Jump to content

Was tun, worauf achten?


Supernovae
 Share

Recommended Posts

Supernovae

Hallo alle miteinander,

ich versuche bei euch mal Rat zu finden, der mir jetzt schon von Ärzten verwährt bleibt und ich habe so viele Fragen und Ängste.

Zunächst sei gesagt, das bei mir noch keine PSA diagnostiziert wurde.

Zu meinen Problemen: Ich leide seid ca. einem Monat an Schmerzen in den Gelenken (Hauptsächlich vom LWS abwärts bis zu den Fußgelenken aber auch in einem Arm) und bin an einem besondes schlimmen Tag, nach der Arbeit zu einem Allg. Mediziner. Der hat gleich ein Blutbild angeordnet um Rheuma und Borreliose auszuschließen. Nach den Ergebnissbesprechungen am Telefon kam es mir so vor, dass sih das Thema für Ihn erledigt hätte und nur auf Nachfrage die Überweisung für den Rheumatologe fertig gemacht hat :-(

Einen zeitigen Termin bei dem FA zu bekommen war nicht einfach, ich hab aber einen für den 28.

Meine Fragen bezeihen sich aber auf akute Schmerze in den Fußgelenken. Ich war gestern bei meinem Hautarzt hier am Ort, weil ich seid letzter Woche MIttwoch (?!) richtig angeschwollene Fußgelenke habe und morgens vor Schmerz kaum aus dem Bett komme. Ihm habe ich dann auch von der einen kleinen 2x2cm großen Hautveränderung am Rücken (Hüftnähe) erzählt die ich zeitgleich mit den ersten Schmerzen entwickelt habe. Er vermutet PSA weil er den Fleck als pso vul. diagnostiziert hat. (Er hat auch nochmal Blut abgenommen, wg. Schilddrüse)

Es sei dazu gesagt, das ich schon früher einmal eine kleine Hautveränderung an einer typischen Stelle hatte (Armgelenk) die aber ohne Behandlung und ohne Diagnose wieder verschwunden ist.

Was hilft euch denn bei schmerzenden und angeschwollenen Füßen und deren Gelenken (die sind fast doppelt so dick und ich kann kaum laufen...)

Weiterhin war ich heut morgen dannauch beim Hautarzt, damit er die Pso diagnostiziert. Aber das war wohl zuweit gehofft. Er sagte, ja könnte sein muss aber nicht. Und der ist doch der FA!!! ich habe die vulgaris geografika über 20 Jahre bei meiner Mutter und auch bei deren Mutter beobachten können...

Er will jetzt nächste Woche ne Biopsie machen. Ist das denn wirklich notwendig? V.a hat er als Abrechnungsgrund schon die vulgaris auf dem Formular angegeben...und er sagte mir auch das der Histologe wohl eh "nur" psoatisches Exem oder so sagen wird...

Was soll ich denn bitte davon halten? Termin bei nem anderem Dermatologe?

Vielen Dank für das lesen des Romanes. Ich bin halt superunsicher was wichtig sein könnte und was nicht!

Grüße

Supernovae

Link to comment
Share on other sites


Er will jetzt nächste Woche ne Biopsie machen. Ist das denn wirklich notwendig?

Hallo Supernovae..

Herzlich willkommen hier im Forum..

Wenn ein Hautarzt sich nicht sicher ist,dann nimmt er eine Hautprobe.Das ist oft ganz normal,und auch nicht schlimm.So kann das dann genau abgeklärt werden.

Aber eine Biopsie?..Hm,weiss auch nicht was er damit will,denn das ist ja eine Gewebeprobe "aus" dem Körper.Das versteh ich jetzt auch nicht.

Und was deine Schmerzen an den Füßen anbelangt,da wirst du beim Rheumatologen dann schon richtig sein.Der wird dann die nötigen Untersuchungen durchführen.

Ich wünsch dir alles Gute,und daß dir geholfen wird..

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Eine Biopsie wird auch bei der Haut gemacht.

Dabei wird ein kleines Hautstück aus der betroffenen Stelle "ausgestanzt". Ist aber nicht so schlimm wie es sich anhört. Wurde bei mir damals im Schamhaarbereich gemacht. Und da ist man ja wirklich sehr empfindlich.

An dieser Hautprobe kann man dann eindeutig die Psoriasis feststellen.

Wegen den schmerzenden Gelenken wünsche ich Dir viel Glück beim Rheumatologen. Ich war jetzt schon bei zweien, und habe immer noch keine Diagnose.

Gegen die Schmerzen kannst Du erstmal wahrscheinlich nur NSAR nehmen. z. Bsp Diclofenac oder Ibuprofen. Die kannste Dir beim Hausarzt aufschreiben lassen.

Martina

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, Supernovae -

schön, dass du dieses Forum gefunden hast und ich heisse dich hier Willkommen.

Mir drängt sich gerade die Frage auf, wegen der geschwollenen Gelenke - hast du mal einen jährlichen Check machen lassen beim Internisten ?

Man kann nicht alles auf die Pso oder Psa schieben, geschwollene Gelenke - wenn sie hart und knubbelig sind - dann würde ich das von einem internistischen Rheumatologen abklären lassen -

aber wenn die Füsse dick geschwollen sind, dann kann es auch auf eine Wassereinlagerung hinweisen -

es liegt mir fern, dir Angst zu machen - wollte nur noch einen Denkanstoss geben - lasse nicht locker und besuche die Fachärzte -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Eine Biopsie wird auch bei der Haut gemacht.

ahja...ok..

wurde bei mir damals auch gemacht,aber da hiess es " Hautprobe"..

Ich dachte immer eine Biopsie wär eine Probe aus dem Innern des Körpers..meine Hautprobe war eher oberflächlich.Die Haut wurde abgeschabt...

Aber man lernt ja nie aus...;)

liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Supernovae

Hallo miteinander,

zunächst ersteinmal Dank für eure posts-ich hatte nicht damit gerechnet, dass es so zügig so viele Antworten gibt.

Joar, die Frage mit der Biopsie hat sich ja geklärt.

Der Doc hat mir das auch so erklärt das ein Stück aus der betroffenen Stelle herausgenommen wird (und die Wunde wird dann genäht^^).

Mein Problem ist halt nur, dass er meinen kleinen Fleck für die Krankenkasenabrechnung als Pso. vulgaris angegeben hat. (Und ich glaube das es auch die Diagnose von Ihm ist). Die Frage nach Geldmacherei, oder unnötigem Geldausgeben schwebt mir im Kopf...

Ich habe mir in dem Punkt auch nochmal Gedanken gemacht und ich werde zu der Hautärztin gehen, die meine Mama betreut hat. Der Kerl kam mir komisch vor...

Wegen der Gelenke

Diclo als Gel hilft überhaupt nicht. Ibu ist ok-die Schmerzen sind dann zurückgedrängt. (Wobei ich aber nicht jeden Tag Schmerzmittel schlucken möchte, ich habe keine Lust davon abhängig zu werden).

Hat jemand noch Alternativen? (Kalt-warmes Abbrausen hilft mir auch kurzzeitig...)

Ich denke schon das das Wasser (oder Lyphflüssigkeit) ist, man kann die geschwollene Haut herunter drücken und es bleibt zunächst eine Delle...(Den Hausarzt habe ich auch danach gefragt und er geht auch von Wasser aus, der hat mir auch empfohlen die Füße enzuwickeln, was zumindest kurzzeitig hilft).

Wieso sollte mir das Wasser Angst machen?

Nun wie gesagt, ich hab den Termin beim Rheumtologen am 28. Was wäre denn wichtig abzuklären bei einer PSA (Also jetzt vom Rheumadoc,) damit ich ein bisschen vorbereiet bin...

Danke für euren Zuspruch!

Link to comment
Share on other sites

Schön Supernovae, dass du her gefunden hast.

Bei mir wurde z.b. die Pso ohne große Untersuchungen bestätigt. Anders die PSA, weil die nicht im Blut nachweisbar ist. Erkundige dich nach einem guten Arzt - mein 1. Rheumadoc war leider ein Fehlgriff.

Ich weiss ja nicht, aus welcher Ecke du kommst - hoffentlich nicht Sachsen, da gibt es wirklich Probleme - aber lösbare (mein persönliches Beispiel ist positiv ausgegangen).

lg petroscha

Link to comment
Share on other sites

Hallo Supernovae,

Zitat von dir:

Nun wie gesagt, ich hab den Termin beim Rheumtologen am 28. Was wäre denn wichtig abzuklären bei einer PSA (Also jetzt vom Rheumadoc,) damit ich ein bisschen vorbereiet bin...

Ich habe auch PSA .Diese wurde in der Hautklinik festgestellt.

Bei meinem ersten Termin beim Rheumatologen wurde mir Blut abgenommen,er hat mich gründlich untersucht und befragt und es wurden Röntgenaufnahmen von den Händen und Füßen gemacht.

LG Granny

Link to comment
Share on other sites

Supernovae

Hallo Granny,

nun mir ist jetzt schon zweimal Blut abgenommen worden und die Werte sehen bis auf die Monozyten gut aus...Und soweit ich weiß ist ja PSA nicht über das Blut nachzuweisen, oder doch?

Ich mach mich echt noch verrückt, wann ist denn endlich nächste Woche Freitag ;-)

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Der_Björn

Also bei mir wurde damals in der Klinik eine Skelettzyntigraphie (ich hoffe das iss richtig geschrieben) gemacht, damit ließ sich dann eine eindeutige Diagnose erstellen.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Supernovae

Hallo miteinander,

joar jetzt bekomme ich auch ein Szintigramm. Nächste Woche ist es entlich soweit. Ich hoffe ich bekomm dann endlich mal ne Diagnose, dass ich handeln kann...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.