Jump to content

Noch eine Neue...


Lilly80
 Share

Recommended Posts

Erstmal "Hallo" an alle!!!

Ich bin auch neu hier ;)

Ich bin 29 Jahre alt und bei mir wurde die Schuppenflechte Nov. 2009 festgestellt. Im Moment sind hauptsächlich meine Ellbogen und Knie betroffen, aber auch ab und an andere Stellen, angefangen hat's aber an beiden Händen.

Jetzt bin ich in Behandlung beim Gastroenterologen wegen unklarer Magen-Darm-Beschwerden, dabei hat sich herausgestellt, dass bei mir der Verdacht auf Histaminunverträglichkeit besteht (Werte waren erhöht). Noch dazu sind meine Leukozyten erhöht. Hängt das alles zusammen???

LG

Lilly

Link to comment
Share on other sites


Hallo Lilly,

willkommen hier im Forum und Chat.

Schön, das Du unsere Gemeinschaft bereicherst.

Sicherlich wird Dir einer der betroffenen hin und wieder mit rat zur Verfügung stehen; manchmal dauert das nur eine kleine Weile..

Lies Dich ein und frage, wenn Du möchtest.

Alles Gute für Dich:

Hardy

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lilly,

willkommen hier, sei gegrüßt. Erhöhung der Leukos weist auf eine Entzündung hin. Da die Schuppenflechte eine Autoimmunerkrankung ist, ist nie auszuschließen, daß Nebenerkrankungen wie Zöliakie, Lactoseintolleranz, Histamin-Unverträglichkeit mitspielen wollen. Einige werden davon verschont, dafür triffts Andere krasser. Du wirst auf Vieles verzichten müssen.

Lies dich hier durch die Themenvielfalt, bestimmt findest du reichlich Antworten. Fühl dich wohl hier

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lilly,

schön das du hergefunden hast:)

Schau dich einfach um,du findest bestimmt viele Antworten auf deine Fragen.Wenn nicht,dann schreib sie einfach an uns Betroffene.

LG Granny

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Morgen, Lillyy80 -

prima, dass du dieses breitgefächerte und informative Forum gefunden hast.

Trotz der gutgemeinten Vorschläge möchte ich dir raten, einen guten Dermatologen und Rheumatologen - neben einem guten Hausarzt zu suchen.

Keine Angst, aber es geht nichts über eine fundierte Grundversorgung seitens der Ärzte / Patienten -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

fusselsohle

Ein herzliches Hallo von mir...

Bin auch neu hier und habe gerade irgendwie (war nicht einfach)

einen Weg gefunden um mich bei Euch vorzustellen.

Bin 50 Jahre alt und habe psoriasis pustulosa palmoplantaris

an beiden Fußsohlen und Händen.

Seit Oktober 2009 kann ich mich nur noch mit starken Schmerzen

und kurzen Strecken fortbewegen.

Bin von Hautärzten total enttäuscht - hatte Salben, Teertherapie

und Puva-Bestrahlung. Alles wurde nur noch schlimmer. Ich brach

die Behandlungen im Febr.2010 ab. Erhoffte mir Hilfe bei Homöopathin.

Klappte alles auch nicht so richtig. Bin jetzt in die Charite und soll

Tabletten-Therapie mit dem Wirkstoff : Acitretin bekommen.

Hat jemand von Euch damit Erfahrung ? Habe mächtige Angst vor

Nebenwirkungen - anderseits möchte ich aber irgendwann auch

wieder schmerzfrei laufen können.

Freue mich auf eure Beiträge und hoffe, ich stelle mich nicht

zu blöd an, weiter mit Euch zu kontaktieren.

Liebe Grüße an Alle

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fusselsohle,

willkommen hier. ich habe mal für dich gegoogelt

http://medikamente.onmeda.de/Wirkstoffe/Acitretin.html

Ich weiß zwar, daß Acitretin ein Vit.A-derivat ist und ne Menge an eventuellen Nebenwirkungen im Schlepptau hat, die ich hier nicht aufzählen möchte. Deshalb der link. Es muß nicht immer zu diesen Nebenwirkungen kommen und wenn doch, mußt du entscheiden, ob du diese tollerieren kannst, damit die PSO weniger wird. Diese Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Die Pustulosa ist oft schwierig in den Griff zu bekommen, und nicht die erste Salbe hilft. Jeder reagiert anders auf die Behandlung, es braucht Geduld, bis das passende gefunden ist.

Alles Gute für dich

Gute Besserung

Link to comment
Share on other sites

Dankeschön für die herzliche Begrüßung :D

@Bibi: Einen guten Dermatologen sollte ich mir wirklich suchen, der bei dem ich jetzt bin soll angeblich der Beste hier sein, aber ich hab da so meine Zweifel. Der hat mir nur eine Salbe mitgegeben und das war's, wenn's schlimmer wird sollte ich halt wieder hin, hab ich gemacht, aber bis auf wieder Salbe verschrieben, hat der auch nix gemacht. Auch keine Infos bzw. Ratschläge gegeben, einfach nix!!!

Gelenkbeschwerden hab ich auch seit längerer Zeit, mein Hausarzt schiebt das allerdings darauf, dass ich keinen Sport mache, mag ja auch stimmen... aber wer weiß!?

In 2 Wochen darf ich noch zur Darmspiegelung, Verdacht auf Histaminintoleranz besteht zwar, aber mein Arzt möchte halt ausschließen, dass es doch was anderes ist. Irgendwie ist das der beste Arzt bei dem ich in letzter Zeit war. Das gibt mir ja die Hoffnung, dass es noch mehr solcher Ärzte gibt ;)

@Fuchs: Ich verzichte gerne auf viele Sachen, hauptsache ist es geht mir endlich besser!!

Link to comment
Share on other sites

hallo, Lilly80 -

das ist eine gute Einstellung, niemals aufgeben. Nach einer 30-jährigen Pso usw.usw. habe ich wirklich vieles durch - ich möchte dir unbedingt Mut machen. Wie ich schon öfter geschrieben habe, es kommt niemand der fragt, ob er dir helfen kann - das muss man selbst machen.

Frage doch mal deinen Dermatologen nach einer Überweisung zu einem internistischen Rheumatologen - der kann deine Gelenkschmerzen diagnostizieren, da helfen keine Cremes und Salben von Hautarzt.

Ich wünsche dir viel Erfolg und viel Kraft -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, fusselsohle -

lies dich durch, aber erst einmal Willkommen hier in diesem tollen Forum - Fuchs hat ja schon sehr geholfen mit dem Link - ansonsten immer die Ärzte um Erklärung und Aufklärung bitten - und nicht locker lassen.

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.