht finden mögen :o

(hoffentlich fängt jetzt hier die Diskussion über Sinn und Unsinn der Homöopathie nicht schon wieder an...)

Link to comment
Share on other sites

Also die Tropfen, wie bereits geschrieben: Sulfur LM 36.

Aber die kann man ned einfach nehmen, das muss der Homöopath für dich individuell entscheiden was für dich richtig ist!

hatte vorher das falsche Mittel und da is die haut richtig ausgeflippt, die Stellen ganz rot und hoch und heiß, wie geschwollen und entzündet. kaum waren die tropfen weg, waren diese Beschwerden vorbei. Das Sulfur hingegen is super, die potenz wird regelmäßig gesteigert.

Kortison hab ich die Flutivate Creme, schon seit vielen Jahren. nehm die aber ned oft und auch ned großflächig her damit die HAut keine Abhängigkeit oder Schäden bekommt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bluehoney,

in dem Sulfur ist ja Schwefel drin, und der ist nun mal lieb zur Haut. Ich kann mir vorstellen, daß deine Entzündungen dadurch zurück gehen.

Jetzt im Frühjahr flippt leider meine PSO völlig aus, ebenso die PSA. Da gibts jetzt 2 Möglichkeiten: Entweder ich geh trotzdem raus, genieße die Sonne, nehm artiger Weise ein Schmerzmedi, oder ich geh in Wald, damit ich wenigstens mal auf einen grünen Zweig komme ;). Ich bevorzuge Ersteres :smile-alt: , Zweiteres wäre mir zu endgültig :)

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Schwefel hab ich mir auch so gedacht, gibt ja auch diese Therapie mit den Schwefelbädern.

Man muss halt mit Homöopathie was anfangen können und a bisserle dran glauben ;)

Bin selber erstaunt wie sich meine Haut im Laufe der Zeit zum Positiven hin verändert, die Stellen werden weniger, die Haut insgeamt ebenmäßiger und das Wort Juckreiz kenn ich schon seit langem nicht mehr.

Solange es so gut geht, werd ich auch nix anderes machen. Härtere Geschütze kann ich immer noch auffahren, wenn nötig.

Aber um wieder auf die Sonne zu kommen, die tut mir echt sehr gut und der Sommer ist meine beste Zeit im Jahr, Pso-mäßig gesehen!

Dann noch Urlaub am Meer und alles ist gut!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bluehoney,

Homöopathie ist nicht nur bei denen hilfreich, die dran glauben, sondern auch bei Menschen, die dafür empfänglich sind. Oftmals müßte ich sonst wegen leichter bis mittlerer Regenbogenhautentzündungen zum Augenarzt fahren. Mit Rhus tox geht diese Entzündung in paar Tagen wieder zurück. So muß ich nur noch zum Augenarzt, wenn es richtig krass wird. Das geschieht Gott sei Dank nicht all zu oft.

Wenn es draußen wärmer wird, die Sonne intensiver scheint, verschwindet oftmals die Kopfpso ganz, manchmal aber gar nicht. Kommt wohl auf den Sommer an. In den Hochgebirgen hatte ich sogar Ruhe vor der PSA. Die Schmerzen und Entzündungen verschwanden binnen 3 Tagen. Aber dank der PSA komm ich auf keinen Berg mehr, Klettern war für mich das Schönste.

Link to comment
Share on other sites

Schade, wenn man Dinge nicht mehr machen kann, die man sehr mochte :ähäm

Für mich wärs schlimm, aufs Auto und Autopflege zu verzichten. Meiner funkelt nämlich im Sommer IMMER!

Link to comment
Share on other sites

Sonne ist toll! Ich bin so froh, dass sie wieder da ist und auch wärmer wird. Es gibt im moment nichts schöneres, als draußen gartenzuarbeiten und die sonnenstrahlen zu genießen, auch wenn mein gesicht die letzten beiden tage alles andere als gut ausgesehen hat. Ich hab (wieder einmal, ich werd auch nicht gscheiter) herausgefunden, dass sich bei mir Cortison nicht mit Sonne verträgt. Aber die Sonnenkarte sticht nun mal die Psokarte ;)

Sonnige Grüße aus dem schönen Oberösterreich!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bluehoney,

ich wiener mein Auto auch gerne und dabei ists mir egal, was die PSA dazu sagt. Sommerzeit ist Gartenzeit, auch da muß ich durch. ich liebe den Garten, und wenn die WS und die Gelenke sich beschweren, mach ich eben Pause. Aber es ist total schön, sich nach getaner Arbeit in die Sonne zu legen, die wärmenden Strahlen der Sonne zu genießen. Und wenn die Gelenke gekühlt werden wollen, nehme ich ein kühles Bad.

Link to comment
Share on other sites

hallo bluehoney sorry für die verwechslung hatte mir den namen nicht richtig gemerkt :)

ich liebe als frau auch mein auto :) mal so nebenbei..

und an euch anderen (nattürlich auch an dich) was tut ihr denn so gegen die sonne? bei mir is halt im gesicht echt schlimm das ich da immer sofort rot werde =( und dann alle denken mir wär was peinlich oder so..

achja und noch mal an bluehoney zu dem homöophaten (oh gott schreibt man das so?) ich nehme ja traumeel und das is auch schon top.. vor dem gang zum homöodings :P graut mir eher noch die kostenfrage..oder wie war das bei dir??

ganz liebe grüße maya

Link to comment
Share on other sites

Wegen der Kosten:

Ich bin bei Allgemeinärzten (Arztehepaar) und die Beratung/Behandlung wird da sowieso bezahlt und die Tropfen bzw. Globuli muss ma halt selber zahlen aber so a Fläschchen kostet etwa 10 Euro und reicht fast 2 Monate.

Seit September letzten jahres bin i ja wieder Privatpatientin, da werden die Tropfen auch übernommen.

Und das beste, ich hab neben dem Homöopathen auch gleich nen Hausarzt, alles aus einer Hand, das ist sehr praktisch.

Wenn ich also mal ne Erkältung hab muss i ned wieder zu nem anderen Arzt und dann wieder fragen ob sich die verschiedenen Mittel vertragen usw.

Die machen auch regelmäßig Fotos von meinem Hautzustand um das zu dokumentieren.

Link to comment
Share on other sites

hallo blue

na das klingt nattürlich sehr vielversprechend =)

mein arzt hat mir auch schon ein paar tips zu meiner haut gegeben und auch das traumeel empfohlen, problem is nur das er kein hautarzt ist..und da denk ich mal nich son riesen plan von hat oder?

aber ich werd mich mal umhören denn das klingt echt gut =)

Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt, ich bin momentan sehr zufrieden mit allem, aber es ist auch immer abhängig von der Schwere der Pso. Meine ist gut therapierbar und hat mich noch ned überwuchert, hätte ich nen Höllenschub müsste ich wohl in ne Klinik aber so wies jetzt is passt alles und ich kann mir die Medis mit den viele Nebenwirkungen aufsparen bis es mal wirklich nötig sein sollte.

Man muss ja ned immer mit Kanonenkugeln auf Spatzen schießen!

Jetzt wo die Sonne sich endlich blicken läßt, verbessert sich meine Haut natürlich noch viel schneller, meine Unterarme sind quasi erscheinungsfrei und an den Oberarmen nur noch ein paar kleinere Reste.

Den Bauch und Rücken konnte ich noch nicht so wirklich in die Sonne schieben, aber der Sommer liegt ja noch vor uns!!!

Link to comment
Share on other sites

wow das klingt wirklich toll =) ich freue mich für dich!!

naja ich hab halt am ganzen oberkörper pso irgentwie hab ich diese art von pso hier im forum auch noch nich gesehn ;)

naja ich bin quasi dreifarbig, einmal rot von der pso, dann weiß an den stellen wo die pso ein bischen weg gegangen ist und dann braun an den stellen wo ich "normale" haut habe.. sieht sehr interessant aus :)

Link to comment
Share on other sites

LOL, so seh ich auch aus, 3-farbig, wie du beschrieben hast!

Und ich hab auch am ganzen Oberkörper verteilt größere (50 ct) und kleinere Stellen, die relativ symmetrisch zur anderen Körperhälfte sind...

An den "typischen" Stellen wie Knie und Ellbogen hab ich absolut garnix.

Der Kopf is auch in Mitleidenschaft gezogen, wird im Sommer auch bißchen besser, vor allem da wo der Scheitel is ;)

Kurze Haare wären wohl besser, aber wenn man lange blonde lockige Haare hat wärs ne absolute SÜNDE, die abzusäbeln...

Das wär für mich die Hölle und Psychostress is ja für die Pso auch kontraproduktiv.

Komischerweise sind die Schläfen aber immer am schlimmsten betroffen, da wo der Haaransatz schon ist und sowohl Luft als auch Sonne supergut hinkönnten, der buschig besetzte Hinterkopf is garned mal so "befallen". Und ich hab echt sehr viele Haare, wenn ich beim Friseur nen Termin ausmache muss ich immer dazusagen, "viel Haar", damit die mehr Zeit einplanen.

Also Leute, genießt den Sommer, egal ob in der Sonne, die vielen ja hilft oder auch im Schatten wo man die warme gute Sommerluft abbekommt, dazu nen guten alkoholfreien Drink (ich denk da grad an den Coconut Kiss :)) oder ein lecker Eis und die Welt ist für einen Moment in Ordnung!

Vergesst nicht: Stress ist Gift für den Körper und die Pso!!

Link to comment
Share on other sites

hallo blue =)

ja die typischen stellen habe ich auch nich :)

ich hab auch relativ lange blonde haare und sie gefallen mir ;) die werd ich auch nich absäbeln..

du machst mir echt positive laune=) kann ich grad gut gebrauchen bei meinem prüfungsstress.. aber son eis in der mittags sonne werd ich mir auch gleich mal gönnen =)

wünsche dir einen schönen sonnen tag mit viel eis oder so =)

Link to comment
Share on other sites

NorthernLight

Bei mir ist es meistens so das zum Winter Ende hin, also genau wenn die ersten Sonnenstrahlen rauskommen, meine Pso nochmal so richtig Gas gibt, da sie wohl schon ahnt das der Sommer ihr nicht bekommt.

Wenn der Schub dann vorbei ist, wird es von Woche zu Woche besser,...

Link to comment
Share on other sites

das is auch ne interessante sache.. wenn ichs mir recht überlege kam das die letzten jahre auch bei mir hin :P hab schon überlegt ob ich als vorbereitung auf die sonne mal ab und an ins sonnenstudio gehe..

was sagt ihr dazu?

Link to comment
Share on other sites

NorthernLight

Da ich im Sommer zu 99% Beschwerdefrei bin, hab ich mal versucht das mit dem Solarium über den Winter hin zu konservieren. Hat eigentlich auch gut funktioniert aber nur wenn ich mich mindestens 2 mal die Woche auf den Toaster gelegt hab. Das war mir dann zu aufwändig...

Aber einen Versuch ist es sicher mal wert!

Link to comment
Share on other sites

ja das klingt durchaus gut =)

wie lang bist du denn da immer drunter gegangen?

ich war letztes jahr einmal (das erste mal) da und hatte so extremen sonnenbrand am rücken das ich die wände hoch gegangen bin -.-

Link to comment
Share on other sites

NorthernLight

Das kenne ich :P

Ich bin eher so der helle Hauttyp, blonde Haare, etc. - gepaart mit dem Hang zur Übertreibung hab ich mir beim ersten Mal auch nen heftigen Sonnenbrand geholt.

Danach war ich nie länger als 5-8 Minuten drauf (drunter?;wie auch immer), das hat zwar nicht braun gemacht aber für den positiven Effekt auf die Haut ausgereicht! :D

Link to comment
Share on other sites

  • Claudia changed the title to Sonne?!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.